Schädige ich mein Baby?

alex4487
alex4487
08.10.2009 | 13 Antworten
Meine Tochter ist jetzt 4 1/2 Monate alt und ich gebe ihr seit ca. 3 wochen einen gemüse brei (also karotte, oder Kürbis oder Pastinake oder Zucchini) das gebe ich ihr, nicht weil ich abstillen will, sondern weil sie mir das gefühl vermittelte das sie mittags mehr hunger hat. Seit dem ich es ihr Füttere ist sie viel zufriedener.

Nun meine Frage ..

Ich habe gestern von meiner Schwester (die Altenpflegerin ist) einen relativ "panischen" anruf bekommen das ich meiner tochter auf keinen fall brei füttern soll erst ab dem 9. monat, sonst würde ich ihren Magen Darm Trakt zerstören und innerlich alles kaputt machen.
Stimmt das? Warum gibt es denn dann schon gläschen ab dem 4. Monat? und warum steht in allen Babykochbüchern (die ich habe) "ab dem 4. Monat" ich Dämpfe das gemüse sehr schonend, und mache den Brei wirklich sehr flüssig, damit sie es gut schlucken kann.

Soll ich jetzt einfach wieder damit aufhören?
Ich will nur das mein Kind das beste bekommt, und ich will ihr nicht "weh tun" (indem ich ihren Magen Darm Trakt "zerstöre") so wie die kolleginen meiner schwester das behaupten!

bitte um euren tip .. Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
absoluter quatsch
empfohlen ist ab dem 6ten monat aber manche sind eher dran. meine wollte auch mit 5 monate schon brei. das von deiner schwester ist allerdings quatsch. ideal ist es aufs kind zu achten und zu merken wann es soweit ist. hat mir auch mein kinderarzt bestätigt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009
2 Antwort
meine hebi meinte...
hallo also meine tochter ist jetz 1 einhalb jahre alt und sie hat erst sehr spät angefangen solche sachen zu essen .... ja mann sollte auf jeden fall bis zum 5 monat abwarten meinte meine hebi aber wenn du dir nicht sicher bist dann ruf einfach beim arzt an.... lg
minibabykeks
minibabykeks | 08.10.2009
3 Antwort
....
Ich habe meine tochter auch mit 4 monaten brei gegeben...ich habe angefangen mit karotten...nach ner weile habe ich kartoffel zu gegeben und dann immer mal mehr gemüse dazu gegeben...mia hat es super vertragen und sie ist super in ihrer entwicklung..mach dir keine sorgen..lieben gruß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009
4 Antwort
Hallo!
Also ab den 9. Monat finde ich aber sehr spät. Man sagt man soll ein halbes Jahr voll stillen und dann mit der Beikost anfangen. Aber wenn Deine Maus das Mittags gerne ißt und auch keine Probleme damit hat, dann würde ich ihr das auch weiter geben. Jana hat mit 4 1/2 Mon. noch Verstopfung bekommen, deshalb habe ich dann noch gewartet bis sie 6 Mon. alt war. LG Sandra
lusakababy
lusakababy | 08.10.2009
5 Antwort
meiner
hat auch schon karotten usw in dem alter gegessen und jetzt ist er 6, 5 monate alt und isst voll mit vom tisch...du wirst merken ob dein kind es verträgt oder nicht...lass dich nicht nicht verrückt machen manche leute sind echt übervorsichtig...und wenn sie da mit zufriedener ist ist doch gut...
foentussi
foentussi | 08.10.2009
6 Antwort
so ein blödsinn sorry....
aber meine sind alle drei gesund...und bei der ersten hab ich auch mit 4 Monaten angefangen und bei den anderen mit 5 Monaten ...man kanns übertreiben...geh zum Kinderarzt und lass Dir das bestättigen...lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009
7 Antwort
ach
das ist doch quatsch. Die Gläschen gibts nicht um sonst nach dem 4. Monat. Man sollte eben nur langsam anfangen. so 1-2 läffelchen und dann immer steigern jeden tag. Ich habe auch mit 4 Monaten angefangen. 1 woche karotte, dann die 2. woche karotte-kartoffel und dann 2 tage karotte-kartoffel-fleisch um zu sehen wie mein süßer drauf reagiert, jetzt gebe ich alles quer beet. koche auch selbst. ja neu ist es man sagt jetzt ab 6. monat mit brei anfangen, aber viele Kinderä. sagen auch man kann weiter mit 4 Monaten anfangen.Früher ging das auch alles.lass dich nicht verrückt machen.außerdem mit 9 monaten kann dein kind sogar schon teilweise vom tisch mit essen!
nenner
nenner | 08.10.2009
8 Antwort
@minibabykeks
aber meinem kind geht es gut, sie bekommt auch nicht so viel, und zudem gebe ich ihr auch tee, mein arzt weiß von allem bescheid und er findet es i.o.
alex4487
alex4487 | 08.10.2009
9 Antwort
Du
musst doch selber wissen ob es deinem Kind bekommt. Wenn sie es isst und auch keine Probleme sind, warum nicht?? Ich glaube mein Kleiner möchte auch schon früher Brei. Mal sehen. Liebe Grüße, Kristin
Kristin87
Kristin87 | 08.10.2009
10 Antwort
hi
das ist wirklich der reinste blödsinn, der dir das erzählt wurde. empfohlen wird nach dem sechsten monat mit brei anzufangen. viele fangen schon nac dem vierten mon an, meiner meinung nach zu früh, aber jede mutti wird schon selber wissen, was gut für ihr baby ist. vor dem vierten monat sollt man keinesfalls was anderes außer muttermilch oder pre milch geben, das reicht den kleinen da noch vollkommen. lg
sandrav83
sandrav83 | 08.10.2009
11 Antwort
@mamavonmia
welch ein zufall, meine maus heißt auch mia und mein arzt ist sehr zufrieden mit ihrer entwicklung, seine beurteilung lautete: somanisches kind er sagt sie hat ne model figur
alex4487
alex4487 | 08.10.2009
12 Antwort
bloedsinn
Decker
Decker | 08.10.2009
13 Antwort
l
Kristin87
Kristin87 | 12.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Wenn Baby will, aber noch nicht kann
16.11.2014 | 8 Antworten
6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
Baby spuckt seit drei Tagen vermehrt
10.10.2010 | 8 Antworten
Baby so unruhig weis nicht mehr weiter
26.09.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading