wie stille ich mein kind langsam ab

babe21
babe21
15.03.2010 | 11 Antworten
hi kann mir einer sagen wie ich mein 6 monate altes kind langsam abstillen kann?das problem ist er nimmt nicht mal die flasche.er merkt das die milch anders schmeckt.dann kaut er nur dran rum statt zu saugen.wie gewöhne ich ihn an die flasche.wär echt nett wenn mir jemand einen rat geben könnte
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
hab ich schon probiert
hab eine milchpumpe gekauft und abgepummt und ihm gegeben.wo er noch kleiner war ca 2-3 monaten hat er die flasche mit der muttermilch genommen aber jetzt nimmt er das auch nicht mehr aus der flasche.nur noch von der brust will er.kann ich denn einfach die muttermilch mit dem pulver mischen?
babe21
babe21 | 15.03.2010
10 Antwort
Sag halt Bescheid
wenn und wie du es geschafft hast. Lg
Mamilein17
Mamilein17 | 15.03.2010
9 Antwort
@Noobsy
Habe meine Kleine fast 10 Monate gestillt und sie hatte keinerlei Probleme als es dann nur mehr die Flasche gab. Lg
Mamilein17
Mamilein17 | 15.03.2010
8 Antwort
---------
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man einem Stillkind nach so vielen Monaten die Flasche kaum noch angewöhnen kann. Mein Mittlerer wollte sie nicht und der Kleine auch nicht. Er kaut auch nur auf dem Sauger rum. Egal, was drin ist.
Noobsy
Noobsy | 15.03.2010
7 Antwort
Hi
Vl probierst du es mal dass du abpumpst damit dein Zwerg sich mal an die Flasche an sich gewöhnt und dann mischt mal die milch mit dem pulver und dann das pulver mit wasser ... Lg viel Erfolg
Mamilein17
Mamilein17 | 15.03.2010
6 Antwort
ich erinnere mich...:-)
war bei uns genauso, meine kleine hat die Flasche absolut nicht gewollt... Habe dann Mittags angefangen zuzufüttern, dann Nachmittags, dann Abends. Als sie ihre 3 "festen" Mahlzeiten hatte, habe ich nurnoch Nachts gestillt und scheinbar ist dann meine Milch sowenig geworden, das es ihr Nachts und Morgens nichtmehr zur sättigung gereicht hat... Habe ihr dann die Flasche Morgens und Nachts angeboten und von einem Tag auf den anderen nahm sie es an! Da war sie dann 9 Monate alt! Drück dir die Daumen das es bald klappt....
Nini1986
Nini1986 | 15.03.2010
5 Antwort
@komotini
a stimmt da hast du recht :-) aber danke nochmal
babe21
babe21 | 15.03.2010
4 Antwort
hm...
schon einmal verschiedene Arten von9 Flaschensauger ausprobiert?? Sonst bin ich auch ratlos.... ich denke, irgendwann muss er ja die Flasche nehmen, ob er will oder nicht... hört sich hart an aber was machen denn Mütter mit Babys, die irgendwann echt gar nicht mehr stillen können!?...hm....:)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
3 Antwort
@komotini
hi ich habe ihn aptamil gekauft.er will das nicht.milasan habe ich auch schon probiert.er nimmt die flasche ja nicht das es mein problem.
babe21
babe21 | 15.03.2010
2 Antwort
welche Pulvermilch hast Du denn ausprobiert?
Also, ich habe meinen Sohn erst einmal ganz langsam abgestillt. Abends habe ich dann einmal die Flasche gegeben, dann nach einer Woche Mittags, dann wieder nach einer Woche die 3te Flasche etc. Ist auch besser für den Körper der Frau. Und ich habe Milasan gefüttert, wie heute auch noch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
1 Antwort
das ist sehr sehr schwierig
mein sohn hat über die ganze stillzeit. lg
Lia23
Lia23 | 15.03.2010

ERFAHRE MEHR:

trinkt sehr langsam warum?
20.04.2012 | 7 Antworten
stille, brust tut weh und bin erkältet
11.08.2011 | 9 Antworten
stille Geburt beileidsbekundung- Spruch
24.08.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading