milder Apfelsaft

Hanna03-05-09
Hanna03-05-09
22.10.2009 | 5 Antworten
Hallo,
ich habe eine Frage. Ich würde meiner Maus gern ein bisschen Apfelsaft (z.B. von Bebivita) mit in den Brei geben um den Stuhlgang bisschen aufzulockern. Ist nämlich ziemlich fest, und Sachen wie viel Tee trinken, Apfelmus, Zucchinibrei und Milchzucker helfen nicht wirklich. Mittags bekommt sie immer selbstgekochte Karotte mit Kartoffel.
Habt ihr Erfahrungen mit solchen Säften oder evtl. auch Erfahrungen wie ich den Stuhlgang weicher bekommen kann.
Vielen Dank
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
danke
Danke schon mal für eure schnellen Antworten. Aber wenn mir noch jemand Tipps geben kann, immer her damit
Hanna03-05-09
Hanna03-05-09 | 22.10.2009
4 Antwort
Hallo!
Ich würde mal die Karotte ganz weg lassen. Würde lieber Pastinake oder Zucchini geben. Dann ein Schuß Öl mit ins Essen und Apfelsaft. Hat bei uns auch geholfen. LG Sandra
lusakababy
lusakababy | 22.10.2009
3 Antwort
Lass doch einfach die stuhlfestigende Karotte weg und nimm Kürbis
Schmeckt ähnlich, hat die selbe Farbe und ist stuhlregulierend
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.10.2009
2 Antwort
...
kannst doch auch birnenmus probieren. ansonsten statt möhre mal pastinake oder kürbis versuchen.
rudiline
rudiline | 22.10.2009
1 Antwort
Habe meiner großen früher auch immer den saft von Bebivita gegeben
aber verdünnt.Bei Apfelsaft selbst verdünnt hat sie immer dünnen stuhl bekommen.Klar hatte den vorteil sie hatte keine verstopfungen aber danach habe ich ihn ihr nurnoch 1mal die Wochegegeben.Manche vertragen den Apfelsaft anders. LG
CindyJane
CindyJane | 22.10.2009

ERFAHRE MEHR:

apfelsaft bei verstopfung?
06.10.2010 | 5 Antworten
Fencheltee+Apfelsaft
15.06.2009 | 12 Antworten
richtiger apfelsaft ab wann?
13.03.2009 | 5 Antworten
Durchfall von Apfelsaft?
11.09.2008 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading