baby verweigert beikost

limoone
limoone
01.01.2010 | 9 Antworten
hallo liebe muttis,
langsam weiß i nimma weiter ..
mein kleiner ist nun 4 monate alt und ich will mit beikost starten ..
früchtepürre liebt er jedoch kann er ja nicht mittags immer nur obstbrei essen oder? man soll doch mit karotten oder pastinaken oder so anfangen.. leider mag er das aber überhaupt nicht.. er spuckt mir alles entgegen :-(
was habt ihr gemacht? oder was kann ich anders machen?
liegts am wachstumsschub? oder am zahnen?
oder kanns auch daran leigen dass ich grad beim absillen bin und er deswegen auch noch verwirrt ist? die flasche nimmt er aber gerne .. is ihm ziemlich egal ob er an der brust (noch 3 mahlzeiten) oder aus der flasche (2 mahlzeiten) trinkt..
ich wäre über eute erfahrungen dankbar ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Brei
Das ist eigentlich ein Zeichen dafür das er noch nicht dafür bereit ist. Hör darauf was dein Kind will und net was du willst. In Abständen immer wieder mal anbieten er wird dir schon zeigen wann er bereit dafür ist.
Sammy666
Sammy666 | 01.01.2010
8 Antwort
@limoone
ich find das is noch viel zu früh um mit beikost anzufangen. denk er wird noch net so weit sein und deswegen alles ausspucken. warte doch noch 1-2 monate. lg
mainecoon666
mainecoon666 | 01.01.2010
7 Antwort
hallo
hallo, ich habe zwar erst mit 6 monaten mit brei angefangen weil ich bis dahin voll gestillt habe aber habe es dann so gemacht erst bissel milch trinken lassen das er angesättigt war dann bissel brei und den rest milch. Und mit viel geduld hatte ich dann nach ner woche das ziel ereicht und er behilt es drinnen. Das habe ich dann kontinuierlich erhöt. Die kleine meiner Freundin zb hat den Brei vollkommen verweigert und isst nur selbsgekochtes. Aber wie die anderen schon sagten du hast ja noch zeit vlt will er ja doch noch lieber milch. Ich würde eh solange wie möglich stillen Also viel Geduld noch Lg romy
romytubbie
romytubbie | 01.01.2010
6 Antwort
...
hallo, vieleicht ist er noch nicht so weit, versuch es doch in ein paar Wochern noch mal. Ich persönlich warte bis zum 6. Monat mit der Umstellung, ich Stille. Aber da hat ja jeder eine andere Einstellung dazu. Mittlerweile weiß man aber das der Darm erst ab dem 6. Monat die nötige reife für Zusatznahrung hat -zumindest wenn man Stillt. Ich habe mal gelesen das man bei Flaschennahrung wohl schon eher zufüttern kann. Wenn er die Flasche problemlos nimmt, versuch doch die beikost erst mal unter die Milch zu geben. Erst wenig dann immer mehr, so kommt er zumindest auf den Geschmack . Mit dem Löffel dann so lange warten bis er ihn akzeptiert. Tu dir aber selbst den gefallen und mache Dir und dem kleinen keinen Stress, denn so wird der keim für spätere Essprobleme gelegt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2010
5 Antwort
Wieso kennt er mit 4 Monaten schon den ultrasüßen Obstbrei ??
Normalerweise ist es eh noch zu früh mit Brei aus meiner persönlichen Sicht. Die ersten 5-6 Monate reicht die Milch völlig aus - auch in einem Wachstumsschub. Lass auf jeden Fall den süßen Obstbrei weg und fange in ein paar Wochen mit dem vergleichsweisen recht faden Gemüsebrei an. Wenn er den generell ausspuckt, dass ist Dein Baby noch gar nicht bereit für Brei. Schiebt er ihn später beim Schlucken wieder raus, dass ist das nur ein kleiner Lerneffekt, da das Schlucken von Milch und Brei zwei völlig unterschiedliche Angelegenheuten sind - hat was mit der Zungenmotorik zu tun LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.01.2010
4 Antwort
...
Ich gebe dir auch den Tip.Warte noch mit zufüttern. Du kannst doch ruhig noch stillen, das ist das beste u wenn er im moment sowieso das nicht richtig mag, würd ich es später nochmal versuchen.
kati3010
kati3010 | 01.01.2010
3 Antwort
Ich würde deinem kleinen noch etwas Zeit lassen
ich hatte bei Nico auch angefangen als er 4 Monate alt war und es hat auch nicht so richtig geklappt! Hab dann wieder aufgehört und nochmal angefangen als er gute 6 Monate alt war und es hat dann super geklappt! Mit 4 Monaten ist ja noch überhaupt nichts aus der Zeit! Frohes neues Jahr wünsch ich euch noch! Lg Dani
bonjovimaus
bonjovimaus | 01.01.2010
2 Antwort
...
ohh das problem kommt auch sicher bald auf mich zu... meine freundin hat das so gemacht: vorne beim löffel das süsse und hinten z. b. karotte... irgendwann ging es dann ganz mit karotte viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2010
1 Antwort
bin auch grad am umstellen und...
...meiner kleinen haben karotte und pastinake auch nicht geschmeckt. jetzt sind wir beim kürbis angekommen und den findet sie ganz toll.
sly38
sly38 | 01.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Baby 8 Monate isst kein Mittagessen
26.12.2013 | 5 Antworten
baby will jetzt schon keine milch mehr
15.05.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading