wieder aufhören?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.03.2010 | 11 Antworten
so, unsere kleine bekommt seit über einer woche karottengläschen.
Wir haben jedoch das gefühl, das sie davon bauchweh bekommt und blähungen, wie die ersten 3 Monate auch.

jetzt meine frage, kann ich nochmal aufhören mit brei geben und in 1-2 monaten nochmal anfangen?
Weil sie quält sich ja. oder was habt ihr für eine idee?

stillen tu ich voll.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@Biene555
Melissa hat ihr erstes Gläschen mit 5 Monaten bekomm und sie hat es gut vertragen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.03.2010
10 Antwort
@LiselsMama
Egal, wann man anfängt, die Verdauung stellt sich immer erst um. Mit genau vier Monaten ist allerdings echt früh. Gerade bei einem gestillten Baby. Die Muttermilch ist so fein und leicht verdaulich. @Biene555: Natürlich kannst du wieder aufhören. Warte ein paar Wochen ab, vielleicht sogar so lange, bis dein Baby selbst zeigt, dass es was neues braucht und fang dann nochmal mit einem anderen Gemüse an.
Noobsy
Noobsy | 07.03.2010
9 Antwort
hab gar nicht gesehen..
das sie noch so jung ist! Wir haben erst nach dem 6ten Monat begonnen.... besser nicht überstürzen
LaraSophie09
LaraSophie09 | 07.03.2010
8 Antwort
@ LiselsMama
also kann ich jetzt einfach aufhören und es nochmal versuchen, wenn sie 6 monate ist? wann hast du bei deiner großen angefangen mit brei wenn ich fragen darf?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.03.2010
7 Antwort
Hab grad gesehn ... sie is ja noch keine 5 Monate ... da is ja kein Wunder, dass sie Bauchweh bekommt.
Warte lieber noch, bis sie 5 oder besser 6 Monate is und versuche es dann wieder.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.03.2010
6 Antwort
@ LiselsMama
sie ist jetzt 4 1/2 monate.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.03.2010
5 Antwort
------------
ich würde ein anderes gemüse wählen. viele babys haben mit karotten probleme. wir haben mit pastinakke begonnen. da gab es überhaupt keine probleme. ich stille auch noch überwiegend. mein sohn ist heute 6 monate alt. wir haben mit 5 monaten mit brei begonnen. allerdings wollte er ihn mal mehr und mal weniger. jetzt ist er total wild auf seinen brei und reißt schon den mund auf, wenn ich das gläschen hole.
Noobsy
Noobsy | 07.03.2010
4 Antwort
...
versuchs mal mit pastinaken oder kürbis und nur paar löffelchen bis ihr körper sich dran gewöhnt hat. meiner pupst auch wie ein weltmeister und sein stuhl ist breiig
fabianjana
fabianjana | 07.03.2010
3 Antwort
....
Wie alt ist Sie denn? Versuch doch ein anderes Gemüse. Wir haben mit Kürbis und Pastinake angefangen. Das hat Marlene sehr gut vertragen. Bauchweh haben die Mäuse am Anfang oft, da der Körper sich ja dran gewöhnen muss. Das wir auch in 1-2 Monaten so sein. Ich würde es durchziehen. Gibst Du etwas Rapsöl bei? Das macht das ganze verträglicher.
deeley
deeley | 07.03.2010
2 Antwort
Wie alt is denn die Kleine.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.03.2010
1 Antwort
Anderes Gemüse
Hi :o) Hast du mal ein anderes Gemüse, z.B. Pastinaken oder Kartoffeln versucht? Hast du mal versucht selber zu kochen? Meine Kleine mochte die frischen Möhren viel lieber und hat sie gut vertragen. Was sagt denn der Kinderarzt dazu?
LaraSophie09
LaraSophie09 | 07.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Gewichtszunahme durch rauchen aufhören
04.07.2011 | 4 Antworten
mit dem rauchen aufhören aber wie?
20.09.2010 | 12 Antworten
aufhören mit rauchen in der ss
25.06.2010 | 17 Antworten
aufhören mit rauchen in der 21ssw
03.05.2010 | 6 Antworten
Aufhören mit laufen nach krankenhaus?
13.04.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading