ab wieviel wochen kann ich mit hipp glässer beginnen?

meine3Helden80
meine3Helden80
23.02.2010 | 12 Antworten
Da ja auf vielen steht ab dem 4. Monat. Kann ich ihr da schon eins zwei Löffel am Tag geben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
danke
danke für die zahlreichen antworten. meine kleine ist am freitag 12 wochn alt lg
meine3Helden80
meine3Helden80 | 23.02.2010
11 Antwort
Verschieden
das kommt vo kind zu kind drauf an... ich kenn so viele die haben schon mit 3 monaten begonnen u das finde ich zu früh, aber es is ja jedem seine entscheidung! ich hab bei mia mit 4, 5 monaten angefangen u das war zu früh. alles abgebrochen weiter gestillt.... als sie dann 5 monate war haben wir wieder angefanen u jetzt is sie 6 monate u es klappt ganz gut! sie isst zwar net viel u net alles aber sie wird davon satt. mach es ganz nach deinem gefühl...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2010
10 Antwort
Solltest du lieber noch nich machen, wenn dein Kind den 4. Lebensmonat noch nich vollendet hat.
Nach dem 5. oder noch besser im 6. Monat wäre gesünder.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2010
9 Antwort
Hallo!
Ich habe bei meinem Zwerg nach vier Monaten angefangen. Sie hat zum einen großes Interesse gezeigt an unserem Essen. Und zum anderen mehr Hunger als sonst. Da ich nicht mit ner Folgemilch anfangen wollte hab ich es so versucht. Hat super geklappt... Bis auf das sie einen Monat lang jedes Gemüse verabscheut hat. :-) Auch das habe ich den Kinderarzt gefragt. Der fand das völlig in Ordnung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2010
8 Antwort
hi
ich hab auch erst mitm 6.monat angefangen und hab mausi dann die AB 4.monat gläser gegeben...die für 6monate sind ja schon etwas stückiger das hät sie mir gar nich abgenommen...mit 6 mon immer löffelweise anfangen und dann steigern...in der regel fängt man mit karotte oder pastinake an und wechselt jede woche die sorte bis man irgendwann bei kartoffeln und gemüse is bishin dann letztendlich bei gerichten mit fleisch... bis 6.monat reicht die milch vollkommen aus...erst ab 6.mon is das verdauungssystem und der darm ausgereift um beikost richtig zu verdauen..und das is der industrie und den herstellern egal..die sehen nur ihre kohle und verkaufen dann gläser nach dem 4.monat also ich würd noch warten
gina87
gina87 | 23.02.2010
7 Antwort
Ach ja und am besten
mit Pastinake oder Kürbis anfangen! Die beiden werden besser und leichter vertragen und verdaut als Karotte!
mum21
mum21 | 23.02.2010
6 Antwort
huhu
Also ich würde bis zum 6. monat warten ! Dann kannst du dir sicher sein das der verdauungs + darm trackt auch ausgereft ist ... Man fängt mit Karotte an .
LadyFee
LadyFee | 23.02.2010
5 Antwort
NACH dem 4. Monat ...
Besser ist erst im 5.-6. Monat mit Brei anzufangen. Die Milch reicht völlig aus, es darf auch ruhig 1-2 Flaschen mehr am Tag sein. Im Wachstumsschub ist das normal LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.02.2010
4 Antwort
Ich würde bis zum 6 Lebensmonat warten
Bis dahin ist dann der Darm ausgereift. Weil das ist das einzige Organ was noch nachreifen muss! Wenn du deinem Kind zu früh Brei gibst kann es sein das es starke Verdauungsprobleme, Blähungen und Bauchweh gibt!
mum21
mum21 | 23.02.2010
3 Antwort
auf den gläsern steht >nach dem 4.monat<
wie alt ist dein kind? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2010
2 Antwort
du meinst ,,nach dem 4. Monat" :)
Wie alt ist denn Deine Tochter??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2010
1 Antwort
-...
wie alt ist denn dein engel???
mama0309
mama0309 | 23.02.2010

ERFAHRE MEHR:

hipp anti reflux
03.02.2012 | 1 Antwort
Wieviel Milch mit 12 Wochen?
11.01.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading