Wieviel Brei?

mellysey
mellysey
31.03.2010 | 6 Antworten
Hallo

habe mal eine blöde Frage. Aber wieviel Brei essen eure kleinen so?

Meiner ist 7, 5 Monate. Er wird in der Früh noch gestillt, bekommt dann am MIttag Gemüse Brei (isst er alles auf), dann am Nachmittag Obst-Getreidebrei (ca. 200g; wird auch alles gegessen) und dann bekommt er am Abend noch
200g Milchbrei mit Dinkel oder Hirse.
Hab immer das Gefühl dass er am Abend nach dem Brei noch etwas essen könnte. Er weint jetzt nicht, aber wenn ich ihm mehr geben würde, dann würde er das glaub auch essen.
Aber auf der Packung steht ja mit 200ml. Kann ich ihn denn am Abend auch mehr geben? Ich will ihn ja nicht mästen (wiegt eh schon 9, 6 Kilo)
Nachst wird er dann noch ca. 2x gestillt..

Wie ist das so bei euch?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
...
bei uns gibt es erst die zweite woche möhrenbrei. aber davon isst sie 190g..also ein glas. und ansonsten im moment noch 5-6 flaschen am tag...aber da trinkt sie nur 70-140ml. wenn du denkst er könnte noch etwas zum essen wollen...dann gib ihm was. meine maus hat jetzt eine woche lang ihre 3:30uhr flasche nicht mehr gebraucht. jetzt trinkt sie sie wieder....sicher ein wachstumsschub bei uns. kinder dem alter wissen wie viel sie zum essen wollen. fütter abends langsamer als mittag und wenn der mund nicht mehr auf geht dann ist auch genug. die kleinen brauchen ja auch ihre zeit bis des satt gefühl einsetzt. bei uns sind das ja 20minuten....bei babys weiß ich nicht wie lange es dauert. :-) 9, 6kilo sind ja echt stattlich. meine süße ist fast 6monate und hat erst 6, 4kilo. aber so verschieden sind die mäuse eben. :-)
pelie87
pelie87 | 31.03.2010
5 Antwort
...
ist bei uns genauso. mika ist 7 monate. mittags 200g brei, nachmittags ca. 190g abends 1 portion brei ich habe auch das gefühl er könnte nochmehr essen. werde morgen mal den kinderarzt fragen ob ich mwhr brei geben darf... stille auch nachts noch 2x lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
4 Antwort
huhu
meine 2 jungs sind schon etwas größer und meine kleine ist erst 5 Monate aber ich halte es bei allen Gleich. Nach dem Abendbrei um 18uhr bekamen sie in dem alter so ca. 20-21uhr noch ein Fläschchen und dann haben sie geschlafen bis den anderen Früh. Da haben es meine Kinder gut mit mir gemeint. ich musste Nachts nicht aufstehen :o) Mehr Brei würde ich nicht machen. Dann Lieber nochmal Stillen. Echt Lobenswert das du dein schatz mit 7 Monaten noch stillst. Ich konnte es leider bei keinem Kind so lange. *Hut ab*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
3 Antwort
also..
mein Kleiner kriegt morgens 8 / 8:30 seine erste Flasche... dann um halb 1, ein Gläschen und zu Nachtisch noch ein halbes Fruchtgläschen... um 16:30 eine Flasche und um 20:30 Grießbrei mit ca. einem halbe Glas Früchten oben drauf. Er kriegt allerdings auch nur die 4 Mahlzeiten und schläft nachts durch. Manchmal trinkt er zwischen den Mahlzeiten noch eine Flasche Tee.
HeiKloe
HeiKloe | 31.03.2010
2 Antwort
huhu
also ich mach immer nur die hälfte, weil meine madame nie soviel isst . ich rühre 25g pulver mit 75ml wasser an.
verzogenegoere
verzogenegoere | 31.03.2010
1 Antwort
...
also in dem alter und bis jetzt noch immer, bekommt anna so gegen halb 6 ihren milchbrei und um 7 vorm schlafen noch ne flasche milch. ansonsten sieht bzw. sah unser essensplan auch so aus.
rudiline
rudiline | 31.03.2010

ERFAHRE MEHR:

wieviel brei am abend?
10.03.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading