⎯ Wir lieben Familie ⎯

Ausmassieren der Milch beim Abstillen

limoone
limoone
23.12.2009 | 3 Antworten
Hallo,
bin gerade beim Abstillen und ersetze seit zwei Tagen die 10 Uhr Mahlzeit mit einem Fläschchen. Deswegen muss ich die Milch um die gleiche Zeit ausmassieren, damit ich nicht platze. Das Problem ist jedoch, meine Stillschwester hat mir gesagt, ich solle die Brust kreisförmig zur Warze hin ausmassieren. Wenn ich das mache, kommt aber kein Tropfen Milch heraus. Nur wenn ich die Milch rausdrücke, kommt etwas, jedoch weiß ich nicht, ob dieser Vorgang auch Milch reduzierend wirkt. Bis jetzt hab ich noch gleich viel Milch wie vorher. Könnt ihr mir sagen wie ich am Besten Milch heraus bekomme und wielange dauert es, bis weniger Milch produziert wird. Ich habe vor, nächste Woche dann die nächste Mahlzeit um 2 Uhr wieder mit einer Flasche zu ersetzen. Geht sich das aus?

Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hmmm
ich hab die brust unter warmes wasser /warmen lappen ausgestrichen von brustansatz bis zur brustwarze hin und dann von allen Seiten natürlich normalerweise braucht de Brust so 3-6 Tage , bis sie sich umgestellt hat .
4children
4children | 23.12.2009
2 Antwort
....
immer nur soviel milch austreichen bis die brust nicht mehr spannt ansonsten wird neu produziert .
zeecke
zeecke | 23.12.2009
3 Antwort
-
Darf ich fragen warum du schon abstillst? dein zwerg ist doch noch nicht mal 4 monate?
zeecke
zeecke | 23.12.2009

ERFAHRE MEHR:

Milch trotz Abstilltablette?!?
08.06.2011 | 5 Antworten
Nachts Tee statt Milch?
07.06.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x