Abpumpen statt stillen?

diao
diao
15.01.2010 | 15 Antworten
Ich bräuchte bitte dringend Rat!
Habe gerade mit ner bekannten telefoniert und ihr mein problem was das stillen und so angeht geschildert .. wie hier auch schon, das meine kleine ( 5 Wochen ) und ich da irgendwie probleme haben, sprich zappelei .. gekrümmte körperhaltung.. zwischen durch brüllen .. obwohl ich ihr die brust anbiete .. und und und! naja noch abei gesagt ich muß mit Stillhütchen stillen.. jetzt meinte meine bekannte, da meine kleine auch probleme mit blähungen hat, und das dolle, sie sieht wohl zu viel Luft beim trinken mit den Stillhütchen!
Was meint ihr? Kann das sein? könnte schon logisch klingen! Sie meinte ich solle doch mal 1-2 tage abpumpen und schauen ob sie dann ruhiger trinkt. Aber wenn nicht .. bekomme ich sie dann wieder an die Brust? gewöhnt sie sich in 1-2tagen schon um? Ich hoffe nicht!
danke für eure info´s
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
LEFAX
Genau das hatte mein kleiner auch beim stillen und meine Hebamme hat mir dann Lefax empfohlen. Nachdem ich ihm das gegeben hatte, wurde es besser und es ratterte kräftig in der Windel. Sprich das mal beim Kinderarzt an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2010
2 Antwort
Meine Erfahrungrn ...
..mit Stillhütchen sind eher diese: Die Brust wird nicht wirklich gut abgetrunken und die Produktion auch nicht so gut angeregt wie ohne Hütchen. Ist ja auch logisch ... zwischen dem Gaumen des Kindes und der Brust ist Plastik was die Stimmulanz behindert. Die Kinder werden unruhig weil sie nicht genug bekommen. Die Milch die sich im Hütchen sammelt vermittelt aber der Mutter das Milch fließt. Deshalb meine Frage ... hat sie immer eine nasse Windel? Ist der Stuhlgang goldgelb? Ein oder mehrfach am Tag Stuhlgang? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2010
3 Antwort
lefax
wie schon erwähnt hat bei uns auch gut geholfen gegen das bauchweh
Kiara66
Kiara66 | 15.01.2010
4 Antwort
@Heviane
Gott sei dank, bist Du wieder da ... :-) hattest mir damals in meiner schwangerschaft im november gut zu gesprochen ... weißt du noch??? Also ... ja ich habe immer noch was im hütchen, dann denke ich auch sie bekommt genug, das theater haben wir auch erst seid ner guten Woche!!!nach hundert pausen und mehrmaligen anlege versuchen ist sie dann auch meist satt, meine ich, macht immer so den Eindruck, schläft dann auch gerne mal ein, oder lässt von alleine ab!!! Wenn ich sie das erste mal anlege ist auch alles gut, sie trinkt, das theater geht erst nach gut 10 bis 15 minuten los! dann reist sie sich ab ... krümmt sich, will wieder ran, reist sich ab, reist mir das hütchen ab, wehrt sich gegen irgendwas hat man das gefühl ... ich warte immer ... lass kurz pause zum sammeln und starte neu ... und das wiederholt sich gute 6-7mal ... !!! sehr anstrengend für beide.
diao
diao | 15.01.2010
5 Antwort
@flowersy
lefax ist bei uns vergebens ... habe ich das gefühl ... sie pupt und pupt und irgendwas tut ihr wohl dabei weh ... oder stört sie.. der kia meint alles o.k. hat halt nur immer zuviel luft im bauch ... toll!!!
diao
diao | 15.01.2010
6 Antwort
Dieses...
... kämpfen mit der Brust liest sich so: - entweder die Milch versiegt zu früh und sie ist sauer weil nix mehr kommt, oder - sie hat dann wirklich Blähungen, oder - sie will dir sagen" mir ist alles zu viel" hast du den Fernseher laufen beim stillen oder Radio? was ist mit Urin und Stuhlgang? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2010
7 Antwort
@Heviane
Ach ... ja eigentlich ist die windel immer gut nass, außer heute einmal nicht, aber einmal!!! Stuhlgang nicht immer ... mal drei vier tage nicht, meine hebi sagte mal sei normal bei still babys! und wenn stuhlgang dann ist er gelbbraun!!!
diao
diao | 15.01.2010
8 Antwort
Nimmt...
... sie ausreichend zu?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2010
9 Antwort
@Heviane
Ja der fernseh läuft, aber nachts nicht und da macht sie das auch!!! Also meinst du dieses abpumpen kann ich lassen??? Ja wie merke ich denn ob meine milch sauer ist?
diao
diao | 15.01.2010
10 Antwort
Wie kommst...
... du denn jetzt auf saure Milch? Es gibt keine saure Muttermilch! Der Fernseher und das Radio ausmachen, denn Nachts verarbeitet sie Eindrücke! Nimmt sie zu? Wie war das Geburtsgewicht? Was wiegt sie aktuell? Wie alt ist sie?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2010
11 Antwort
@Heviane
ist am 4.12.geboren mit 3940g. Größe 49cm Aus dem KH entlassen mit 3700 bei der U2!! am Montag beim Kia 4670g. größe 52cm
diao
diao | 15.01.2010
12 Antwort
Also....
... sie ist, wenn ich richtig rechne, 6 Wochen alt. Die Gewichtszunahme sollte 100g in der Woche nicht unterschreiten sie hat also etwas mehr wie 100g die Woche zugenommen was grenzwertiig ist in meinen Augen. Darauf schließt ihr Verhalten für mich deutlich. Meine Empfehlung ... nicht zufüttern aber ... das Hütchen muss weg, viel anlegen, viel trinken, mind.3 l am Tag, darunter 1 l Stilltee und von der Firma Weleda gibt es ein Milchbildungsöl ... Oleum Lactagokum damit die Brust 3x täglich einreiben. Bitte deine Hebamme die Betreuung wieder aufzunehmen und sie in einer Woche nochmal zu wiegen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2010
13 Antwort
@Heviane
DANKE DANKE ... werde ich machen!!!!Ich kann nur nicht ohne Hütchen ... sie nimmt die Brust nicht ganz und eine Brustwarze verzieht sich nach innen, geht nur mit Hütchen!!! Oder abpumpen und Flasche?
diao
diao | 15.01.2010
14 Antwort
Doch....
... das geht!!! Du musst nur bereiit sein den Kampf aufzunehmen! Du musst ihr beibringen das sie eine falsche Information auf ihrer Festplatte hat. Deine Hebi soll sich mal mehr Mühe geben! Ich bekomme die Kinder auch immer wieder weg vom Hütchen! Du kannst versuchen sie zunächst mit Hütchen andocken zu lassen aber dann, wenn die Milch fließt nimm es ihr weg! Viel Erfolg das wird schon glaub mir!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2010
15 Antwort
@Heviane
Ich versuche es ... Vielen Dank!!!
diao
diao | 15.01.2010

ERFAHRE MEHR:

statt wein auch ein Sekt?
05.09.2010 | 7 Antworten
Abends lieber Flasche statt Brust?
29.10.2009 | 2 Antworten
abpumpen - wieviel milch
20.09.2009 | 14 Antworten
wie lange stillen oder abpumpen?
27.07.2009 | 10 Antworten
Abpumpen in welchen abständen?
06.06.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading