Abstillen - ab wann Folgemilch?

Ulli72
Ulli72
16.08.2009 | 3 Antworten
Hallöchen,

ich möchte noch diesen Monat, das wären dann volle 6 Monate stillen und dann mit dem sanften Abstillen beginnen.

Ab wann biete ich unserem Kleinen denn die Folgemilch an?

Liebe Grüße
Ulli


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
hallo habe darüber auch mit dem kinderartzt gesprochen. dieser meinte dass die folgemilch hauptsächlich fürs beikostalter bestimmt ist. er riet mir dazu mittags gemüse zu füttern, dies dann mit kartoffeln zu ergänzen, . dann mit fleisch ... einen monat später dann abends den brei ersetzen usw. kannst natürlich auch abstillen indem du nach und nach eine stillmahlzeit durch 1er-nahrung oder pre ersetzt ... also ich persönlich kenn das nur so dass die folgemilch dann gegebn wird wenn der erste brei eingeführt wurde ... manchen reicht sogar das ganze erste jahr die 1er oder pre.milch ... kommt immer ganz drauf an. hoffe konnte dir ein bischen helfen ... lg
Bootz1982
Bootz1982 | 16.08.2009
2 Antwort
geht auch ohne
Soweit ich weiß, geht´s auch ohne Folgemilch! Meine will weder ne Flache, noch irgendwelche Milch in flüssiger Form. Sie trinkt super ihren Tee und Wasser aus dem Trinklernbeche aber wehe, ich füll da Milch rein, das geht gar nicht! Meine Kinderärztin meinte dazu nur, dass ich mich doch freuen sollte, dass ich ihr die Flasche nicht abgewöhnen muss ;-) Seit Anfang 5. Monat führe ich nach und nach Brei ein. Da sie immer nur halbe Portionen isst, bekommt sie bis zu 5 mal am Tag einen Brei und inzwischen nur noch vor dem Schlafen und nachts die Brust. Auch sollte man besser bis zum Ende der Flaschenzeit lieber bei Pre-Nahrung bleiben ...
DaturaS
DaturaS | 16.08.2009
3 Antwort
-----------
Ich würde ihm gar keine Folgemilch geben. Es dauert eine Weile, bis du ganz abgestillt hast, und dann kann er seinen Milchbedarf auch durch Milchbrei erhalten. Nimmt dein Sohn überhaupt Flaschen? Ich finde es ganz doof, wenn man Kindern, die lang genug voll gestillt wurden, überhaupt noch blöde Flaschen angewöhnt. Das ist unnötig und macht es einem später schwerer, die Flaschen wieder abzugewöhnen. Meine Tochter hat mit 7 Monaten komplett die Milch verweigert und hat sich dennoch super entwickelt. Sie ist jetzt 4. Und unser Sohn wollte keine Flaschen.
Noobsy
Noobsy | 16.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Wechsel Folgemilch zu Vollmilch
03.07.2014 | 9 Antworten
Ab wann habt ihr Folgemilch 2 gegeben?
03.09.2012 | 13 Antworten
gibt es irgenwo folgemilch proben?
04.06.2012 | 10 Antworten
Babymilch (Folgemilch 3) wie lange?
03.10.2010 | 12 Antworten
Wann Periode nach abstillen?
13.06.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading