Kann es sein das sie nicht satt wird?

NicoleS19
NicoleS19
26.07.2009 | 20 Antworten
Hi mädels!
Hab schon mal ne ähnliche frage gestellt aber ich frag trotzdem nochmal :)
Meine kleine is jetzt 9 wochen! Von meinen freundinnen sagen alle das ihr kleinen in dem alter nicht soviel getrunken hat wie meine maus!
ich geb ihr Beba pre und da trinkt sie schon so zwischen 180-240 ml! Das meiste was sie getrunken hat waren mal 280 ml! Wird sie nicht mehr richtig satt davon? Hab gedacht das es vl mal tage gibt wo sie mehr hunger hat aber sie will immer soviel! Soll ich auf die 1er umsteigen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
Öhm,
da fällt mir ein: Ganz am Anfang hatten wir auch Aptamil. Haben dann aber schon nach 2 Packungen auf Hipp umgestellt... War nix. Nicht sättigend und Blähungen und so. Und da hatte Sohnemann noch zusätzlich abgepumpte MuMi bekommen...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 26.07.2009
19 Antwort
ohhhh
hab bebivita gelesen soooooooorrrrryy :O) aber die trotzdem super guts nächtle
sabrinaSR
sabrinaSR | 26.07.2009
18 Antwort
meine bekommt
ich habe drei kinder und alle drei kinder haben milumil 1 bekommen von anfang an diese pre macht nicht satt davon dürfen die auch so viel ntrinken wie sie wollen. ich stille und geben milumil1 bin sehr zufrieden meine kleine maus schläft sehr gut nachts und am tage ist sie auch gut entspannt...
cherry1982
cherry1982 | 26.07.2009
17 Antwort
@anne111207
Jaaaaaaaa! Meine Hebamme hat mir empfohlen, kein Aptamil zu füttern, weil sie aus langjähriger Erfahrung weiß, dass da häufig umgestellt werden muss, weil die Babys nicht satt werden. Sie sagt, dass es eben am häufigsten bei Aptamil nötig ist. Natürlich gibt es immer Kinder, die satt werden. Klar! Sonst würde das Zeug vom Markt genommen werden müssen. Aber es kommt halt sehr häufig vor bei Aptamil. Also, Blödsinn ist das nicht, ich denk mir das nicht aus. Ist auch nicht böse gemeint.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
16 Antwort
@Maulende
is blödsinn das aptamil macht super satt hatte nie probleme
anne111207
anne111207 | 26.07.2009
15 Antwort
@bonjovimaus
Die Beba macht genauso satt. Hat eine Freundin ausprobiert. Nur die Aptamil ist die Ausnahme. Die macht wohl oft nicht so satt wie Hipp, Beba und Alete. @Nicole Bleib ruhig bei der Beba. Da ist die 1er auch sehr gut, wenn du mal darauf umstellst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
14 Antwort
@sabrinaSR
hier gehts um beba nicht um bebivita ;) sind 2 verschiedene bebivita kost 3, 95 und beba über 10 euro und hast die milch von bebivita mal probiert`?? wenn die gelegenheit hast mach das mal die milch ist total süß und meiner hat davon nur gespuckt hab dann hipp bio genommen und seitdem ist alles prima
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
13 Antwort
Da hat sie in 5 Wochen aber auch ordentlich zugelegt.
Wenn sie so weiter wächst, dann braucht sie auch so viel. Würde da mal den KiA fragen. Aber mit Nachdruck, weil die erste Empfehlung ist immer: Bei der PRE-Nahrung bleiben. Oder schon mal eine Flasche umstellen. Die Umstellung erfolgt immer flaschenweise. Wir haben das so gemacht, dass wir erst das Abendfläschchen ersetzt haben und als nach 3-4 Tagen klar war, dass es keine Blähungen, Verstopfungen oder Bauchweh-Geschrei gibt, haben wir die nächste Flasche ausgetauscht. Usw. Wir füttern übrigens auch Hipp Bio. Wenn du die Marke wechseln willst, dann ist bei der Sortenumstellung eine gute Gelegenheit. Gibt übrigens auch Marken, die sind nicht so sättigend... Ich glaube BEBA gehört dazu. Also wäre die PRE von einem anderen Hersteller auch eine Alternative. Umstellung erfolgt da aber auch wie oben beschrieben.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 26.07.2009
12 Antwort
hmm
ich hab ein buch da steht bebivita is von hipp
sabrinaSR
sabrinaSR | 26.07.2009
11 Antwort
@AliceimWunderla
der letzte satnd 56 cm und 4870g
NicoleS19
NicoleS19 | 26.07.2009
10 Antwort
Also auf die 1er würde ich noch net umstellen...
mein kleiner ist 7, 5 Moante alt und er gekommt immer ncoh die Hipp Pre. Versuch die mal also Nico wird total satt. Er bekommt ncoh 3 Milchmahlzeiten am Tag und trinkt so zwischen 195 und 235ml. Es kann aber auch sein das er nur mal 150ml trinkt und hält aber locker 4 Stunden aus. Also ich kann dir raten versuch mal die Hipp Pre! Lg Dani
bonjovimaus
bonjovimaus | 26.07.2009
9 Antwort
Die Trinkmenge am Tag ist noch im Rahmen...
das ist noch OK. Auch wenn PRE der Muttermilch am ähnlichsten ist, gibt es beim Füttern doch einige Unterschiede. Darf ich fragen, wie groß und wie schwer deine Maus ist?
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 26.07.2009
8 Antwort
puh
dann biste den ganzen tag am flasche machen :) ich kenn das und mir hat mein arzt gesagt ich soll trotz der pre nahrung aufpassen das sie nicht zuviel trinkt. also 1/6 vom körpergewicht dürfen sie trinken. hab auf die 1er umgestellt und seit der 4.woche schläft sie 5-7std durch
sabrinaSR
sabrinaSR | 26.07.2009
7 Antwort
hey
ach ich fütter ürbrigens hipp bio und wie gesagt er ist 5, 5 monate und trinkt 190 ml am morgen gegen 8.15 uhr mittags gibs gemüse und tee dazu bei bedarf wenn er sich melden nachmittags zwischen 15 und 16 uhr nochmal milch da aber meist nur 130 ml und abends dann halt um 18.30 zum zu bett gehen! dann ist wieder ruhe bis morgen gegen 8!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
6 Antwort
@sabrinaSR
Bis zu 5 mal am tag! Also sie kommt ca alle 3 stunden! Ab und zu hat sie aber tage da kommt sie schon nach 2 stunden wieder!
NicoleS19
NicoleS19 | 26.07.2009
5 Antwort
Ohhh...
das ist ganz schön vielmuss ich ja mal sagen aber das stimmt was @maxi sagt vieeicht solltest du die sorte mal wechseln oder fra am besten deinen ka eigenlich sagt man man brauch nichtauf 1 oder 2 umstellen die kids können de ganze Milchmahleiten die sie kriegen pre nahrung trinken
anne111207
anne111207 | 26.07.2009
4 Antwort
Abwarten
Zum einen kannst du die Menge bei Pre ruhig den Bedürfnissen des Kindes anpassen. Wenn deine Lütte nicht gerade alle zwei Stunden so viel trinkt, würde ich erst mal so weiterfüttern. Manchmal haben die Kleinen auch einen Wachstumsschub und trinken dann über eine paar Tage mehr . Aber auch so würde ich nicht auf die 1er umsteigen, ohne den Arzt zu fragen. Man kann bei vielen Babys die Pre bis zum Ende des ersten Lebensjahres füttern und die werden auch satt davon. Ich würde daher noch abwarten. Wenn die Kleine nach dem Trinken zufrieden ist und es auch über ein paar Stunden bleibt, ist alles im grünen Bereich, denke ich. Und Pre ist halt der Muttermilch am ähnlichsten und Stillkinder dürfen ja auch so oft an der Brust trinken, wie sie wollen, manche sogar stündlich. Warum soll deine Kleine das also nicht dürfen? Bei Pre ist das kein Problem.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009
3 Antwort
wow
also meine kleine ist 9 wochen und trinkt höchstens 160 ml aber das sooo selten. wie oft kommt sie denn dann am tag? ich fütter mittlerweile bebivita 1
sabrinaSR
sabrinaSR | 26.07.2009
2 Antwort
Das Problem hatten wir auch...
Sohnemann trank bis zu 1, 5l am Tag. 1, 2l wären noch OK gewesen. Da war er knapp 4 Monate alt. Nach Nierenscreanning und die Überlegung einen Zuckertest machen zu lassen, haben wir dann auf 1er umgestellt und die Mengen haben sich ganz schnell normalisiert. Allerdings war Sohnemann schon von Anfang sehr groß und hat daher auch mehr gebraucht.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 26.07.2009
1 Antwort
hey
bor das ist echt übel! erstaunlicher weise höre ich sowas immer nur von beba! meiner ist 5, 5 monate und trinkt 190 ml!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2009

ERFAHRE MEHR:

sättigt vollmilch das kind?
14.12.2011 | 16 Antworten
Trinken Babys bis sie satt sind?
03.01.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading