grießbrei selber machen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.01.2010 | 8 Antworten
ich mochte für meine maus (fast 6 monate) grießbrei selber machen, da mir der gekaufte zu teuer ist. ich kann den grieß doch nicht mit kuhmilch machen, wie mach ich das denn?

danke für eure antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
ich rühr den mit
Milchpulver an... Milchpulver in kochendes Wasser auflösen u Grieß einrühren solang bis dir die Konsestenz gefällt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2010
7 Antwort
@Vplus
da geb ich dir recht, ich hab immer grieß stehen, ich ess den selbst gern
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2010
6 Antwort
wenn du den Gries
einfach mit einer gewissen Menge Folgemichpulver verrührst und dann Wasser dazugibst, sollte das eigentlich gut funktionieren. Hab ich auch so gemacht ich weiß nur die Mengen nicht mehr...allerdings haben meine Kinder auch immer die doppelten Mengen verputzt. Günstiger als das Fertigkram ist es allemal...zumindest, wenn du beim Gries die Hausmarke nimmst und du weißt, was drin is...das fand ich noch entscheidender!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2010
5 Antwort
Hallo
Hab immer die Flocken von Alnatura da kannt du Milch, folgemilch o wasser reinmachen! echt gut! lg jumelu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2010
4 Antwort
hallo
du kannst den ganz normalen grießbrei auch mit wasser aufkochen. einfach wasser kochen und den grieß dazu geben. ich rühre dann noch etwas frucht z.B. banane mit ein. <- aber kein gläßchen, sondern echte banane lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2010
3 Antwort
...
habe immer den grießbrei von der rossmann marke gehabt und den fand meine maus super lecker
mami_28
mami_28 | 19.01.2010
2 Antwort
Ich hatte immer den kindergries
von "POMPS". Da steht, das man den ab 4. monat geben kann mit 3, 5% milch... Hab ich bisher auch so gemacht....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2010
1 Antwort
...
mit Folgemilch... und dann kannst du den Brei auch gleich ausm Päckchen nehmen, die rührt man nämlich nur mit Wasser an und das Folgemilchpulver ist schon drin.. ich denke das kommt aufs gleiche raus.
Widi
Widi | 19.01.2010

ERFAHRE MEHR:

griesbrei machen
18.05.2013 | 9 Antworten
Griesbrei einfrieren?
15.08.2011 | 1 Antwort
Grießbrei mit folgemilch 2?
08.12.2009 | 11 Antworten
Grießbrei ab dem 4 Monat
30.10.2009 | 12 Antworten
Ist Griesbrei als Abendbrei OK?
03.07.2009 | 4 Antworten
milchpulver pre für Grießbrei
05.02.2009 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading