Hackfleisch für Baby zubereiten

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.11.2009 | 3 Antworten
Hallo, ich wollte heut mittag für meinen Mann und mich Frikadellen machen und jetzt bin ich am überlegen, ob unser Kurzer (10 Mon.) auch Hackfleisch essen darf. Wollte ihm dann Kartoffeln und Blumenkohl mit Hack geben. Aber wie bereite ich das Hack zu? Braten oder kochen? Ungewürzt sowieso. Wer kann mir helfen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Übrigens
anbraten ist nicht so gut wegen den röststoffen, du kannst es Dämpfen oder langsam im backoffen garen.
19stefan82
19stefan82 | 08.11.2009
2 Antwort
hi
du solltst dein baby wenn du ihm h fleisch machen willst das fleisch vom kalb nehmen, das ist leichter zu verdauen, genau wie geflügel, aber bei geflügel ist die salmonellen gefahr hoch. ich würde kein Schwein oder Rind nehmen für ein Baby das ist nicht gut verdräglich. Teile die du aus Kalbfleisch nutzen kannst : Oberschale, Unterschale, nuß und die Lende. Die kann dir der Metzger auch durch den Wolf jagen das du ein mageres Hackfleisch hast. Lg Stefan
19stefan82
19stefan82 | 08.11.2009
1 Antwort
hm meine hat in dem alter schon kleine stückchen gegessen
vielleicht einfach ganz klein schneiden und braten würd ich sagen, is doch nichts dabei denke ich
mama280907
mama280907 | 08.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Hackfleisch fürs Baby
25.01.2012 | 7 Antworten
Hack-Käse-Lauchsuppe- Suche das Rezept!
16.11.2011 | 10 Antworten
Garnelen zubereiten, marinieren, etc?
01.02.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading