schlecht einschlafen nach abendbrei?

desaster
desaster
21.01.2010 | 13 Antworten
hallo ihr lieben,

meine kleine (7, 5Monate) bekommt seit ein paar tagen abendbrei. die flasche wollte sie nicht mehr.
den brei isst sie auch gerne, ABER seit dem ich ihr den gebe, schläft sie nicht mehr ein und macht theater ..
sie ist sonst immer problemlos eingeschlafen und jetzt schreit und schreit sie.

heute hab ich ne stunde gebraucht, bis sie eingeschlafen ist.musste sie sogar nochmal aus ihrem bett holen weil nichts mehr ging. das kenne ich gar nicht von ihr.

gibt sich das wieder, wenn sie sich an den brei gewöhnt hat?
was kann ich tun?

vielen lieben dank fĂĽr eure antworten.

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@desaster
Die Zeit zwischen Abendessen und zu Bett gehen ist definitiv zu kurz. Wir z.B. füttern 18:00 Uhr Abendessen, dann spielt sie noch 15 Minuten bis wir unser Abendbrot gegessen haben, dann erst gehts in die Badewanne und dann gibts noch was zu trinken und so 19:00 Uhr - 19:30 Uhr gehts dann ins Bett. Da liegen 1- 1, 5 Stunden dazwischen und mein Kind schläft ganz prima. Ich denke der Bauch ist einfach noch zu voll zum schlafen. Du kannst die Abendbrotzeit langsam nach vorn verlegen, fang einfach mit 10 Minuten an. Oder leg die Schlafenszeit etwas nach hinten, ist ja auch nicht schlimm. Aber so scheint es eindeutig am vollen Bauch zu liegen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2010
12 Antwort
..
Ich hab im Moment genau das gleiche Problem! Meine ist jetzt 7 Monate geworden und bekommt seit ein paar Tagen die Brust abends nicht mehr hinterher, weil sie den Brei ganz schafft. Seit 2 Tagen ist´s wirklich schlimm. Sie braucht zwar nur so 10 Minuten zum Einschlafen, aber wacht ständig wieder auf :-(( Heut ist es extrem. Sie weint dann ständig und lässt sich auch schwer beruhigen. Ich glaub, sie steckt momentan in einem echt üblen Schub :-( Gestern hab ich auch erst gelesen, dass die Mäuse in dem Alter anfangen richtig aktiv zu werden und weil das alles so aufregend ist, lässt es sie schwer zur Ruhe kommen! Ich wünsch uns viel Kraft ;-) LG Jabbe
jabbe
jabbe | 21.01.2010
11 Antwort
@all
werde morgen mal eure tips ausprobieren. vielen lieben dank fĂĽr eure antworten.
desaster
desaster | 21.01.2010
10 Antwort
@dog83
nee mit der flasche ist sie nie eingeschlafen.hab sie immer wach ins bett gelegt und 10 minuten später ist sie alleine eingeschlafen.
desaster
desaster | 21.01.2010
9 Antwort
huhu
ist sie davor nur mit der flasche eingeschlafenß Das problem hab ich nämlich mit meiner maus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2010
8 Antwort
@desaster
vielleicht liegt wirklich zu wenig Zeit zwischen Essen und Bett gehen. So wie Solo-Mami schon sagt: ist der Bauch zu voll tuts weh und die Kleinen können nich schlafen. Also vielleicht versuchen die Kleine 15-20Minuten länger wach zu lassen oder vielleicht einen anderen Brei versuchen, vllt ist ihr der zu schwer im Magen. Meiner bekam abends immer Gute Nacht brei von Hipp und da hab ich immer nur Hälfte Bei genommen und die andere Hälfte Haferflocken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2010
7 Antwort
@babyflocke
sie flasche will sie abends gar nicht mehr, hab ich schon probiert. wenn es nicht besser wird, werde ich auch gemĂĽse nehmen. wie bereitest du den brei denn zu?
desaster
desaster | 21.01.2010
6 Antwort
ich hab vom sĂĽĂźen brei auf
vollmilchbrei mit gemüse umgestellt. den rühr ich selber an. vielleicht liegt´s auch gar nich am brei. meine zahnt im moment und bekommt immer abends die schübe. kann aber auch sein, dass deiner kleinen das lange nuckeln fehlt. probier ihr doch abends im zimmer nochmal eine kleine flache mit warmen wasser zu geben. als "bescheisserchen" sozusagen. bei meiner hat´s auch ne weile gedauert. alles gute
babyflocke
babyflocke | 21.01.2010
5 Antwort
@schnittchen73
sie bekommt den brei um 18.45uhr und um kurz nach 19.00uhr geht sie ins bett. hab auch schon versucht ihr den brei frĂĽher zu geben, aber frĂĽher hat sie noch keinen hunger.
desaster
desaster | 21.01.2010
4 Antwort
Wieviel Zeit liegt zwischen Brei und Bettgehzeit ?
Wenn der Bauch zu voll ist tuts weh und man kann nicht schlafen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 21.01.2010
3 Antwort
@sĂĽĂźemaus 21
sie bekommt den abendbrei von milupa birne-getreide.das ist ein milchbrei ab den 4. monat. sie wirkt dann auch hundemĂĽde aber schafft es nicht einfach zu schlafen.
desaster
desaster | 21.01.2010
2 Antwort
Hallöchen
Wann bekommt sie denn Abendessen und wann geht sie dann ins Bett?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2010
1 Antwort
welchen Brei gibst du???
ist vielleicht zu viel Zucker drinne und sie dreht nach dem Essen nochmal auf? Denke das könnte ein Grund sein das sie nich ins Bett mag.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Welchen Abendbrei nehmt ihr?
19.02.2011 | 14 Antworten
Rezept fĂĽr herzhaften Abendbrei
25.11.2010 | 9 Antworten
Frage wegen Abendbrei fĂĽr Babys
28.07.2010 | 8 Antworten
Baby mag den Abendbrei nicht essen
26.07.2010 | 7 Antworten

Ă„hnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading