⎯ Wir lieben Familie ⎯

Was macht ihr um den abstand zwischen den mahlzeiten zu vergrößern?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.12.2009 | 7 Antworten
meine jungs jetzt 3monate alt haben über den tag noch immer alle 2stunden hunger (oder sogar alle 1, 5stunden) die beiden futtern dann meist so 120 bis 150ml das problem is aber das die beiden danach meist extrem viel spucken und selbst wenn die beiden noch am spucken sind wollen sie dann nach 2stunden schon wieder was essen .. ich versteh das nicht den ich lese/höre überall das babys ja selber wissen wieviel sie wann brauchen .. na warum wollen meine beiden noch immer alle 2stunden was wenn sie das doch danach eh weider alles ausspucken?
der kinderarzt meint nur ich soll eben die abstände zwischen dan mahlzeiten vergrößern..
wie macht ihr das den?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Wieso sollte man die Abstände zwischen den Mahlzeiten vergrößern!?
scarlet_rose
scarlet_rose | 11.12.2009
2 Antwort
...
ich hab meiner kleine da immer tee oder auch wasser gegeben in mit der zeit hat sich dann der abstand zu den mahlzeiten verlängert, aber von heut auf morgen geht das auch nicht, bei uns hat das so ne woche gedauert bis sie dann die trinkflasche akzeptiert hat
micha85
micha85 | 11.12.2009
3 Antwort
ist
doch ganz normal das sie alle zwei stunden noch kommen. sie sind ja erst 3 monate. dein kinderarzt versteh ich nicht, die kleinen holen sich das was sie brauchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2009
4 Antwort
...
hallo :-D Ich hatte fast die gleiche situcion wie du. Meine Maus ist jetzt auch 3 Monate und 2 Wochen und sie hatt auch immer alle 2 Stunden Hunger gehabt. Ich habe dann mit Tee angefangen. Jetzt Hatt sie alle 3 Stunde Hunger. Manchmal schaft sie sogar 4 Stunden Sie trinkt dann die 140 ml aus! Und etwas tee tut ja auch sehr gut für den Magen der kleinen.
bella21
bella21 | 11.12.2009
5 Antwort
meiner hat auch so oft hunger
das problem bei mir ist nur das ich stille und das ist ganz schön ansträngend, vor allem nachts alle 2 stunden aufzustehen. ich weiß auch nicht was ich machen soll. er nimmt auch nicht ab, also zu wenig hat er nicht. ist halt ein kleiner vielfrass, mit 3, 5 monaten 8 kg .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2009
6 Antwort
Hallo!
Meine hat auch sehr viel gespuckt und früh wieder Hunger bekommen. Sie hat auch sehr viel beim Trinken geschrien und auch immer nur so 100-120ml getrunken, da war ich schon froh drüber, wenn ich das in sie reingebracht hatte, und dann hat sie oft noch 2 -3 Stunden später gespuckt, obwohl sie schon wieder wegen Hunger geschrien hat. Habe auch versucht Tee zu geben, damit sie bei der nächsten Mahlzeit mehr Hunger hat und mehr trinkt, sie hat aber auch den Tee oft schwallartig wieder gespuckt und dann komplett verweigert. Diese Quälerei hat erst aufgehört, als ich auf Antireflux-Nahrung umgestellt habe. Gebe ihr jetzt Aptamil AR. Sie hat sofort fast die doppelte Menge verputzt und kommt nur mehr alle 4 Stunden, nachts sogar erst nach 5-6 Stunden. Damit sie keine Verstopfung bekommt gebe ich in jede Flasche statt einem Löffel AR einen Löffel Aptamil Comfort und wir haben seidem keine Probleme mehr! lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2009
7 Antwort
ich hab das immer so
gemacht:ich hab sie am anfang immer so 50ml trinken lassen dann beuerchen u dann weiter.dadurch haben sie weniger gespuckt.zum strecken hab ich auch tee gegeben aber den wollten sie auf dauer nicht also gab es nomales stilles wasser.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2009

ERFAHRE MEHR:

Hilfe ich Esse zu wenig 10 SSW
03.01.2012 | 8 Antworten
Mahlzeiten Baby 6 Monate wie viele?
14.02.2011 | 6 Antworten
Ab wann nur noch 3 Mahlzeiten am Tag?
07.10.2009 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x