ab wann füttert ihr zu

Niki82
Niki82
08.09.2009 | 13 Antworten
meine kleine ist jetzt 3 monate alt. ab dem 4 monat wollte ich eigentlich zufüttern.
wie habt ihr das gemacht?
denn jetzt heißt es ja man solle erst mit nem halben jahr zufüttern. bzw die erste fläschchennahrung auch erst ab dem 6 monat umstellen auf die nächste.
ich stille noch voll, will das eigentlich auch durchziehen bis sie keine milch mehr braucht.

Bin grad total ahnungslos
Wie seit ihr vorgegangen mit was angefangen etc?


Liebe Grüße Nicole
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@scarlet_rose
meine große hat die auch gegessen und ich in dem alter ebenfalls... Und wir leben auch noch!!!! das musst schon mir überlassen was meine kinder essen oder nicht.
Engerl
Engerl | 08.09.2009
12 Antwort
danke
!!!
Niki82
Niki82 | 08.09.2009
11 Antwort
@Engerl
Das solltest du lieber einschränken! Vorallem Brezeln. Auch wenn er es von sich aus mag, deswegen ist es noch lange nicht gut und gesund für dein Kind. Mit 5Monaten ist weniger mehr. Und Dinge wie Brezeln sollten absolut nicht zur Ernährung eines Säuglings gehören...
scarlet_rose
scarlet_rose | 08.09.2009
10 Antwort
mein kleiner is jetzte
4 monate geworden und ih wart mit zufütten bis er 6 monate is finde das sonst zu früh...
michele88
michele88 | 08.09.2009
9 Antwort
hab
4 monate voll gestillt und dann angefangen. jetzt ist er gut 5 monate alt und futtert wie ein wilder. nebenbei wird er noch gestillt. aber mein kleiner würde am liebsten schon alles essen. Brezen und so Kekse ist er schon fleisig
Engerl
Engerl | 08.09.2009
8 Antwort
Warum willst du denn zufüttern?
Also, man füttert, wenn überhaupt, erst NACH dem 4. Monat zu, nicht ab dem 4. Monat. Ich habe auch voll gestillt und wollte mit ca. 6 Monaten abgestillt haben. Da habe ich meiner Kleinen den ersten Brei gegeben, als sie 4, 5 Monate alt war. KLappte anfangs auch ganz gut, aber nach zwei Wochen hat sie jeden Brei gänzlich verweigert und nicht mehr vom Löffel gegessen. Ich habe ihr dann notgedrungen die Flasche gegeben, da ich ja nun bereits zwei Mahlzeiten ersetzt hatte und keine Stillmahlzeiten wieder einführen wollte. Ich hab damals daraus gelernt, dass es überhaupt nicht nötig ist, so früh zuzufüttern. Meine Lütte war jedenfalls noch nicht so weit. Im Nachhinein hab ich mich etwas geärgert, denn das Stillen bzw. Flasche geben ist viel einfacher als das Füttern vom Löffel. Das ist anfangs sehr langwierig und eine heiden Sauerei. Außerdem war meine Lütte mit der Milch total glücklich. Ich empfehle dir daher: Stell erst um, wenn dein Kind danach verlangt und genieße das Stillen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
7 Antwort
dann zieh es doch durch
kinder können bedenkenlos 1 jahr voll gestillt werden. vor einem halben jahr zuzufüttern ist quatsch. babies brauchen keine neuen gechmäcker o wechselnde konsistens des essen. weil du stillst, hat deine milch ja immer mal andere geschmacks-nuancen. Die meisten füttern viel zu früh zu. wundern sich dann über babies, die schreien vor bauchschmerzen u fette kinder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
6 Antwort
beikost
hallo nicole, wenn deine kleine den 4. monat vollendet hat kannst du mit brei anfangen. meine hebamme hat mir damals den tipp gegeben den brei ganz dünn zu machen. also Möhre mit möhrensaft verdünnen. es muß fast vom löffel laufen. wann wirst du sehen wie sie es annimmt. immer erst ein paar löffel versuchen und am besten sollte der papa die ersten löffel der kleinen geben. da du stillst hat sie deinen geruch in der nase und will vielleicht von dir keinen brei. sie denkt dann du gibst ihr milch. also erstmal mit 4-6 löffelchen anfangen und dann stillen bis sie satt ist und das machst du dann jeden mittag so. wenn sie mehr brei möchte gib ihr auch mehr und mach dann immer weniger flüssigkeit darn. wenn sie nix mag dann versuch es ein paar tage später nochmal. lg bea
bea81181
bea81181 | 08.09.2009
5 Antwort
ich habe
7 Monate voll gestillt und dann angefange mit Kürbis. Karotte und Pastinake wollte er nicht essen. Heute, er ist fast 10 Monate, isst er so gut wie alles und hat keinerlei schwierigkeit mit Darm oder magen. das problem, wenn man zu früh anfängt, kann sein, dass schneller allergien sich entwickeln oder aber auch der darm einfach sehr probleme hat, denn der ist er mit etwa 6 monaten reif genug, um normales essen zu verkraften
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2009
4 Antwort
Zufüttern
Ich habe mit 6Monaten versucht Brei einzuführen, wollte mein Sohn aber nicht. habe dann 10 Monate voll gestillt und weit drüber hinaus war Muttermilch noch die Hauptnahrung. Vor 6 Monaten würde ich dir raten nicht Brei einzuführen! Muttermilch ist die beste Nahrung für ein Baby! Also kannst du 6Monatre voll stillen und dann ganz langsam Brei einführen ;) Flasche brauchst du garnicht einführen, du kannst solange stillen, bis sie keine Milch mehr braucht!
scarlet_rose
scarlet_rose | 08.09.2009
3 Antwort
-------
Ich werde bis zum sechsten monat voll stillen! Da ich es mag und die zeit nie wieder kommt wo sich Mutter und Kind so nah sind! Und dann werd ich nur mehr abends oder/und morgens stillen! Das wär mal der Plan, hoffe es funktioniert dann auch so wie ichs mir vorstell! Vor sechs monaten brauchen sie ja nichts anderes, also lass ich das so!
Kilian09
Kilian09 | 08.09.2009
2 Antwort
Solange deinem Kind die Milch reicht
würde ich auf jeden Fall warten bis er ein halbes Jahr alt ist. Nicht zu früh anfangen. Ich hab auch voll gestillt bis er knapp ein halbes Jahr alt war und dann erst angefangen.
Katrin321
Katrin321 | 08.09.2009
1 Antwort
.....
also einige empfehlen ab 6 monate angezufangen mit der beikost. ich selber bin mit 5 monaten bei ihr angegffanhgen aber nur ein paar löffel. du kannst solange stillen bis du oder die kleine nicht mehr möchtest
Smilieute
Smilieute | 08.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was füttert ihr zum Frühstück?
17.05.2012 | 14 Antworten
Wann Fieber? Wie ist denn das bei Euch
05.03.2012 | 2 Antworten
Beikost wer füttert alles gläschen?
08.09.2010 | 15 Antworten
füttert noch jemand aptamil pre?
08.09.2010 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading