Welche Milchnahrung?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.11.2009 | 11 Antworten
Ich kann meine kleine Maus leider nicht stillen, daher bekommt sie seit Geburt Milchnahrung!

Mich würde interessieren, welche Milchnahrung ihr füttert, sofern ihr nicht (ausschießlich) stillt!

Ich habe mit Milupa angefangen, jedoch nur Probleme gehabt! Die Maus hatte Durchfall und zB wahnsinnig viele Pickelchen! Nach dem Umstellen auf Hipp gings besser, nu bin ich mittlerweile bei Milasan weil es mir empfohlen wurde! Jedoch befürchte ich, dass sie davon nicht richtig satt wird!

Was füttert ihr? Seid ihr damit zufrieden? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Ich freu mich auf Antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@Hexe29
rühr doch deine milch mit tee an. ich mache immer einen mix aus fenchel- u stilltee... das verträgt meine kleine super
schneestern83
schneestern83 | 20.11.2009
10 Antwort
lactana
bei uns gibts töpfer lactana gibts bei dm müler und globus. sie hatte noch nie probleme damit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
9 Antwort
Also...
...ich hatte auch auf Anraten meines Kinderarztes von Pre auf 1 gewechselt! Sie kam mit Pre alle 2-3h! Mit der 1er Nahrung hatte ich dann etwa 4h "Pause" zwischen den Mahlzeiten! Von daher bin ich bisher davon ausgeangen, dass es sättigender ist! Aber man lernt ja nie aus *g Ich hab eben mal gegoogelt und musste feststellen, dass Milupa in sämtlichen HA, Pre u 1er Variationen in einem Test von "Öko.Test" nur mit Mangelhaft abgeschlossen hat! Ich bin entsetzt!! Was hab ich meinem Baby da nur zugemutet?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
8 Antwort
Ich hätt schon gekonnt!
Aber Sohnemann hat sich partout nicht stillen lassen! Wir sind über Aptamil dann sehr schnell bei Hipp gelandet und dabei geblieben...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 20.11.2009
7 Antwort
Ich habe Aptamil Pre gegeben
ich finde Prebiotiks müssen schon sein und die speziellen Ballaststoffe zur Abwehrunterstützung sind auch gut. Eigentlich mag er es, nur hat er wahrscheinlich eine Kuhmilchallergie ... also ist jede normale Milch nix für ihn. Ich würde nicht auf die 1er wechseln ... auch wenn du`s jetzt nicht so gern hörst: es ist nicht bewiesen, dass sie länger satt macht. Die enthaltene Stärke ist nur belastend. Viele KiArzte und Hebammen sehen das ganauso ... und ich habe das von einigen Mamis bestätigt bekommen! Übrigens ist Aptamil ja auch von Milupa, nur dünnflüssiger als Milumil und daher weniger stopfend.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
6 Antwort
hi
ich gebe meiner kleine hipp pre von geburt aus ich konnte leider auch nicht voll stillen das verträgt sie ganz gut. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
5 Antwort
---
Wenn Du ihr noch Pre gibst dann steig doch schon um auf die 1er Milch. Die kann man auch ab Geburt geben und ist etwas sättigerend. Mein Sohn hat immer Hipp HA bekommen weil mein Mann Alergien hat. Schmeckt ihm Heute noch, er ist jetzt schon 14 Monate und bekommt in der Früh noch sein Fläschchen. LG Kleine1
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
4 Antwort
Hey
Mein Sohn bekommt Bebivita Pre, das verträgt er gut.Ich tu allerdings etwas mehr Wasser rein, bzw. pro angegebene Menge Wasser einen Löffel weniger Pulver, sonst wird der Stuhlgang zu fest.Da er keinen Fencheltee oder blankes Wasser zum zwischendurch trinken mag, mußte ich es so lösen.Habe zuvor Aptamil Pre gefüttert, hat er auch gut vertragen, war mir allerding auf die Dauer zu teuer.Ich brauche fast jede Woche ne neue Dose.
Hexe29
Hexe29 | 20.11.2009
3 Antwort
Hallo,
unser Kleiner bekommt die Pre von Alete , damit ist er super zufrieden. LG
mandy36
mandy36 | 20.11.2009
2 Antwort
ich hab
zusätzlich zum stillen damals bebivita gegeben und das war super. zwischendrin hatte er zwar auch mal beba und hipp, aber letztlich bin ich immer wieder aufs bebivita zurück gekommen. ist ja ne billig linie von hipp, also von daher dürfte der unterschied net so dramatisch sein, jedenfalls ist sie meinem sohn sehr gut bekommen. momentan kriegt er aber die trinkfertige milch von alete, weil es da die bebivita nur mit geschmack gibt. aber soweit bist du ja noch nicht. lg
Moemelchen2904
Moemelchen2904 | 20.11.2009
1 Antwort
wir
hatten bebivita waren aber unzufrieden aptamil mochte sie nicht tzt bekommt sie seit über einem jahr alete sind super zufrieden ihr schmeckt die
pobatz
pobatz | 20.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gibt es noch Aponti Milchnahrung?
01.10.2009 | 2 Antworten
Tee in der Milchnahrung beigemischt?
05.08.2009 | 9 Antworten
Mein Sohn verweigert Milchnahrung
23.06.2009 | 2 Antworten
HIPP Milchnahrung
31.05.2009 | 5 Antworten
Milchnahrung Novalac
02.02.2009 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading