17 monate und isst immernoch kein brot

schlummerin
schlummerin
19.01.2010 | 8 Antworten
meine kleine isst echt alles, egal was man ihr hinstellt und sie hat auch schon mit 5monaten vom tisch gegessen. doch sie isst einfach kein brot.. solange es toastbrot mit nutella oder marmelade ist sagt sie nicht nein, doch stelle ich abends brot (verschiedene sorten) oder toastbrot hin und mach ihr sogar die wurst drauf was sie sich selber vom tisch nimmt, verweigert sie es. wenn sie mal nen guten tag hat isst sie mit ihrer gabel 3-4 stückchen, danach streikt sie und meckert und heult solange rum bis ich das brot weg tu. zum schluss mach ich ihr dann doch nen brei weil ich sie ja schlecht ohne abendessen ins bett legen kann zumal sie von 19 uhr bis morgens um 9 durchschläft. selbst wenn wir bei meiner schwester sind zum abendessen und dort auch 2 kinder im alter von 9 j. und 21 monaten sind und normal abendbrot essen und sie es auch sieht verweigert sie es trotzdem. ich weiss nicht mehr was ich machen soll. sie kann ja nicht ewig brei essen zumal der kinderarzt schon gesagt hat es wird zeit das der brei weg kommt weil er irgendwann "dick" macht und sie schon en stolzes gewicht von fast 11 kg hat. ich weiss einfach nicht mehr wie ich ihr das brot noch schmackhaft machen kann. sie isst ja alles, selbst die wurst so aber nicht auf brot oder ähnlichem.
hat jemand einen tipp ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@florabini
na ganz auf essen wird meine wohl eh nicht verzichten ;) des is eh ne kleine fressmaschine. meine ist auch erst 17 monate aber en versuch mit den förmchen isses wert. mehr als wie davor ablehnen kann sie es ja auch nicht. ach ich wäre manchmal froh sie würde auf den brei abends verzichten und lieber ohne was ins bett gehen, ihrer figur würde es nicht schaden :D
schlummerin
schlummerin | 20.01.2010
7 Antwort
schlummerin
recht hast du ja.aber manchmal muß man mit tricks arbeiten.die idee mit den ausstechförmchen ist auch toll, aber nicht für meine...dafür ist sie mit 23 monaten wohl noch zu jung. deine ißt ja jedenfals noch brei, meine ißt dann gar nichts....
florabini
florabini | 20.01.2010
6 Antwort
@ola73
ich kann ihr ja nur nutella, marmelade oder wurst anbieten. sie ist genauso wie ich und umgeht mit einem großen bogen den käse ;D es sind immer kleine stückchen, sie macht es auch manchmal alleine mit dem aufpieksen doch sie hats noch nicht ganz so drauf ne gabel richtig zu heben :) so krüpplich halt, wo ich schon mit zu kämpfen hab das ich in der stellung was aufspiessen kann.. stimmt das mit den förmchen könnte man mal versuchen, vielleicht findet sie es dann interessanter wenn sie "tiere" essen kann.. werd ich mal versuchen.. danke ! :)
schlummerin
schlummerin | 19.01.2010
5 Antwort
oje
kommt mir irgendwie bekannt vor... meine maus hat es ungefähr bis sie 2 gemacht, also marmelade & erdnussbutter waren ok - nichts anderes sonst, kein käse oder aufschnitt. hast du schon versucht, ihr kleine würfel zu schneiden, die sie selbst mit der gabel aufpicksen kann? das finden die kleinen meistens spannend und wenn es nicht hilft, habe ich aus dem brot immer neue motive mit den ausstechförmchen ausgestochen Also erstmal schmieren und dann ausstechen. damit habe ich meine kleine überzeugt und langsam fing sie an brot zu essen... viel erfolg und schöne zeit zusammen!
ola73
ola73 | 19.01.2010
4 Antwort
@florabini
ich will ihr beim essen nicht angewöhnen nebenher was anderes zumachen.. zumal sie innerhalb von 10 sekunden ihr buch zuende geschaut hat, sie findet bücher nicht so interessant. Die gabel hat sie immer beim essen in der hand, weil sie ohne eine gar nichts essen würde, nichtmal mittags. ich helf ihr immer beim aufspiessen und den rest macht sie dann alleine. aber nichtmal da isst sie abendbrot nur morgens des nutellatoast. ansonsten kann man sie mit brot jagen ;)
schlummerin
schlummerin | 19.01.2010
3 Antwort
ach so
meine motte ist schon 23 monate alt....
florabini
florabini | 19.01.2010
2 Antwort
wie bei uns...
meine ist auch so eine expertin.sie ißt auch kein brot, nur den belag.wurst, käse ißt sie so.marmelade/nutella leckt sie davon ab. seit ein paar tagen habe ich einen trick.ich schau mir mit ihr ein buch an, während dessen stecke ich immer mal brot in ihren mund.das klappt!heute hat sie so ein halbes vollkorntoast gegessen*voll stolz* sie ißt dann aber auch nichts anderes mehr, meine maus ist ne schlechte esserin. oder: hast du schon mal versucht ihr ne gabel in die hand zu drücken, so das sie die brotstücke selber aufpicksen muß um sie zu essen?vielleicht finde sie das "toll" komischerweise ist meine morgens bei der tagesmutter 1-2 scheiben toastbrot, bei mir nicht...das liegt aber warscheinlich daran das da noch ein kind ist, was genauso alt ist wie meine*futterneid*
florabini
florabini | 19.01.2010
1 Antwort
ist w
bei meiner kleinen genauso. toast mit marmelade ißt sie, aber kein anderes brot. sie ißt dann auch nur die wurst oder den käse. denke, dass sich das von allein geben wird. zumindest sagen mir das alle. sie bekommt abends noch ne milch.
sandrav83
sandrav83 | 19.01.2010

ERFAHRE MEHR:

baby 11 monate isst plötzlich weniger
10.11.2015 | 5 Antworten
kann man das Brot noch essen?
07.04.2014 | 8 Antworten
Kind isst schlecht / 26 Monate
26.10.2011 | 11 Antworten
4 monate altes baby isst kaum was
09.08.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading