Wie lange Pulvermilch?

Trami
Trami
15.11.2009 | 11 Antworten
Huhu Mamis!

Meine Maus wurde bis vor kurzem noch gestillt. (hat sich leider alleine abgestillt (tempo) (traurig03) ) Daher überlege ich nun, wielange sie noch Pulvermilch bekommen soll/muss/kann.

Geben ihr tagsüber hin und wieder ne Pre und am Abend ne Folgemilch. Habe aber nicht das Gefühl, dass es besonders sättigend ist.

Sie bekommt Abends normal Abendbrot, manchmal aber auch nen Brei und vor dem Schlafengehen halt die Pulvermilch und in der Nacht dann ein Pre-Fläschchen.

Bis zu welchem Alter kann ich ihr das geben? Sie ist am Freitag 1 Jahr geworden.

Danke für eure Antworten

lg Trami
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@Taylor7
ich weiß, dass sie noch nicht durschlafen muss. Stört mich auch nicht wirklich. Ist bloß schade, weil sie sich nicht mehr stillen lässt und auch nur so ein bissl Pulvermilch trinkt
Trami
Trami | 15.11.2009
10 Antwort
re
sie kann auch noch die pre milch trinken oder 1er wie auch immer das schadet nicht und durchschlafen muss sie auchnochnicht!!! da ist ja jedes kind anders meiner hat auch erst mit 15 monaten durchgeschlafen
Taylor7
Taylor7 | 15.11.2009
9 Antwort
@Taylor7
gut zu wissen. Aber eigentlich ging es mir eher darum, ob sie trotzdem Pre oder Folgemilch trinken kann... und mein eigentliches Problem ist ja, sie schläft nicht durch und trinkt in der Nacht zwischen 40-80 ml und nun hab ich irgendwie überliget, ob ich die paar ml auf den Tag verteilt kriege, so dass sie nachts schläft ;-)
Trami
Trami | 15.11.2009
8 Antwort
re
na dann kannst du die 3, 5 % milch geben und da reicht es auch ansich morgens ein tässchen.. muss aber nicht da sie ja sicher auch bei euch mit ist wie z.b. nen käse brot oder mal nen joughurt
Taylor7
Taylor7 | 15.11.2009
7 Antwort
@Taylor7
sie ist am Freitag 1 Jahr geworden.
Trami
Trami | 15.11.2009
6 Antwort
@ Trami
es sollte die 3, 5% sein die weniger hat da fehlen die nähsstoffe die das kind noch brauch
Taylor7
Taylor7 | 15.11.2009
5 Antwort
wie alt ist sie denn??
bis zum ersten lebensjahr sollte man schon die pulvermilch geben.. wenn sie älter ist kannst du ihr die normale 3, 5% milch geben
Taylor7
Taylor7 | 15.11.2009
4 Antwort
...
ich geb die 3, 5%ige, oder manchmal auch die frische mit 3, 8%. so richtig satt wird er da nicht, er ist aber auch ein kleiner vielfraß. er bekommt morgens wenn er aufsteht 200-250 ml, so um sieben uhr, dann um neun frühstück. am abend trinkt er eine milch im bett zum einschlafen, auch so 150 ml. er schläft dann 12-13std durch. lg
claudia08
claudia08 | 15.11.2009
3 Antwort
@claudia08
Kuhmilch mit 3, 5% Fett oder die mit weniger? Ist er dadurch länger und besser satt?
Trami
Trami | 15.11.2009
2 Antwort
mein sohn
ist auch ein jahr alt und trinkt seit einem monat kuhmilch, die er auch gut verträgt.lg
claudia08
claudia08 | 15.11.2009
1 Antwort
huhu
huhu das unterscheidlich von ner freundin die wollte mit neun monaten nicht mehr ne milch haben , und meine tochter trinkt mit fast 17 monaten noch ihre milch isst ganz mit uns mit jur nicht so gut zur zeit... trinkt ein bis zwei am tag ..aber aufjedenfall zum schlafen gehen... aber vlt reicht ihr die pre milch nicht aus.. liebe grüße
sweety221
sweety221 | 15.11.2009

ERFAHRE MEHR:

hilfe mein mann will lange haare
13.04.2012 | 6 Antworten
Lange Autofahrt im 7 Monat
31.07.2011 | 5 Antworten
Wie lange muss man Unterhalt bezahlen?
05.11.2010 | 11 Antworten
Keine Pulvermilch
21.07.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading