Welcher Joghurt

Mandy06
Mandy06
12.03.2010 | 13 Antworten
meine kleine ist 8 monate alt. was kann ich ihr abends nach der stulle für einen joghurt geben.
bin immer so übervorsichtig (happy00)
und kann ich ihr zum frühstück auch honig aufs brot schmieren?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@ichmalzwei2202
Aber ich muss dir doch widersprechen dürfen, wenn ich anderweitige Informationen habe, oder nicht? Schade, dass du das als Kritik aufgefasst hast. Auch ich will nur die richtigen Informationen weitergeben, das hat nichts mit einem Wettbewerb für Recht und Unrecht zu tun. Und ich belege halt immer gerne meine Informationen, weil ich will, dass man sich auf meine Aussagen verlassen kann und nicht, weil ich dich damit ärgern will. Die meisten Menschen hier sind glücklich über neue Informationen, die ihnen das Leben leichter machen. Natürlich bleibt es dir selber überlassen, ob du dir das ansiehst, wo ich per Link drauf hinweise oder ob du weiter an deiner bekannten Einstellung festhälst. Zwingen will auch ich keinen. Aber manchmal hilft es, wenn man sich die Dinge genau durchliest. Im übrigen gibt es heute sehr wohl mehr Allergien als früher: http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Magazine/emags/ebalance/053/t4-allergien-adipositas-aggressivitaet-und-aengste.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2010
12 Antwort
@Maulende-Myrthe
naja das muss jeder für sich wissen... und wenn ich hier eine frage lese und dann drauf eine antwort gebe ist das alleine nur meine meinung, ich zwinge niemanden genau das zu tun was ich denke. Und vor allem das ist alles hier nur ein austausch des wissens, und nicht wer recht hat und wer nicht!!!!!!!!!!!!! Allergie... heut haben zur 99% genau so viele leute wie damals! damals hat man nur kein internet und auch kein Fernsehe der uns da von berichtete!!!!
ichmalzwei2202
ichmalzwei2202 | 20.03.2010
11 Antwort
@Maulende-Myrthe
hm fisch nüsse und ei haben meine auch eher bekommen unter einen jahr da wusste ich gar nicht das es die kinder "nicht" essen sollten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
10 Antwort
@Maulende-Myrthe
ich schau mal nach aber das mit der babynahrungsindustrie da dachte ich auch schon immer dran.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
9 Antwort
@Twinnymami
Diesmal liegst du falsch, denn da bin ich einfach auf dem neueren Stand. Erst in einer der letzten Eltern Zeitschriften wurde das widerlegt, vor allem die Sache mit den Allergien und den Nieren. Das hat man damals behauptet, um die Babynahrungmittelindustrie zu unterstützen. Das musst du nicht glauben, aber es ist inzwischen sogar nachgewiesen, dass der komplette Verzicht auf Fisch, Nüsse und Milchprodukte im ersten Lebensjahr das Allergierisiko sogar noch erhöht, wenn man es dann ab dem zweiten Lebensjahr füttert. Da gibt es diverse Nachweise im Netz. Einen Link hänge ich dir jetzt auch noch mal dran, genau wie bei dem Beitrag an ichmalzwei . Das ist nur ein Beispiel: http://www.sueddeutsche.de/wissen/704/301701/text/
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
8 Antwort
@Maulende-Myrthe
kannst mir ja mal eine kopie zusenden wo du es geles n hast
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
7 Antwort
@Maulende-Myrthe
wenn du es mit deinen kindern so machst dann viel spaß.ich sag ja jeder macht es anders.es ist besser dies nicht zu tuin da die kuhmilch nicht so schnell verdaulich für die kleinen sind.ausserdem ist nachgewiesen das das alerkigerrisiko dadurch steigt was aber nicht heißen muss das es jeder bekommt.kuhmilch wenn sie zu früh gegebne wird geht auf die kleinen nieren. kannst du überall nachlesen.mir egal was du deinen kindern gibst ich mache es nicht und ich würde niemanden meine meinung aufdrängeln wie er es zu machen hätte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
6 Antwort
ich gebe
ganz normalen jogurt oder fruchtzwerge sind biller und zucker ist auch überall drin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
5 Antwort
@Twinnymami
Das ist nicht wahr. Siehe unten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
4 Antwort
@ichmalzwei2202
Das stimmt nicht. Das ist eine veraltete Meinung, die inzwischen komplett widerlegt wurde. Im Gegenteil, es wird sogar empfohlen, nach dem 6. Monat Kuhmilchprodukte zu füttern, wenn auch nicht pur etwa 200-250 ml am Tag sind angeraten, um das Allergierisiko herabzusenken. Was denkst du, wie die Menschen das früher gemacht haben, als es noch keine Flaschenmilch gab? Und überleg mal, wann die Leute mehr Allergien hatten. Heute oder damals? Lies mal hier: http://www.sueddeutsche.de/wissen/704/301701/text/
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
3 Antwort
juhu
also milch sollte man bis zum ersten geburtstag gar nicht geben möglichst auch länger.ich hab das auch so bei den twins gemacht is halt besser.jeder mach es anders. aber es gibt glaub ich joghurt auch in der babyabteilung die nicht mit kuhmilch gemacht sind.hatte ich bei den twins auch glaub ich.milchbrei mag er wohl nicht mehr?meine wollten ab einen bestimmten monat keinen milchbrei mehr ich cglaub das war so mit einen jahr oder 1 1/2 oder was an obstiges danach??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
2 Antwort
milch
eigentlich gar kein, bis vollendeten 1 lebensjahr sollten die kinder gar keine Milch produckte zu sich nehmen.
ichmalzwei2202
ichmalzwei2202 | 12.03.2010
1 Antwort
Du kannst
ihr prinzipiell jeden Joghurt geben, etwa 200 ml Kuhmilch oder Kuhmilchprodukte am Tag sind gut, auch mit 8 Monaten. Wenn du Zucker vermeiden willst, nimm einfach weißen Joghurt und misch ihr ein bisschen Obst rein. Honig darfst du deiner Lütten aber noch nicht geben. Erst ab einem Jahr. Da kann ein Bakterium drin sein , das im schlimmsten Fall ein Baby töten kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Joghurt essen?
26.06.2013 | 4 Antworten
Ab wann Joghurt oder Quark?
27.03.2012 | 4 Antworten
Darf ich bei Magen Darm Joghurt essen?
28.12.2011 | 4 Antworten
milch/joghurt mit 1,5% oder 3,5% fett?
02.06.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading