Saft ab 4 monate?

Sann04
Sann04
24.02.2010 | 16 Antworten
gibt man den mal zwischen durch am tage? und kalt oder warm? kann mir das nicht vorstellen meinen kleinen knopf ( 4 monate alt) saft aus einem richtigen trinkbecher zugeben.. der ist doch kalt oder nicht? kriegt er da nicht bauchweh bei diesen Wetter? lg Sann
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@Sann04
Du kannst auch ganz normalen Tee geben, muss kein Milupa-Tee sein, herkömmlicher Fencheltee tuts auch ;)
scarlet_rose
scarlet_rose | 24.02.2010
15 Antwort
meinst?
aber der bauchwohltee von milupa soll 40grad sein steht drauf.. naja das war schon immer son hin und her den tee warm machen und denn abkühlen und dann trank er nur ein bisschen.. dann war er wieder zu kalt wenn er wieder was wollte also musste man einen neuen machen.. puhhh.. schön das er den jetzt auf zimmertemperatur trinken darf!!!
Sann04
Sann04 | 24.02.2010
14 Antwort
@Krissi86
ja auch ;-) also er darf nciht heisser sien als 37°, das wollte ich damit sagen ;-) und wie du schon recht hast, nciht gekühlt :-) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
13 Antwort
er bitte ja =)
hab die heizung den ganzen tag auf 2 das ist doch i.o. ne?
Sann04
Sann04 | 24.02.2010
12 Antwort
Gib bitte Tee, keinen Saft
Nimm dazu eine ganz normale Flasche mit Teesauger. Mit 4 Monaten kann sie noch nicht aus einem Becher trinken, das ist zu früh. Ich habe den Tee auf der Heizung stehen, so ist er den ganzen Tag warm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
11 Antwort
=)
du meinst nicht kälter..
Sann04
Sann04 | 24.02.2010
10 Antwort
@Sann04
der tee hätte auch bei zimmertemperatur gegeben werden könne, nur halt nciht heisser... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
9 Antwort
achsoo
aber wegen der Temperatur vorher musste der tee immer 37-40 grad sein und nu reicht zimmertemperatur aus?
Sann04
Sann04 | 24.02.2010
8 Antwort
...
Meine haben zum ersten Mal saft mit 16Monate bekommen und sonst nur tees oder Wasser!ist besser!
Drillingsmum
Drillingsmum | 24.02.2010
7 Antwort
wenn du
deinem baby schon beikost gibst, kannst du zur mahlzeit tee oder wasser geben. aqm besten warm. wenn du aber nur die flasche gibst, reicht die flüssigkeit vollkommen aus. meine tochter trinkt ca 100ml tee am tag, aber nur zu den mahlzeiten. zwischendurch mag sie noch gar nich trinken. sie bekommt aber früh 220ml milch und nachmittags nochmal 180ml milch...
Yvetta
Yvetta | 24.02.2010
6 Antwort
ja stimmt..
saft ist bestimmt zu süß.. kann ich den tee denn jetzt auch kalt geben? vorher musste man den ja immer warm machen..
Sann04
Sann04 | 24.02.2010
5 Antwort
in dem alter wollte meine maus
noch garnichts trinken, ausser ihrer milch! seit sie 6monate alt ist und beikost bekommt, trinkt sie was.sie bekommt apfelsaft mit wasser verdünnt in eine trinklernflasche von nuk.die saft und auch wasserflasche steht in der küche, also zimmertemperatur...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
4 Antwort
Hallo
Meiner bekommt morgens eine Flasche Saft, allerdings nur 50 ml Saft mit 250 ml lauwarmem Wasser verdünnt. LG Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
3 Antwort
...
Saft gibt man am besten überhaupt nicht an babys, hat keinerlei positiven Effekt, dafür aber einige nachteile
scarlet_rose
scarlet_rose | 24.02.2010
2 Antwort
kurz in die mikro
und in die trinkflasche
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
1 Antwort
hi
würd eher einen tee geben, als das zucker zeugs.
Mischa87
Mischa87 | 24.02.2010

ERFAHRE MEHR:

abgelaufenden saft getrunken
30.10.2013 | 6 Antworten
milch oder saft?
13.03.2013 | 6 Antworten
Rotbäckchen-Saft
22.02.2013 | 8 Antworten
Wann den Monapax Saft geben ?
17.09.2012 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading