Langsam an Brei gewöhnen-wie?

Kiara66
Kiara66
18.12.2009 | 12 Antworten
Guten Morgen Ladys hab da mal ne Frage:
Mein Krümel (noch nicht ganz 5mon) mag seit ein paar Tagen nimmer richtig essen, jetzt hab ich ihm Karotte ins Fläschchen gemixt und er is ganz wild drauf. Nun ist nur die Frage soll ich ihm das in jedes Fläschchen geben oder nur einmal am Tag und wann fütter ich mal 2-3 Löffel zu?
Bzw wie staffel ich das ganze am Besten bis hin zum breiessen?
Zum probieren hab ich jetzt ein Gläschen genommen aber wenn ich umstell will ich selber kochen.

Wie habt ihr umgestellt und wie kamen eure Zwerge damit zurecht?
Freu mich über viele Tipps!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@Kiara66
ja, da teilen sich die meinungen!wir haben, wie schon gesagt, mit 19wochen angefangen und es ging gut.jetztläuft alles gut!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2009
11 Antwort
@Rominchen
heute genau 20 Wochen alt...ja den behalt ich eh immer im Auge nur ich hab schon zu hören bekommen mach das blos nicht vorm 6 mon
Kiara66
Kiara66 | 18.12.2009
10 Antwort
@Kiara66
wie alt ist er denn genau?also in wochen? denke nicht das du es erst besprechen musst, du als mama merkst ja am besten was er braucht.ich finde da kann man nicht immer stur nach nem plan vorgehen....hauptsache du bhälst seinen stuhlgang im auge...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2009
9 Antwort
@Rominchen
ne stille leider nicht...ja das mit der verdauung is so ein ding aber er mag einfach seine flasche nimmer richtig nehmen drum dacht ich mir ich versuchs mal oder meinst ich sollte mit dem KiA rücksprache halten?
Kiara66
Kiara66 | 18.12.2009
8 Antwort
@Kiara66
wir haben angefange als romina 19wochen war aber das ist von kind zu kind unterschiedlich....du musst nur auf die verdauung achten ;-) wenn er ihn schwer los wird, dann gib ihm milchzucker mit in die milchflasche
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2009
7 Antwort
@Rominchen
super danke und es ist noch nicht zu früh? er wird ja jetzt erst 5mon aber auf dem Glas stand eben schon nach dem 4.mon
Kiara66
Kiara66 | 18.12.2009
6 Antwort
@Kiara66
achso...und dann steigerst du wöchentlich die zutaten.also als beispiel: 1.woche:karotte 2.woche:karotte-kartoffel 3.woche:karotte-kartoffel-fleisch und dann monatlich immer eine mahlzeit ersetzen, dann nach einem monat fängst du mit dem abendmilchbrei an und dann nach noch nem monat den nachmittasgbrei...und so weiter.... falls dein schtz keine karotte mag oder verträgt, versuch es mit pastinake
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2009
5 Antwort
Du gibst ihm erst 5-6 Löffelchen
und danach die Flasche und steigerst die Menge vom Brei recht zügig.Meistens essen sie von den kleinen Karottengläschen spätestens nach 3-4 tagen ein ganzes, wenns ihnen schmeckt.ich habe dann als meine ein ganzes verdrückt hatte immer so 1-2 stunden später die flasche gegeben. lg
kiki1983
kiki1983 | 18.12.2009
4 Antwort
@Rominchen
Jepp danke
Kiara66
Kiara66 | 18.12.2009
3 Antwort
@Kiara66
du fängst mittags an ihm 2-3löffel zu geben und danach gibst du ihm wie gewohnt die milch.und jeden tag gibst du ihm 1-2löffel mehr und danach immer die milch, bis er so ca 150-190gramm von dem brei isst.. konnte ich deine frage damit beantworten?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2009
2 Antwort
@Rominchen
na die frage war wie ich ihn langsam dran gewöhne er bekommt ja noch ausschließlich die flasche lg
Kiara66
Kiara66 | 18.12.2009
1 Antwort
dann koch doch einfach
und geb ihm den karottenbrei mit dem löfel!ich verstehe dein problem nicht so richtig??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2009

ERFAHRE MEHR:

Hündinnen aneinander gewöhnen
20.12.2013 | 8 Antworten
Wie an Brot gewöhnen?
31.03.2012 | 5 Antworten
vom töpfchen an die toilette gewöhnen
05.07.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading