Brauch mal schnell eure Hilfe

Erin_Kay
Erin_Kay
30.08.2009 | 5 Antworten
Hi, unsere kleine ist sieben wochen, bisher stille ich voll.Momentan verläuft das stillen so:sie ißt ganz gut bis zum Milcheinschuss und danach wird sie richtig motzig und zieht an meinem Nippel rum wie eine Irre und sie Brüllt dann auch noch dazu.Ich versuche sie dann an die andere seite anzulegen, aber das will sie nicht.Sie ist dann ganz zufrieden wenn wir ihr den schnuller gebn.Nun habe ich ihr mal eine Flasche gamahct und davon hat sie auch noch mal 60- 70 mal getrunken, wil aber nicht an meine Brust!Milch zu wenig oder geht die milch weg?

danke erin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@scarlet_rose
Hallo!!Danke für deine Antworten!Ich habe bisher auch immer nach Bedarf gestillt.Gerade wenn es so warm war wollte die kleine öfter mal, was ja auch verständlich ist, ich trinke ja auch mehr bei Hitze! Ich werde es versuchen durch zustehen, bleibt mir nichts anderes überig, denn ich stille sie gerne und möchte dies noch länger tun...
Erin_Kay
Erin_Kay | 31.08.2009
4 Antwort
...
Es ist weder so, dass ein Kind nach dem STillen 2Stunden keine Milch mehr brauchen sollte, noch ist vor und nach dem Stillen wiegen eine sinnvolle Methode. Muttermilch ist relativ komplex, bei ihr gibt es keine geforderte Trinkmenge die ein Kind braucht, Jedes Kind holt sich bei jeder Mahlzeit das, was es gerade jetzt braucht. Manche wollen alle 60 Minuten 30ml, andere wollen alle 5Stunden 200ml... Jedes Kind ist anders! Und gerade deswegen ist es so wichtig sich und seiner Natur zu vertrauen und in jedem Fall NUR nach Bedarf zu stillen. Nicht nach Uhrzeit, nicht nach erwünschter Menge, sondern nach Bedarf des Kindes....
scarlet_rose
scarlet_rose | 30.08.2009
3 Antwort
Milcheinschuß
Man sagt, dass die Kinder um die 6. Woche herum einen Wacstumsschub bekommen. Dann brauchen die mehr Milch. Deine Brust hat aber in den ersten Tagen noch zu wenig. Du musst die Milchproduktion steigern. Und das kannst du indem du dein Kind öfter anlegst. Das ist eine anstrengende Zeit. Das gleiche ist dann noch mal so in der 12.-13. Woche herum. Trink mal Fenchel-Kümmel-Anis Tee. Das regt die Milchproduktion auch an. Versuch deinem Kind aber nicht die Flasche zu geben. Sonst stiegerst du deine Milchproduktion nicht.
krenz82
krenz82 | 30.08.2009
2 Antwort
Bei mir war das so
Hallo, das mit dem motzen und am Nippel reißen kenne ich auch. Bei mir war das nach 3 Mon. plötzlich so. Bei mir lag es dran, dass meinem Kleinen zu wenig kam. Er wurde nicht mehr satt davon. Wenn sich Deine Kleine dann aber mit einem Schnuller beruhigen lässt, glaube ich nicht, dass sie nicht satt geworden ist. Den hätte mein Kleiner in hohem Bogen ausgespuckt, wenn er noch Hunger hat. Wenn Du nicht genug Milch hast, ist es aber auch häufig so, dass Deine Kleine dann ständig ankommt und essen bzw. trinken will. Wenn sie richtig satt geworden sind, sollten sie min. 2 Std. durch halten. Deine Hebamme kann das aber feststellen. Oder auch Du. Still doch Deine Tochter mal und wiege sie vorher und nachher. Dann siehst Du wieviel Gramm sie zu genommen hat. LG sandra
Schnunninunni
Schnunninunni | 30.08.2009
1 Antwort
...
Lass die Flasche weg und halte durch. Wenn sie zufrieden ist mit dem Schnuller will sie vielleicht einfach nur nuckeln. Die Flasche ist der größte Fehler und Hauptgrund für die meisten Stillprobleme. Deine Milch ist 100% ausreichend und wird auch nicht weniger, sofern du nach Bedarf stillst, dir vertraust und keinen Druck machst und du die Flasche weglässt. Es gibt immer mal schwere Phasen beim Stillen, bei denen die Kleinen unruhig, unzufrieden oder nicht satt zu werden scheinen, aber das ist ganz normal. Die Menschheit hat Jahrtausende ohne Onkel Hipp überlebt, nur mit Muttermilch und das kann sie auch heute noch, wenn man nur auf die Natur vertraut und nicht auf Chemie ;)
scarlet_rose
scarlet_rose | 30.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

brauch schnell n rat
14.07.2012 | 19 Antworten
und ich dachte ich bin schnell XD
26.06.2012 | 15 Antworten
wie werde ich schnell schwanger
15.05.2011 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading