Umstellen

hope2506
hope2506
19.07.2009 | 11 Antworten
wie haben die stillenden mamis des gemacht ihre kids von mumilch auf flaschenmilch umzustellen.
so langsam wirds bei uns zeit und auf schnell schnell will ichs nicht.
aber er nimmt ja nicht mal einen schluck von der flasche.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.....................
Wieso willst du auf Flasche umstellen? Stillen is doch sooo praktisch.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.07.2009
2 Antwort
naja
also bei einem kind finde ichs gut aber wenn man zwei zu versorgen hat usw dann ist es nur stress. ich kann da nicht beiden gerecht werden. und sobald er 6 monate ist möchte ich einfach aufhören. den ab da is die milch eh nimmi wertvoll
hope2506
hope2506 | 19.07.2009
3 Antwort
klar ist die milch dann auch noch wertvoll
sehr sogar!! aber ich wäre für tipps auch dankbar, zumindest wie man die kleinen an die flasche gwöhnt. würde so gerne mal abpumpen und meinem männe die pflicht überlassen aber die kleine verwehrt jegliche flasche oder sauger. ansonsten stille ich ja auch gerne, nur halt hin und wieder mal die kleine bei oma lassen oder den papa füttern lassen wäre toll.
Jalapenio
Jalapenio | 19.07.2009
4 Antwort
@hope2506
Wo hast du den Quatsch her, das die Mumi ab dem 6 Monat nicht mehr wertvoll ist??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.07.2009
5 Antwort
es wurde immer gesagt
das die muttermilch bis zum halben jahr alles wichtigen nährstoffe usw hat und dann nicht mehr. es wird ja auch gesagt das die ersten 6 monate am wichtigsten ist zu stillen. naja trotzdem ich möchte in zwei monaten aufhören
hope2506
hope2506 | 19.07.2009
6 Antwort
hey
meine Maus ist 7, 5 Monate und mein Sohn grad 21 Monate. Ich stille sie immernoch und es klappt sehr gut, sie ist ein kleiner Still Junkie und Bela, der Große, kommt in der Zeit kuscheln, Buch gucken oder er spielt Lego... Ich werd beiden gleichermaßen gerecht, stille ja nicht den ganzen Tag..
mutti1000
mutti1000 | 19.07.2009
7 Antwort
@mutti1000
das das nicht bei allen so ist is dir schon klar oder. mein kleiner lässt sich so leicht ablenken das er dann nimmi richtig isst und ich ständig anlegen muss und so zu nichts komme und der große fängt sofort unfug an zu machen wenn er sieht ich stille. es ist doch meine entscheidung wenn ich sage das ich aufhören will. dann denke ich eigentlich das man hier tips und unterstützung bekommt und nicht immer das ich weiter machen soll oder wie toll es bei anderen klappt. das hat es bei meinem großen auch. aber jetzt mit zwei kleinen kids haut es halt einfach nimmi hin und ich bin mehr angebunden.
hope2506
hope2506 | 19.07.2009
8 Antwort
@hope2506
Ich wollte dir nicht zu Nahe treten, wollte eben nur klar machen, das es auch anders geht! Mein Sohn ist wie gesagt grad 21 Monate, am Anfang seiner Trotzphase und macht auch viel Unsinn. Meine Maus lässt sich auch leicht ablenken. Also leicht ist das auch nicht... Aber du musst nicht gleich patzig werden, ich bin das ja auch nicht, oder? Aber Bitte, sieh zu wie du das machst, ich hätt dir auch Tipps gegeben... ICh hab meine Maus schon an die Flasche gewöhnt
mutti1000
mutti1000 | 19.07.2009
9 Antwort
ich bin nicht patzig
nur kam deine antw als alles andere rüber als das du zu den mamas gehörst die helfen möchte so wie die meisten immer maßregeln und das ich doch stillen sollte solang ichs noch kann usw. ich kann einfach nimmi und bin einfach froh wenn ich umstellen kann. beikost isst er ja schon schön und ist auch gierig drauf. aber seitdem kommt einfach dazu das er da auch net so wirklich trinkt. ausser nachts oder in der früh aber au nur wenn wir alleine sind und der große schläft. ich will nur für alle das beste und den weg muss ich erst finden. danke
hope2506
hope2506 | 19.07.2009
10 Antwort
ich bin bestimmt nicht eine
die ihr Leben lang stillen will *gg* Meinen Sohn hab ich auch "nur" 4, 5 Monate gestillt und fand es ok. Und jetzt find ich es auch ok, das ich noch stille. Wir haben auch ne Zeit gebraucht, das sie die Flasche nahm und sie nimmt auch nur die dicken Flaschen von NUK, keine andere. Wir haben durchprobiert. Und die ersten Fläschchen sollte nach Möglichkeit auch gern mal jemand anderes geben, wenn das möglich ist, weil dein Schatz bei dir immer deine Milch riecht und dann erst recht keine Flasche will.. Also es heißt probieren probieren probieren
mutti1000
mutti1000 | 20.07.2009
11 Antwort
ah das is ja cool
daran habe ich gar net gedacht das die babys ja mumilch wahr nehmen ohne sie ja gleich direkt an der brust zu schmecken oder so. das werden wir am we ja glei mal auprobieren. das is ja mal ne gute idee. danke
hope2506
hope2506 | 20.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Umstellen von pre auf 1er Nahrung?
24.02.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading