Fernseh gucken beim stillen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.11.2009 | 9 Antworten
Hi! wie gestaltet ihr das beim stillen? Meiner ( sechs wochen) trinkt immer ca. ne halbe stunde und tagsüber gucke ich dabei öfters mal fernsehen, frage mich aber, ob das so gut ist .. wie macht ihr das und habt ihr ne ahnung, ob sich das negativ auf die kleinen auswirkt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hmm jedem das seine
hier läuft der tv den ganzen tag meine maus hat kein interesse daran es sei denn es läuft mal werbung oder abend eine halbe std shaun das schaf .... ich hab damit keine probleme...
Jassy2008
Jassy2008 | 22.11.2009
2 Antwort
Hallo
ich stille zwar nicht, geb die Flasche, hab aber den Fernseher grundsätzlich aus. Hab beim füttern sehr gerne Blickkontakt mit meinem Sohnemann. Er soll das Gefühl haben, dass ich beim Füttern ausschließlich für ihn da bin. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2009
3 Antwort
ich würde das nicht tun
als meine kleine da war hatte ich wenn sie dabei war nie die glotze an.ich denke das die kleinen mit allem überfordert sindund dann muß nicht noch zusätzlich so ein gebrabbel im hintergrund sein.musik ist was anderes. außerdem merkt dein kind wenn du beim füttern/stillen nicht bei der sache bist. jeder muß ja wissen was er tut, ich würde es nicht machen.obwohl es wohl keine spätfolgen haben wird. meine ist heute 21 monate alt und der fehrnseher ist immer noch aus, wenn sie dabei ist.also meisten, immer währe gelogen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2009
4 Antwort
Das geht eh nur am Anfang, dann gucken sie immer was da los ist und trinken nicht mehr.
Hatte ich anfangs auch so gemacht, dann aber mal etwas gelesen bezüglich des Stillens-"Was du tust, das tue GANZ!" Also wenn du stillst, dann sollst du stillen -sich aufs Kind konzentrieren-Blickkontakt, vieleicht etwas leise reden.....stillen ist ja mehr als Nahrungsaufnahme. Man kann auch die zeit für sich nutzen, mal etwas abschalten, nachdenken....aber ich hatte dann den Fernseher aus gelassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2009
5 Antwort
hmm ich...
hab auch ab und an tv gesehen! Fand da nichts schlimmes dran und fand jetzt auch net das meine Tochter nen Schaden davon getragen hat und überhaupt habe ich überall gestillt
elena1702
elena1702 | 22.11.2009
6 Antwort
Noch nicht wirklich
Später solltest Du es aber beim Stillen einschrenken, da sich die Kinder dann doch sehr leicht ablenken lassen
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.11.2009
7 Antwort
Also
ich gucke auch fast immer beim Stillen Fernsehn. Ich find da jetzt nix schlimmes dran. Der Fernseher steht ja auch so, das er davon garnichts mitbekommt. Ok, ein bisschen leiser mach ich ihn dann. Aber das er sich ablenken lässt, hab ich noch nicht mitbekommen. Mein Kleiner hat sowieso immer die Augen zu beim Stillen, erst am Ende macht er sie auf und lacht mich an ...
Kristin87
Kristin87 | 23.11.2009
8 Antwort
also ich hab
4n monate voll gestillt und dabei so gut wie immer ferngesehen!
larajoy666
larajoy666 | 23.11.2009
9 Antwort
als ich noch gestillt hab
hab ich auch nebenbei tv geguckt! da ist ja nix bei, hab halt nur nciht so laut gemacht...so das es doch eine ruhige atmosfäre ist! ja und wenn dein zwerg dann später im hochstuhl oder ähnliches sein essen zu sich nimmt, sollte der fernseher natürlich nciht ans ein! aber denke das ist verständlich! ganz liebe grüße von mir und meinem knirps!
honeyDaniels
honeyDaniels | 27.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Fernseh-Regeln für Kindergartenkinder
26.11.2012 | 10 Antworten
dem stillen endlich ein ende machen?
21.06.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading