Noch ein Versuche: Tee in die Mille

JamilioMama
JamilioMama
04.06.2009 | 9 Antworten
Liebe Mamis, ich frage einfach nochmal, gestern hab ich leider ganz wenige Antworten darauf bekommen :-(.
Also ich möchte meinem kleinen die Milch wieder mit Tee anmischen. Ich hab das damals auch schon gemacht, allerdings etwas kompliziert und zwar hab ich, wenn er mit dem Trinken fertig war schon die nächste Flasche mit Tee fertig gemacht und wenn er wach war, den Tee aufgewärmt und dann das Pulver rein .. NUn meine Frage auf der Tee Packung (Alete Kräutermischung) steht, das man den Tee inerhalb 4 Stunden verbrauchen muss? Da es natürlich umständlich ist, nach dem Essen schon die nächste Teefalsche vorzubereiten und da er manchmal auch länger als 4 Std schläft, weiss ich nun nicht wie ich das machen soll. Kann ich nicht den Tee einfach in meiner Kanne lassen, diese hält mindesten 10Std warm? Darf der Tee dann solange stehen? Oder muss ich ihn wirklich immer frisch machen. Nachts ist es natürlich doof, da es schnell gehen muss, da kann ich nicht erstmal frisch Tee aufkochen..:-(..
Wie habt ihr das gemacht? Was meint ihr wie wäre es am besten?
Danke ..
Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Tee
ich mache die Flasche mit Tee und Wasser. Shyleene bekommt 180 ml, da tu ich dann 80 ml heißes Wasser rein und 100 ml abgekühlten Tee , Milchpulver rein und dann ist die Flasche direkt Trinkfertig. Hatte dann mit der Kinderärzten darüber gesprochen und sie meinte so hätte sie mir das eh empfohlen.
shyleene
shyleene | 04.06.2009
8 Antwort
Instant
Instant hab ich auch gehört sollte man nicht wg Zucker, den bekommt er nun ab und mal zwischendurch...
JamilioMama
JamilioMama | 04.06.2009
7 Antwort
@Sonja84
oh ja prima, ....hipp instanttee mit viel zucker drin?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2009
6 Antwort
Hallo,
ich habe gestern auch den Tee von Alete gekauft und dieser Satz hat mich auch etwas verunsichert. Zum Glück kam heute früh meine Hebamme und sie meinte, es wäre überhaupt kein Problem den Tee für 1 Tag vorzukochen. Es handelt sich auf der Verpackung um Richtlinien die der Hersteller angeben muss, damit nicht jemand sagen kann der Tee war nach 24 h nicht mehr genießbar. Genauso ist es ja auch auf der Verpackung der Milchnahrung. Da steht geschrieben die Milch immer frisch zubereiten. Im Krankenhaus bereitet die Milchküche für die Nacht auch die Flaschen vor. dies dürfte ja dann auch nicht sein. LG Jacqi
JacqiS
JacqiS | 04.06.2009
5 Antwort
hi
Also ich habe das immer mir Kümel, fenchel Anis tee gemacht.2 teebeutel in die Thermoskanne und immer wenn er seine milch bekommen hat habe ich die milch mit dem tee gemacht. Mein tee war fast den ganzen tag in der kanne habe natürlich die teebeutel rausgenommen .und mein kleiner hats super vertragen keine probleme obwohl der tee so lange in der kanne war. LG
LeonMami2008
LeonMami2008 | 04.06.2009
4 Antwort
huhu
mach doch wenn du z.b. 200 ml wasser brauchst 100 ml kochendes in die flasche. da lässt du den beutel drin ziehen. dann kippst du kaltes nach und machst dann das pulver für die milli rein. so hab ich es immer gemacht... oder halt instantpulver mit rein...
Camourflage
Camourflage | 04.06.2009
3 Antwort
....
...ich koch immer früh ne ganze thermokanne . ich stell mir dann immer noch ein gefäß mit kaltem tee daneben, misch heiß und kalt, so hab ich schnell die richtige temperatur. das klappt super und die flasche ist ruck zuck fertig. alles andre wäre mir auch zu umständlich *g* lg kathrin
ichbins1
ichbins1 | 04.06.2009
2 Antwort
hi
es geht darum dass sich bakterien und mikroben in dem warmen wasser bzw im tee herrlich wohl fühlen und sich rasend vermehren. ich wollte auch tee verwenden bleib aber deswegen lieber beim wasser, dauert zwar auch aber geht schneller
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2009
1 Antwort
hi
ich habe dieses instand pulver von hipp.da musste ja dann einfach nur das Pulver ind die Flsche kippen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Scheidenpilz! Kamillenbad?
28.09.2012 | 25 Antworten
Kamille oder Fenchel?
19.01.2011 | 5 Antworten
Kamillentee gegen verstopfung?
23.04.2008 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading