Getreidebrei nachmittags?

BikiBikic
BikiBikic
17.07.2009 | 8 Antworten
könnt ihr mir erklären wie ihr den getreibebrei nachmittags selber macht?
da steht immer z.b. 20g Getreideflocken was ist damit gemeint. kann man auch hier diese vollkornhaferflocken z.b. nehmen in kellogsabteilung bzw. müsli abteilung. ganz normale haferflocken usw? wie lösen die sich denn auf?
bisher habe ich immer mittagsgläschen gegeben, aber würde auch mal gern selbst ausprobieren ..

danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich würde
der einfachheithalber die Getreideflocken aus der Babyabteilung nehmen, denn die lösen sich schon in warmen Wasser auf und müssen nicht aufgekocht werden. Wie alt ist dein Junior? Ichdenke, bei den normalen Vollkornflocken könnte es evtl. je nach Alter, Probleme mit dem Kauen geben, da diese ja doch recht stückig und hart sind.
FishermansMate
FishermansMate | 17.07.2009
2 Antwort
MEINER
mochte gern Bratapfelbrei. Da kommen zarte Haferflocken, Apfelsaft, Butter und 1 Bratapfel rein. Er konnte davon nicht genug bekommen.
Annettchen1983
Annettchen1983 | 17.07.2009
3 Antwort
MEINER
mochte gern Bratapfelbrei. Da kommen zarte Haferflocken, Apfelsaft, Butter und 1 Bratapfel rein. Er konnte davon nicht genug bekommen.
Annettchen1983
Annettchen1983 | 17.07.2009
4 Antwort
...
er ist anfang 8.monat. hat noch keine zähne... wie meinst du jetzt z.b. der 4korn brei von alnatura nehme ich auch für den mittagsbrei nur mit wasser, statt milch wie abends oder wie?
BikiBikic
BikiBikic | 17.07.2009
5 Antwort
Ja, genau.
Mit Wasser, ein bißchen Öl und 3-4 El Obstmus war es der Hit bei uns.
FishermansMate
FishermansMate | 17.07.2009
6 Antwort
....
wenn da steht z.b. mit obst oder obstsaft, nehme ch da den normaln saft ausm supermarkt oder wie?
BikiBikic
BikiBikic | 17.07.2009
7 Antwort
MEINER
mochte gern Bratapfelbrei. Da kommen zarte Haferflocken, Apfelsaft, Butter und 1 Bratapfel rein. Er konnte davon nicht genug bekommen.
Annettchen1983
Annettchen1983 | 17.07.2009
8 Antwort
Brei
Ich nehme 20g zarte Haferflocken und weiche sie für ca. 10 min in Wasser ein. Danach das Wasser abgießen. In der Zwischenzeit püriere ich einen Apfel und eine Banane und gebe das dann alles zu den Haferflocken. Ist zwar reichlich, aber man hat ja auch mal was hunger.
zawi
zawi | 19.07.2009

ERFAHRE MEHR:

geht Obst-Getreidebrei auch kalt?
26.05.2010 | 5 Antworten
Milchbrei nachmittags
20.04.2010 | 3 Antworten
Wie lange Getreideobstbrei nachmittags?
13.01.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading