Ernährung

Loreen1984
Loreen1984
15.05.2009 | 1 Antwort
wie habt ihr den euren kindern, zwieback mit fencheltee gegeben.

viele müttern bzw. omas sage mir das man meinen kleinen mit fast 3monaten zwieback mit fencheltee geben kann.
welchen zwieback muss ich dann denn nehmen?
muss ich den mit löffel geben oder in einem fläschchen?


ich sage jetzt schon mal danke für eure antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Hi
Mit drei Monaten braucht man noch keinen Zwieback zu geben. Da sollte ein Kind nur gestillt werden/bzw. die Flasche bekommen und sonst nichts. Fencheltee ist zwar generell erlaubt, wird aber nicht benötigt. Das Baby bekommt sein Trinken mit beim Stillen. Höchstens um den Bauch bei Koliken etwas zu beruhigen. Da kann man dann sicher auch mal Fencheltee geben. Omas haben gerne solche Tipps. Früher hat man den ganz kleinen ja auch schon schön den gezuckerten Löffelbisquit mit Banane gegeben und so weiter. Man wußte es halt nicht anders. Aber heute sagt man ja das die Kleinen die ersten 4 Monate mindestens voll gestillt werden sollen, und falls man halt nicht stillen kann/möchte eben die Flasche mir PreNahrung. Liebe Grüße! Mel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Warum verklumpt die Pulvernahrung?
24.06.2013 | 15 Antworten
Ernährung 11 Monate altes Baby
23.05.2012 | 10 Antworten
Gallenkolik OP ernährung
20.02.2012 | 13 Antworten
fleischarme ernährung-eisen geben?
07.07.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading