WEr füttert schmelzflocken?

Lydia85
Lydia85
26.05.2009 | 6 Antworten
Hi,

versuche gerade zu testen ob mein kleiner Mann mit einer Schmelzflockenflasche abends durchschläft.

Wie macht ihr die Flasche? Also wieviel Flocken auf wieviel Flüssigkeit?

Ich stille eigendlich noch fast voll, weil er nur die Sachen essen will, die ich esse, kann ihm das aber ja noch nicht alles geben, wegen der Würze.

Ach ja, er ist 7, 5 Monate

Danke für eure Antworten, ihr wärt mir ne große hilfe
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hi
hab ich auch schon alles versucht! bei mir hat es nicht geholfen , er isst sogar schon brot abents aber schlafen tut er immer noch nicht! las ihm zeit das kommt von ganz alleine! ich weis das ist manchmal schwerr aber da musst du durch! LG
mami1412
mami1412 | 26.05.2009
2 Antwort
...
wie schon in deiner ersten frage ... ich halt von schmelzflocken nichts ... soll dick machen ... versuchs lieber mit nem abendbrei ohne zucker oder ähnliches
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2009
3 Antwort
Ich hab meiner mal Schmelz-Reisflocken als
Brei gemacht, nach dem 4. Löffel hat es sie gehoben und sie hat das Gesicht verzogen - hab ihn probiert, sowas ekeliges - sie macht das aber mit jedem Milchbrei. Hat sie wohl von mir, ich mag so Milchzeugs auch nicht, mich hebts auch. Seitdem gebe ich ihr SchlummerMilch von Humana. Das Pulver riecht schon richtig gut. Da putzt sie schön ein Fläschli weg und seitdem schläft sie wieder ihre 10-11 Std runter. Alles Gute.
Schnuffilinchen
Schnuffilinchen | 26.05.2009
4 Antwort
schmelzflockenflasche
Also ich kauf immer die packung von hipp gute nacht fläschen, ist für nach dem 6 Monat!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2009
5 Antwort
nur ganz
nebenbei: essen hat nix mit dem schlafverhalten zu tun. klar kannst du es ausprobieren, aber mach dir nicht zu große hoffnungen. die kinder schlafen durch bzw. länger, wenn sie dafür bereit sind. schlafverhalten ist ein gehirnreifeprozeß ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2009
6 Antwort
Schmelzflocken
Hallo. Ich mache Abends für meine Tochter folgendes Rezept: 200 ml Vollmilch, 20 g Schmelzflocken, 3 TL Orangensaft. Falls er den Orangensaft nicht verträgt, kann man auch milder Birnensaft o. Apfelsaft nehmen. Also die Hälfte der Milch im Topf erwärmen, Schmelzflocken rein kurz kochen lassen bis Flocken aufgelöst, restliche kalte Milch dazu und Saft rein. Das Fläschchen hat eigentlich gleich die richtige Trinktemparatur . Meine Kleine hat übrigens vor diesem Rezept jegliche Art von Milch verweigert ... Aber diese trinkt sie. Vielleicht schmeckts Deinem Kleinen ja auch so gut ... LG
ebelin
ebelin | 26.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie lange Schmelzflocken geben?
04.01.2010 | 11 Antworten
Schmelzflocken
11.09.2009 | 6 Antworten
ab wann wirklich Schmelzflocken geben?
12.05.2009 | 7 Antworten
Schmelzflocken
09.02.2009 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading