Folgemilch

Erin_Kay
Erin_Kay
02.03.2010 | 11 Antworten
Hallo, habe eine kurze Frage; ist wirklich in den 2er Milchen mehr Zucker enthalten wie in der 1er?
Wir füttern bebivita und haben umgestellt gehabt, nur habe ich halt eine Sorge weil unsere kleinste sehr kräftig für ihr alter ist (fast 8Monate 10kg und 74cm) möchte ichnatürlich nicht unterstützen mit Zucker und so.Allerdings will ich sie auch nicht auf Diät setzen, aber das mit dem Zucker muss nicht sein.

Der Kinderarzt meinte, das wir aufpassen sollen, aber wie passt man den Bitte genau auf was man geben kann und was nicht .. HÄ?

Danke für eure Hilfe
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
ich
würd jetzt...aber ich lass es...sags dir morgen einfach, haha ;D
evil-bunny
evil-bunny | 02.03.2010
10 Antwort
@Erin_Kay
ne, klingt gar nicht komisch. melanie war als baby auch nicht dünn oder so. find ich auch gar nicht schlimm und wenn sie klein sind sogar richtig süß..... aber trotzdem kann man ja aufpassen. aber mach keine wissenschaft daraus. vertrau deinem gefühl, dann passt das schon. wenn ich meine kleine essen könnte wa sie will, dann würd sie wahrscheinlich den ganzen tag schoki futtern :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2010
9 Antwort
@mone1080
Meine große war auch schwer als sie so alt war unsere kleine und jetzt wiegt sie 15 kg, hats ich doch auch gut verteilt.Ich habe nur etwas angst, da es mit dem Übergewicht bei meinem MAnn in der Familie liegt und ich ihr nicht unbedingt den Grundstein dafür legen möchte.Klingt doof!!Weis ich!!
Erin_Kay
Erin_Kay | 02.03.2010
8 Antwort
@Erin_Kay
ich sag dir war ja letztens auch beim kia und der meinte ich sollt mal versuchen ne flasche abzuschaffen....habe jetzt eben vormittags die durch obst ersetzt. und abends gibts halb 6 milchbrei und dann noch brot und gemüse und um 7 vorm schlafen ne flasche und eigentlich hält anna dann bis früh halb um 6 durch. aber letzte nacht, hatte sie schon um 3 wieder hunger. kann sie ja nicht schreien lassen vor hunger, oder. und wenn deine kleine sich nicht mit wasser oder tee abspeisen lässt, wie anna auch nicht, dann gib ihr die pulle.... na mein eric hatte 5100 g und das alles ohne ss-diabetes....frage nicht wie wir gesatunt haben....aber er war wie gesagt immer gross und schwer und mittlerweile ist er im guten durchschnitt mit seinem gewicht.
rudiline
rudiline | 02.03.2010
7 Antwort
2er würd ich nicht geben....
da wirklich viel mehr zucker enthalten ist. meine kleine wird jetzt im april 2 und trinkt noch 2 fläschchen ich geb ihr immer noch das 1er. beim gewicht muss man meiner meinung nach auch aufpassen. wenn sie dann laufen wirds zwar besser, aber ganz weg gehts halt doch nicht. melanie wiegt jetzt knapp 11 kg - nur mal so als anhaltspunkt ;-) lg mone
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2010
6 Antwort
@rudiline
Hallo du!! Aileen hat noch Nachts ne Flasche...Ich weis nicht wie ich ihr das abgewöhnen kann!!Hätte auch gern mal ne NAcht schlaf ohne aufzustehen... Ja dachte ich mir auch schon, aber der Kidoc hat mir da etwas ein Kopf gemacht.Wow, war er auch so kräftig??Naja, wer hat denn Bitte auch auch 5100g bei der Geburt??Er war auch gut dabei....Wow, echt respekt!!!
Erin_Kay
Erin_Kay | 02.03.2010
5 Antwort
...HUHU IHR ZWEI
also so oft wird sie die ja nicht mehr bekommen, oderß anna trinkt früh ne pulle und abends vorm schlafen. allerdings sind wir noch bei der 1er. aber wie du schon wiesst wiegt sie auch schon über 10 kilo und ist bissl über 70 cm gross. du kannst sie ja eh net auf diät setzen, wenn sie hunger hat, gib ihr die 2er. sie rennt sich das alles wieder ab, seh ich ja bei eric. der hatte mit nem halbem jahr schon 11, 5 kilo.
rudiline
rudiline | 02.03.2010
4 Antwort
@pepamaus
Alle beide haben sie gut vertragen!!Bei dir nicht??
Erin_Kay
Erin_Kay | 02.03.2010
3 Antwort
folgemilch..
eigentlich braucht man die nicht unbedingt. wenn sie nicht mehr satt wird, von der 1er kannst du schon geben... mehr zucker hat sie nicht wirklich - auch hat sie nicht erheblich mehr kalorien als die 1er, dafür aber mehr stärke, die ja auch in zucker umgewandelt wird. die babymilchnahrungen wurden ja vor einem jahr oder so angepasst - haben alle nur noch zw. 67 und 69kcal/100ml... und sonst: viel obst, wenig kekse und "knabbereien", aber sie ist ja noch ein baby - das verwächst sich doch!! warte mal, bis sie laufen kann. meiner war zwar schon immer zart für seine größe, aber mit dem laufen hat er noch mal abgenommen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2010
2 Antwort
hallo,
meine hebi hat mir auch gesagt, man soll die 1 er nahrung so lange geben, wie es geht, da in der 2 er extrem viel zucker ist.gebe übrigens auch bebevita.wie verträgt euer wurm die??lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2010
1 Antwort
folgemilch
es ist wohl angeblich in manchen der 2er Milch Saccharose also Zucker enthalten, schau doch mal auf der Packung. Ich gebe meinem Kleinen, seit er ca 8 Monate ist nun die Hipp Bio 2 ...
Deluxe-Lady
Deluxe-Lady | 02.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Wechsel Folgemilch zu Vollmilch
03.07.2014 | 9 Antworten
Ab wann habt ihr Folgemilch 2 gegeben?
03.09.2012 | 13 Antworten
gibt es irgenwo folgemilch proben?
04.06.2012 | 10 Antworten
Folgemilch oder Kindermilch
22.06.2011 | 9 Antworten
Babymilch (Folgemilch 3) wie lange?
03.10.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading