MIlch läuft so gut wie garnet

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.07.2009 | 13 Antworten
Guten MOrgen allerseits!

habe ein großes Problem. Ich muss meine MIlch ja abpumpen und ich habe damit eigentlich nie groß Probleme gehabt. Mal ne Brustwarzenentzüdung ( k die etwas öfter) mal ne brustentzündung, einmal ein milchstau und ab und an mal n knoten. Habe immer ordentlich milch abgepumpt, kam meistens auf 250 bis 350 ml Milch pro abpumpen insgesamt.
So nun sitze ich hier und pumpe die eine Brust schon seit gut 20 minuten und habe grade mal knapp 60ml beisammen. Habe das gefühl, hab Milch in der Brust und die kommt net raus. Habs schon mit wärme versucht. Gestern abend beim letzten abpumpen hab ich schon fast ne stunde gebraucht um 110 ml aus dieser einen Brust rauszuholen.
habt ihr noch ideen, was ich machen kann? Wie gesagt wärme bringt momentan garnix
Hab momentan noch keine schmerzen oder so, also noch kein Milchstau. Kann es auch sein, dass die Brust dort aufhört zu zu produzieren? Und das nur bei einer Brust?

Achso ich pumpe schon seit über 8 MOnaten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@Sternenmami
jedoch mit kaffe nicht mit bier *grinse* überhaupt kein problem - hab ich gern gemacht..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2009
12 Antwort
@Jahjah23
danke für`s helfen und zuhören. werd nachher glei in die apotheke stiefeln und die sollen mir die umtauschen oder reparieren. Ich kann mit der Handpumpe net wirklich abpumpen, da ich ja ne recht große brust hab und mir dann alles recht schnell weh tut. aber jetzt weiß ich, dass es an der el. Pumpe liegt und net an meiner Brust. danke dir
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2009
11 Antwort
@Sternenmami
super, das mit handpumpe funkt.. ich würd zur KK gehn u denen das problem schildern.. kriegst sicher a andre bezahlt. vielleicht kann man deine auch normal umtauschen, wenn sie fehlerhaft ist.. drücke daumen schönen tag noch ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2009
10 Antwort
so
hab nun die handpumpe ausgepackt und mit der klappts einwandfrei. also liegts an der pumpe. die ist net geliehen die hab ich vor 6 wochen von der krankenkasse komplett bezahlt bekommen, weil ich ja noch länger vorhab zu pumpen auch weil mein sohn die andere mlch net verträgt. so dann ge ich nachher erst mal in die apotheke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2009
9 Antwort
@Sternenmami
das kann gut sein, dass es die Pumpe ist.. ist sie geliehen? wenn ja tausch sie wieder zurück u hol neue.. wenn nicht is wohl eher so dast eine neue brauchst?? Ich kenn mich wie gesagt mit den Milchpumpen net aus, aber der druck muss sicher ordentlich da sein.. ist ja beim saugen des Kindes auch so.. daran kanns sicher liegen.. hast scho probiert ob milch leicht rauskommt, wenn du drückst u ausstreichst? dann liegts sicher an der pumpe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2009
8 Antwort
@Jahjah23
nein, hab keine harten knoten oder schmerzen, das ist ja das was mich stutzig macht. also durch das regelmäßige pumpen hab ich immer relativ die gleiche menge milch, je nachdem wie viel ich auch trink an nem tag. Momentan pump ich die andere brust und habe das gefühl, das problem liegt nicht bei der brust sondern an der Pumpe. die läuft auf volle pumpstärke und zieht net richtig. dachte erst an eine Milchdrüsenverlagerung, aber die müsste schmerzen machen,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2009
7 Antwort
@Sternenmami
das hört sich dann schon nach leichtem milchstau an oder? Ich weiß nur noch bei mir beim Stillen hatte ich hin u wieder harte stellen, dann musste ich beim Stillen schaun das ich verschiedene Stillpositionen nahm, damit die Kleine diese Milch raustrinken konnte - da ich mit Abpumpen keine Erfahrung hab überleg ich wie das geht das alle Milchknospen leer werden.. Hast du irgndwo schmerzendere stellen.. oder härtere mit spannungsgefühl?? Du pumpst ja regelmäßig immer ab also müsste die Milchproduktion von dem her doch gleich bleiben.. eigentlich ? Bei mir wurds durch das wenigere Stillen immer weniger Milch - langsam.. das war auch optisch zu sehn..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2009
6 Antwort
@Jahjah23
ich hab eher das Gefühl, das die Milch net raus kommt, denn wenn ich jetzt noch ne weile dran bleib an der Pumpe hab ich meine 140 bis 160 ml auch beisammen, aber dann häng ich ne gute stunde nur an einer brust. Wenn es weniger wird an milch denke ich sollte es normal laufen und dann irgendwann garnix mehr kommen, oder seh ich das falsch??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2009
5 Antwort
morgens
hatte ich eigentlich immer mehr milch.. da meine maus nachts nur 2 mal kam zum trinken am schluss des stillens.. hmmm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2009
4 Antwort
kannst
also beobachten das die milch weniger wird, oder hast nur das gefühl die milch kommt nicht raus.. leider kenn ich mich mitn abpumpen selbst nicht aus - aber ich nehm an nach 8 Monaten pumpen weißt du wie die richtige Handhabung is - daran kanns dann ja net liegen.. ich bin mir net mehr sicher, aber es gibt globulis die die milchproduktion anregen!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2009
3 Antwort
hmmm
ich helfe schom mit beim ausstreichen und die Pumpe pumpt auf volle leistung. mittlerweile häng ich seit 45 minuten und komme auf fast 100ml, aber normaler weise spritzt die milch regelrecht raus und nun nur tropfenweise
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2009
2 Antwort
Hey
Hallo.., hast du versucht die Brust mit zwei fingern im Uhrzeiger sinn in kleinen kreischen zu masieren??? Also ich hatte es auch immer das meine linke brust ganz wenig Milch produziert hat und hab es wie du mit wärme versucht und eben massieren dann ging es. Mehr tips hab ich leider nicht, weil mir die erfahrung fehlt. Alles gute VLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2009
1 Antwort
Hey
Hallo.., hast du versucht die Brust mit zwei fingern im Uhrzeiger sinn in kleinen kreischen zu masieren??? Also ich hatte es auch immer das meine linke brust ganz wenig Milch produziert hat und hab es wie du mit wärme versucht und eben massieren dann ging es. Mehr tips hab ich leider nicht, weil mir die erfahrung fehlt. Alles gute VLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading