Stuhlgang Stillkind

Babba82
Babba82
28.08.2009 | 10 Antworten
Hallo Mamis!
Meine Kleine ist jetzt 2 Monate alt und muss sich in letzter Zeit immer gewaltig anstrengen dass sie "A-A" machen kann. D.h. sie drückt stundenlang rum ohne dass was kommt und muss dann oben immer rauskotzen vom ganzen drücken. Kann man da was machen dass besser flutscht? Vielen Dank für eure Antworten!
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Fieberthermometer....
Meine Söhne sind 4jahre und der zweite 5monate , ein fieberthermometer in den po zu schieben ist nichts schlimmes so manche hier schreiben da drüber als wenn das was schlimmes wäre , dazu ratet auch jeder arzt ...erstmal das ...und nicht direkt zum arzt rennen ... mechanische Reize vom Fieberthermometer??? wie mist du bitte schön FIEBER im mund oder unter den achseln bei babys????
hexii1983
hexii1983 | 28.08.2009
9 Antwort
Wenn der Stuhl dann flüssig raus kommt ...
... und keine Verstopfung vorliegt, dann kannst du gar nichts machen. Das liegt am unreifen Darm. Die Zwerge drücken dann, obwohl es ja nicht nötig ist. Der Stuhl läuft ja quasi von selbst aus. Es ist einfach eine Überreizung. Verschlimmere sie nicht durch mechanische Reize vom Fieberthermometer. Das reguliert sich von selbst. Meiner kackelt inzwischen, wie ein Weltmeister!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
8 Antwort
zum kia habe ich geraten,
damit ernsthafte erkrankungen ausgeschlossen werden können.es gibt soviel und nicht jedes kind verträgt muttermilch. ich habe ihr doch bereits geschrieben was ich erstmal ausprobieren würde.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
7 Antwort
@aylin08
Das ist ja richtig aber, aber was räts du denn ihr was soll sie denn alles ausprobieren? Du hast ihr ja geraten zum Kinderarzt zugehen und der verschreibt meistens sowieso was.
sut711
sut711 | 28.08.2009
6 Antwort
@su711
auch ärzte haben verschiedene ansichten.ich halte von diesen methoden nichts.ich bin immer der meinung erstmal alles probieren und dann zu med oder anderen dingen greifen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
5 Antwort
@aylin08
Das hat mir beides der Arzt gesagt und dann kann das ja nicht so unratbar sein.
sut711
sut711 | 28.08.2009
4 Antwort
von diesem rumgestochere mit dem thermometer rat ich ab.
der darm wird dadurch noch träger.und milchzucker würd ich auch noch nicht geben.es ist auch normal wenn stillkinder zehn tage mal gar keinen stuhlgang haben.frag doch mal deinen kiga, vielleicht steckt ja auch was anderes dahinter, darmverengung oder so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
3 Antwort
Hey
Also das Problem hatte ich am Anfang mit meinem kleinen auch ich habe erst aus probiert so krass sich das anhört das Fieber Thermometer ein bissel hinten rein schieben dann kam manchml schon was aber wenn das nicht geholfen hat, hat er Milchzucker bekommen und das hilft eigentlich immer. Steffi
sut711
sut711 | 28.08.2009
2 Antwort
du mußt deine ernährung mal etwas umstellen.
die milch verändert sich dadurch recht schnell.verzichte mal auf stopfende nahrungsmittel.und geb mal etwas wasser oder ungesüßten tee zusätzlich, vielleicht hilft schon etwas mehr flüssigkeit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
1 Antwort
Dass kenn ich von meinem gar nicht
der wird auch gestillt , sein Stuhlgang war immer recht flüssig und er hatte nie Probleme.
Katrin321
Katrin321 | 28.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Säugling mehrere Tage ohne Stuhlgang?!
11.09.2011 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading