anfangsmilch

Susi0911
Susi0911
14.11.2009 | 11 Antworten
hipp oder aptamil (ha-pre)?
welche sorte ist eurer erfahrung nach besser? ich überlege noch .. vom preis her nimmt es sich ja nicht viel ..

lg susi (31+6)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@Susi0911
Stillen ist einfach mit die schönste Sache, die einer Frau wiederfahren kann ... vorausgesetzt es klappt alles. Wirst ja sehen ...... wenns klappt ist es super, wenn nicht - auch kein Weltuntergang
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.11.2009
10 Antwort
@Solo-Mami
es ist zur zeit so, dass ich noch den geburtsvorbereitungskurs abwarte und auch den babypflegekurs, den ich besuche. in beiden kursen geht es demnächst um das thema stillen. vielleicht entscheide ich mich noch anders, mal schauen... hab auch noch nicht 100 prozentig mit dem thema stillen abgeschlossen, bin im zwiespalt irgendwie. aber selbst wenn ich stillen möchte, muss ich ja milchpulver zuhause haben , falls es wieder so wird. lg und einen schönen abend, susi
Susi0911
Susi0911 | 14.11.2009
9 Antwort
@Susi0911
Du mußt Dich hier vor niemandem rechtfertigen !!!! Aber schade ist es dennoch..... Kinder nehmen die ersten tage IMMER erst ab bevor sie zunehmen. Und es muß nicht automatisch wieder Schwierigkeiten geben. Stillen muß von Mutter und Kind erst gelernt werden. Es gibt Stillberater in jedem Krankenhaus. Mit Geschwisterkindern kann auch wärend des Stillens gekuschelt werden Es ist schade, aber natürlich entscheidest Du es selbst. Denn egal, ob Stillkinder oder Flaschenkinder - alles werden gleich geliebt und werden groß LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.11.2009
8 Antwort
@biggy89
Na ja, und in Bebivita sind keine Prebiotics drin. Finde deine Behauptung schon ein bisschen haltlos, wenn ich das äußern darf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2009
7 Antwort
@Solo-Mami
ich habe meine gründe, warum ich nicht stillen möchte.. mag mich zwar eigentlich nicht mehr ständig rechtfertigen, aber ich tue es nochmal bei meiner tochter hat es nicht geklappt, sie war anfangs zu schwach zum trinken, bekam dann am 2. tag im kh die flasche, weil sie nur abgenommen hat. durch das abpumpen hat sich aber die milch nicht richtig gebildet, es war dann ganz schnell zuende... ein theater, wenn ich sie angelegt hab, sie hat so geweint, als würde ich ihr was böses wollen dann kommt diesmal hinzu, dass sophia erst 18 monate sein wird, wenn die kleine kommt und ich den ganzen tag mit beiden alleine bin. ich kann dann nicht ständig eine stunde stillen, was mache ich dann in der zeit mit meiner tochter? so haben wir dann einen ungefähren rhytmus und wenn wir unterwegs sind, nehme ich die flasche einfach mit... lg susi
Susi0911
Susi0911 | 14.11.2009
6 Antwort
Ich finde nix geht über Muttermilch
Warum willst Du nicht stillen ??? Ich hab damals die Hausmarke von Rossmann genommen 1er bis 3er Milch, einmal zum Umstellen hatte ich die Pre von Hipp
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.11.2009
5 Antwort
hey
also ich musste vier ma umstellen bis ich endlich das geeignete für meine tochter gefunden habe...hatte erst Beba dann Bebivita-davon hat sie nicht zugenommen...jetzt bin ich bei hipp gelandet und voll zufrieden... im entdefekt sagt dir dein kind was es mag und was nicht...musst ausprobieren....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2009
4 Antwort
Ich hab hier die aktuelle Ökotest
und da schneidet die HIPP HA Pre mit befriedigend und die Aptamil HA Pre mit mangelhaft ab. Bei Aptamil ist der tolerierbare 3-MCPD-Wert um das 16, 3-fache überschritten, bei HIPP "nur" um das 2, 7-fache. Allerdings ist es recht umstritten, ob HA überhaupt etwas bringen soll. Ich persönlich bin ebenfalls der Meinung, dass das reine Geldmacherei ist. Aber, wenn du kein Risiko eingehen willst, dann ist das natürlich auch verständlich. Solltest du dich für eine normale Pre entscheiden, empfehle ich Alete, das ist der Testsieger .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2009
3 Antwort
hi
ich bin der meinung das überall fast das selbe drin ist da unterscheiden sich die hersteller nur vom Preis ich hab immer BeBa HA-Pre, HA1 genommen und später Milasan weil ich die Marke nicht mitbezahlen will obwohl über all das selbe drin ist und es nur um 1-2 mg unterscheidet lg biggy
biggy89
biggy89 | 14.11.2009
2 Antwort
...
wir hatten aptamil die ganz normale und wenn ich diesmal ´wieder nicht stillen kann werd ich auch die wieder holen
mamaspatz
mamaspatz | 14.11.2009
1 Antwort
....
aptamil pre ist sehr gut wie muttermilch, ha-pre ist für allergiker...LG
mavis35
mavis35 | 14.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Welche Pre Anfangsmilch?
22.06.2012 | 14 Antworten
alete 1 anfangsmilch
17.09.2011 | 5 Antworten
pre nahrung oder anfangsmilch 1?
11.06.2011 | 8 Antworten
kann ich lasana anfangsmilch vorkochen
07.04.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading