Von heut auf morgen keinen Brei mehr?

svea-lotta
svea-lotta
01.11.2009 | 2 Antworten
wir waren jetzt eine woche im Urlaub und ich habe ihr Gläschen gekauft von Hipp. Koche sonst selber. Meine kleine hat ihren Brei geliebt und nun geht sie gar nicht mehr ran.
Habe ihr schon mal Gläschen gekauft, als wir verreist waren und die hat sie gegessen, ohne Probleme.
Nun bekomme ich sie nicht mehr ran. Sie ist jetzt schon 1 Jahr und kann natürlich von uns mitessen, was gar kein Problem ist.
aber mich macht das schon etwas stutzig.
Wer hatte das auch?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
re
Hallo... das war bei meiner kleinen auch so. Sie ist jetzt fast 8 Monate und mochte seit zwei Monaten keinen morgen Brei mehr somit hab ich erst angefangen und nun bekommt die normales Brot mit aufstrich. Ihrw Flaseh wollte sie nur bis zium 5.-Monat da musste ich kreativ sein. Versuche was andwres aus. Viel spaß VLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.11.2009
1 Antwort
probier was neues aus
hallo, meine kleine hatte das auch. sie hat immer abends ihren brei gekriegt und hat ihn auch brav gegessen. mittags gabs immer gläschen. neuerdings ist es aber so daß sie das gläschen nur noch ab und zu annimmt, den brei gar nicht mehr. war auch von heut auf morgen. ich geb ihr halt jetzt andere sachen. sie ist jetzt 10 monate alt und hat noch keine zähne. sie kriegt zb. toast mit frischkäse oder streichwurst, kartoffelpürree, gelbwurst und breze, kartoffelpuffer, weiches gemüse, pfannkuchen und halt doch ab und zu ein gläschen wenns bei uns was gibt was für sie noch nichts ist. du musst nur etwas kreativ sein und ausprobieren was deinem spatz schmeckt
schmunzmaus
schmunzmaus | 01.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Milchmahlzeit durch Brei ersetzen
05.02.2015 | 5 Antworten
Baby schiebt Brei mit Zunge raus
30.06.2012 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading