verstopfung?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.09.2009 | 21 Antworten
hallo zusammen.
mein kleiner mann is jetzt gut 7 wochen alt.
mittlerweile fütter ich reisschleim mit mischung der 1 von milumil.
da der kleene sonst nicht satt und zufrieden ist.
seit dem habne wir auch keine probleme mehr mit blähungen.sehr pflegeleicht .. aber ..

wir haben leichte verstopfung dadurch.
der kleine hat nur etwa alle 3- 4 tage verdauung.und ich dachte bei babys wäre es normal.jetzt war eben die hebbi da und sie meinte das sei verstopfung.ich sollte bisschen flüssigkeit (tee oder wasser) dazu geben.zum trinken.

aber was kann ich sonst noch dagegeben machen?
er quält sich nicht aber denke da muss ich irgendwie drauf achten, oder?

freu mich auf erfahrungen und antworten von euch. danke :-*

lg sandra oder kiwu (kuessen)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
so mädels
viel spaß noch bei eurer diskussion. ich muss nu los mein mann holen... streitet euch nicht.ich werde weiterhin das tun was ich für richtig halte, solang es dem kleinem damit gut geht... danke für die "guten antowrten" und tipps... danke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
20 Antwort
@mitzi307
es gibt Kinder die haben von natur aus Probleme da mit und nein es war nicht zu viel von der 1er
IKE72
IKE72 | 08.09.2009
19 Antwort
@IKE72
dann war warscheinlich die 1er auch noch zu viel es ist nunmal so wenn das kind eh schon eine schwere verdauung hat sind alle zusetze was mehr als pre milch ist eine zusätzliche belastung!!! aber anscheinend versteht ihr mich nicht richtig... natürlich kann man was gegen die verstopfung tun aber man kann es auch vermeiden das eine entsteht... und das muss jeder selbst entscheiden was wohl das beste fürs kind und die gesundheit ist ....!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
18 Antwort
@mitzi307
na.ich weiß das es etwas früh ist.aber ich weiß das mein kind nicht satt wurde.das ging ja die ganzen ersten wochen so, es handelt sich hier nicht um paar tage. ich habe einfach nur ne lösung für uns gesucht, das der kleine sich wohl fühlt und auch satt ist.und wenn er nach den 3-4 tagen verdaut, is es auch richtig ordentlich viel.ist ja nicht so das nix raus kommt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
17 Antwort
hallo Mausi
Erstmal zu allen anderen die verstopfung muß nicht um bedingt vom Reisschleim kommen!Es ist doch egal ob die Kids Reisschleim oder Milch bekommen Meine tochter hatte trotz 1er Milch ständig verstopfungen, das hat alleine etwas mit der Verdauung zu tun einer verdaut besser wie der andere, mann muß nicht gleich jemanden kretiesieren! So nun zu deiner Frage Kiwu::Versuche ihn zwischendurch Fencheltee zu geben und Massiere ihm den Bauch etwas nach jeder Mahlzeit LG Ines
IKE72
IKE72 | 08.09.2009
16 Antwort
@mitzi307
ok, kein thema...
Lissi26
Lissi26 | 08.09.2009
15 Antwort
@Lissi26
ist doch kein streit ich habe ihr nur den tipp gegeben wie die verstopfung aufhört!!!! ist doch offensichtlich ich hab nie gesagt sie wär ne schlechte mutter
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
14 Antwort
@kinderwunsch85
meiner hat auch in dem alter ne zeit sich so verhalten wird halt ein wachstumschub sein.... na und wenn du hier schreibst dein kind hat verstopfung will man ja nur helfen und das problem ist hier halt der reisschleim! und die verdauung von jungs ist viel empfindlicher als die von mädchen das ist bekannt!! deshalb hast du das warscheinlich besser vertragen!! wenn du meinst es ist besser für dein kind dann mach weiter so... aber ich kann dir aus meiner erfahrung sagen es legt sich von allein wieder und die milch wird reichen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
13 Antwort
hmmm
ich weiss das kinderwusch keine schlecht mutter ist und sie hat ja auch nur gefragt was man gegen verstopfung machen kann. sie wollte nicht runtergemacht werden wegen reisschleim, das ist ihre sache! seid doch nicht immer gleich so unfreundlich! ich will hier jetzt keinen streit anzetteln, wollte nur meine meinung sagen! viele grüße
Lissi26
Lissi26 | 08.09.2009
12 Antwort
@mitzi307
das waren die angaben , wenn er den reisschleim isst. wenn ich ihm nur milch geb kommt er alle 1-1, 5 std. und trinkt auch nur 120ml ...undschriet fast nur. deshalb sind wir so zufrieden wie es jetzt ist.ausserdem hatte ich hier ne frage gestellt.und nicht gesagt das mich alle schlecht da stehen lassen sollen.ich bin die mutter und muss wissen was gut für "uns"ist.selbst ich als baby habe nach 3 wochen schmelzflocken bekommen.das ist erstens noch schlimmer und zweitens bin ich ein sehr gesundes kind gewesen und hab jetzt auch nie was... ausserdem mach ich den schleim ja nicht so fest wie es auf der packung steht sondern weniger pulver.nur das es leicht angedickt ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
11 Antwort
@kinderwunsch85
was willst du mehr und das nennst du nicht satt sein????????? meiner kommt alle 2, 5 - 3 stunden!!!!!!!!!!!!!!!! ich versteh dein problem nicht???????? und nachts schläft meiner auch noch nicht durch trinkt 1 - 2mal und ich tu trotzdem nichts ins fläschchen!!! was würdest du an meiner stelle tun?? ein schnitzel mit pommes geben?? nicht bös gemeint aber ich versteh dein problem nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
10 Antwort
@mitzi307
er trinkt immer um die 100 ml. in der nacht, wenn er denn dann kommt trinkt er nur um die 50 ml. am tag kommt er etwa alle 4 std
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
9 Antwort
also
das kann auf keinen fall sein meiner war genauso schwer ist jetzt 12 wochen und wiegt an die 8 kilo und ist sehr groß!!!!!!! er bekommt die 1er milch und er trinkt halt öfter wie die andren babys aber ich würde ihm auch mit 12 wochen noch nichts anderes geben!!! aber glaub mir es macht dein kind satt.. bitte tu deinem baby zu liebe nichts andres mehr ins fläschchen. es gibt babys die voll gestillt werden und so schwer sind wie deiner und denen reicht das auch die trinken halt öfter und mehr und mumi ist wie pre!!!! wie oft kommt er denn und wieviel trinkt er?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
8 Antwort
@ mitzi307
hallo mitzi307 na wenn ich ihm milch gegebn habe . hat er 1 - 1, 5 std später wieder hunger gehabt.mein kia hat gesagt hat gesagt das der kleine mann hunger hat und ich ihm was anderes geben soll... und er hatte immer die blähungen und hat nur geschrien. jetzt seit dem ich ihm das gebe.is er zufrieden, will alle 4 std ungefähr sein essen.die nacht schläft er durch.und blähungen haben wir auch nicht mehr...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
7 Antwort
absprache mit der hebamme
also.ich hatte mir gedacht das das hier"böse" worte gibt.das ich ihm sowas füttern.der kleine hat 5600 g.mit 7 wochen.und er wird nihtt satt.ich weiß es.selbst der kia hat gesagt ich soll ihm was anderes füttern ich hab darüber mit der hebamme geredet.und sie meint das es eig nicht üblich ist.aber bei meinem kleinen mnn wäre das ok.er is schon als großes kind auf die welt gekommen. das einzigste was ich ändern sollte ist.das ich nicht mehr die 1 sondern lieber mit pre mischen soll...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
6 Antwort
nochmal ich
wie kommst du eigentlich drauf er würde nicht satt werden?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
5 Antwort
hallo
auf keinen fall reisschleim!!!!!!! und dazu noch 1er milch da ist für den kleinen eh schon schwer verdauliche stärke drinnen !!!!!!!!! und du täuscht dich ein so junges baby wird defenetiv von 1er milch satt! lass das zeug weg das belastet viel zu sehr lieber öfter milch geben! denn er sollte mind. einmal tägl. stuhl haben das kann noch böse ausgehen und dem kleinen große schmerzen bereiten!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
4 Antwort
Bitte hör auf
Bitte hör mit dme Reisschleim auf. Das ist überhaupt nicht gut für ein so kleines Würmchen. Wenn du denkst das er nicht richtig sat wird dann rede mit dme Kinderarzt aber bitte bleib bei Babynahrung und bei sonst nichts. Der kleine Körper kann das noch nicht bewältigen
COLYBRY
COLYBRY | 08.09.2009
3 Antwort
milchzucker
hallöle l.g. netto
Netto
Netto | 08.09.2009
2 Antwort
7 wochen...
und reisschleim?????? wow da wundert mich nix dass der verstopfung hat. meines wissens können kinder das noch gar net verdauen. es gibt net umsonst reine milchnahrung die auch für die ersten 4 monate dringend empfohlen wird
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Möhrensaft gegen Verstopfung
19.07.2008 | 9 Antworten
Verstopfung
17.06.2008 | 5 Antworten
verstopfung
30.05.2008 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading