Beikost, Ernährung von Babies

nicschil
nicschil
03.10.2009 | 11 Antworten
Hallo,

ich habe mal ne Frage ..
Ich stille meine Tochter nun schon seit 10 Monaten. Seit dem 7. Monate bekommt sie zusätzlich Beikost. Anfangs war es wenig, mittlerweile bekommt sie schon einmal Obst, einmal Gemüse mit Fleisch und ein wenig Dinkel oder Reisschleimbrei. Wir nutzen keine Kuhmilch und auch idR auch keine andere Milchnahrung. Reicht denn die Muttermilch noch aus inbezug auf die Kalziumzufuhr?
Falls Ihr auch noch gestillt habt - habt Ihr denn zusätzlich noch Folgemilchprodukte oder ähnliches gegeben?

Lg
Nicole
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hi
du kannst ihr doch milchbrei geben wenn sie alles andere gut verträgt. kannst du selber machen oder das fertigpulver. dein zwerg braucht jetzt alles nährstoffe zusätzlich, weil es in der muttermilch nicht mehr ausreichend vorhanden ist. lg lena
lena86w
lena86w | 03.10.2009
2 Antwort
..............
Muttermilch ist das Beste, was eine Mutter ihrem Kind geben kann. Mach Dir keine Sorgen, damit ist Dein Kind gut versorgt.
Wichtelchen
Wichtelchen | 03.10.2009
3 Antwort
@Wichtelchen
natürlich ist muttermilch das beste, das problem ist nach dem 6 monat braucht ein baby mehr nährstoffe, wie die in der mumi vorhanden sind.
lena86w
lena86w | 03.10.2009
4 Antwort
@lena86w
soweit ich weiß, passt sich die Muttermilch dem Alter des Kindes an und außerdem bekommt das Kind ja auch schon Beikost. Ich würde dann eher Abends mit Milch-/Grießbrei anfangen und Morgens noch weiter stillen, sofern das Kind es noch will. Nach dem 1. Lebensjahr sollte das Kind sowieso ganz normal am Tisch mitessen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 03.10.2009
5 Antwort
@lena86w
Huhu, danke Dir für Deine Antwort. Meinst Du Miclhbrei mit Kuhmilch? Wir wollten bis zum 1. Lebensjahr keine Kuhmilchprodukte geben . Deshalb hatte ich der Maus bislang nur ein paar Mal Humana Apfel oder Griesbrei gegeben - aber mit Wasser angerührt - also ohne Milch ... Lg Nicole
nicschil
nicschil | 03.10.2009
6 Antwort
Ich denke,
es kommt auf die Menge an Muttermilch an, die Dein Kind noch trinkt. Ich habe auch gestillt, bzw. ich stille auch jetzt noch und habe nie Pulvermilch gebraucht. Mit 10 Monaten haben meine Zwerge noch recht viel Mumi getrunken, aber als sie nur noch sehr wenig Mumi getrunken haben, habe ich ihnen als Ausgleich zum Beispiel ein Käsebrot zum Frühstück gemacht. Oder Joghurt angeboten. Kommt ja auch auf's Alter an und was Dein Kind verträgt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.10.2009
7 Antwort
@Wichtelchen
die mumi pass sich bestimmt an und natürlich sollte das kind ab dem ersten jahr vom tisch essen. ich hab doch auch geschrieben das sie mit nem milchbrei anfangen sollte, und nicht das sie aufhören soll zu stillen. lg lena
lena86w
lena86w | 03.10.2009
8 Antwort
@lena86w
Da haste mich jetzt wohl falsch verstanden..........Aber egal!!!
Wichtelchen
Wichtelchen | 03.10.2009
9 Antwort
@nicschil
da ihr beide allergieker seid würde ich auf kuhmilchprodukte verzichten, solltet ihr doch mit kuhmilch machen dann mit 1, 5 % fettgehalt, aber nur für die breie. mit dem brei zum anrühren mit wasser ist doch gut, der brei besteht zum teil zwar auch aus kuhmilchpulver, die konzentration in dem eiweiß ist nicht so hoch wie wenn du es mit kuhmilch machst. aber wenn du dir unsicher bist, red doch mal mit dem kia. lg lena
lena86w
lena86w | 03.10.2009
10 Antwort
Stillen-Beikost
Hallo, ich stimme vielen unten zu, hier noch ein paar Links mit Informationen! www.lalecheliga.de www.uebersstillen.de www.rabeneltern.org außerdem könntest Du mal "Baby led Weaning" googlen! Mein Sohn ist jetzt 22 Monate, er stillt auch noch viel, zusätzlich essen wollte er erst mit 14 Monaten, bis dahin war er voll gestillt - er ist topfit und hat keinerlei Mangelerscheinungen! Stillende Grüße Katja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.10.2009
11 Antwort
@Krakra
Hallo Katja, 14 Monate voll gestillt - wow!! Hast Du denn da was Spezielles bei Deiner Ernährung gemacht? Zusätzliche Vitamine usw? Meine maus die haut immer ganz schön was weg ... , -) Ich lese mal etwas in den Links, die Du mir gesendet hast. Interessant Herzlichen Dank für Deine Nachricht. Lg Nicole
nicschil
nicschil | 04.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Wann keine Flasche mehr bei Beikost?
09.03.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading