+ in elternzeit kommt das zweite kind +

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.01.2010 | 8 Antworten
ich bin jetzt in elternzeit bis 1.9.2010 und mein nächstes kind kommt am 10.9 zuwelt.
bekomme ich dann gleich elterngeld und nur die 300 euro?
wie sieht es mit mutterschutz aus?
kann ich 2 jahre zuhause bleiben also bestimmt für 150 euro und dann noch geld vom staat holen wie funktioniert das?
kann ich gekündigt werden?
ich bin in ein arbeitsverhältnis.

ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Hallo
Du bekommst dein Elterngeld in gleicher Höhe weiter, wie du es bisher bekommen hast, plus noch einen Geschwisterbonus von 75 Euro. Ich bin auch noch in Elternzeit, wenn mein 2. Kind zur Welt kommt. LG Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2010
7 Antwort
Hallo
Bei mir ist es genau so mein 2 kind kam am 16.09.09 da war ich noch in Elternzeit ich hab Mutterschaftsgeld von der KK, und Arbeitgeberzuschuss bekommen! Bin jetzt weitere 3 jahre in elternzeit und kann in dieser zeit nicht gekündigt werden da man einen gesetzlichen anspruch auf Elternzeit hat !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2010
6 Antwort
danke
für eure antworten ich hab mir schon sorgen gemacht .... danke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2010
5 Antwort
also
das elterngeld wird dann neu berechnet und du bekommst 75e geschwisterbonus bis dein großes kind 3 ist.natürlich kannst du auch 2jahre zuhause bleiben u bist im kündigungsschutz bist 3monate nachdem du wider arbeiten bist. kannst dann noch kindergeldzuschlag vom staat für beide kids beantragen max. 140e p.max u wenn das nicht reicht, dann musst du nen harz 4 antrag stellen aber das sagen die dir bei der kindergeldstelle
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2010
4 Antwort
hi
wieso sollst du gekündigt werden? also du bekommst mehr wie 300. du hattest ja jetzt 67% deines lohnes und davon wird das irgendwie ausgerechnet. weil die berechnen ja ds geld von den letzten 12 monaten. 300 würdest du bekommen wenn du die letzten 12 monate kein geld bekommen hättest.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2010
3 Antwort
2. Kind
also wenn dein 2. Kind kommt wärend du noch in Elternzeit bist dann verlängert sich diese ab der Geburt des 2. Kindes automatisch um die zeit die du nimmst. Beispiel ich hab bei meinem großen 3 Jahre genommen unser 2. kam zur Welt da war unser 1. Sohn 17 Monate alt der Rest von seinen 3 Jahren sind weg und die neuen 3 Jahre vom kleinen fangen an, ich bin dann also insgesammt 4, 5 Jahre zu Hause statt 6 Jahre. Elterngeld bekommst du nur die 300 Euro bzw 150 wenn du es auf 2 Jahre splitten lässt. Hoffe es war verständlich geschrieben
Blue83
Blue83 | 19.01.2010
2 Antwort
Hey, da musst du aufpassen...
...wenn du zur Zeit noch in einem Beschäftigungsverhältnis stehst hast du ja 6 Wochen vorher und 8 Wochen nachher Anspruch auf Mutterschaftsgeld aus den letzten drei Monaten berechnet, wo du zuletzt gearbeitet hast! Das heißt du bekommst dein ehemaliges Gehalt! Geh aufjedenfall zur KK und laß dir das erklären, wie du es am besten machen kannst! Damit dein AG dich net bescheißt! Ich hab früher bei der KK gearbeitet und da hatten wir auch so nen Fall! Liebe Grüße Sandra
SandyChenoa
SandyChenoa | 19.01.2010
1 Antwort
....
gekündigt werden kannst du nicht. elterngeld bekommst du dann den mindestsatz von 300euro mutterschutz hast du dann doch nicht weil du ja nicht arbeiten gehst wenn du nich in elternzeit bist denke ich. wie lange deine elternzeit geht kannst du ja selber entscheiden. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Das 2. Kind kommt...
12.06.2018 | 15 Antworten
Kind kommt immer wieder aus dem bett
27.06.2012 | 5 Antworten
elterngeld fürs zweite
10.01.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading