Ab wann zusätzlich Trinken?

anyu
anyu
21.04.2009 | 13 Antworten
mein Pupsi ist 5 Monate und nun kommt ja auch der Sommer und mir wurde gesagt, das Kind müsse jetzt auch mal zusätzlich trinken .. er hat so um die 900 ml Flaschenmahlzeit pro Tag und ich habe nun schon einpaar mal versucht, ihm zwischendurch ein laues Wässerchen oder einen leichten Fencheltee zu geben, aber er guckt mich immer völlig entgeistert an und beginnt in den Sauger hineinzupusten, statt zu saugen .. ergo .. trinkt er nix und mitunter ist seine Fontanelle leicht eingefallen..was kann ich denn um Himmels Willen tun, damit er trinkt?
Es macht ihm übrigens auch noch richtig Spaß, das mit dem reinpusten .. (schnuller) , aber er macht es ausschließlich, wenn e Trinken gibt, also Wasser oder Teechen .. er trinkt nicht einen Schluck .. (traurig01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
antwort
ja danke sehr nett von dir
tucky
tucky | 24.04.2009
12 Antwort
ich
hab mich sooo gefreut, dass ich das an dich
anyu
anyu | 23.04.2009
11 Antwort
@anyu
ja das freut mich aber sehr das ich dir geholfen habe.ich hab leider alleine drauf kommen müssen.immer wieder gerne.d kannst dich jederzeit melden wenn du was wissen willst.ich trag dich als meine freundn ein.liebe grüße
tucky
tucky | 23.04.2009
10 Antwort
juhuuuu
sofort hat er heute 100ml von dem milupa Apfel-Melisse-Tee ab 4. monat getrunken! Daaaaanke tucky
anyu
anyu | 23.04.2009
9 Antwort
ja der tee ist von milupa
und ab dem 6.monat.probierst hal mal was er lieber hat.ich hab halt mit den säften angefangen und auch halb verdünnt.honig da würd ich den kinderarzt fragen da gehen die meinungen auseinander.viel glück
tucky
tucky | 23.04.2009
8 Antwort
Daaanke
tucky....niedlicher nick übrigens ...da bin ich nun etwas beruhigter....meine mum sagte was von honig in den tee....ich weiß nicht recht....soll doch nicht gleich so an süßes Zeug herangeführt werden, denke ich...ist dagegen was einzuwenden...so ganz wenig? Eigentlich will ich es nicht unbedingt....aber wenn er dann vielleicht wenigstens anfängt mit dem trinken....kann den Honig ja dann wieder weglassen ?...Wenn ichs mit Tees nicht schaffe, versuche ich das mit den Säften ganz dünn... Pfirsichtee....sind das dann spezielle Tees für Babies oder nimmst du ganz normale Tees ausm Teeregal?
anyu
anyu | 22.04.2009
7 Antwort
nochwas
ich kenne noch ein kind das ist neun monate alt das trinkt jetzt noch nichts dazu und die mama macht sich auch keine sorgen deswegen
tucky
tucky | 22.04.2009
6 Antwort
und nochmals
weil ich die antworten jetzt gelesen habe.von anfang an muss nicht sein das sie tee trinken.ich hab auch extra meine kinderärztin gefragt.nein tee zusätzlich muss nicht sein flascherl reichen aus.aber ich weis halt auch nicht bis zu welchem monat.jetzt wos wärmer wird würd ich schon alles versuchen das er irgendwas trinkt.meine nichte hat jetzt fünf tees gekauft bis sie jetzt einen gefunden hat den er mag und ihr sohn ist erst zwei monate alt
tucky
tucky | 22.04.2009
5 Antwort
meiner genasuso
meiner ist jetzt sechs monate alt.er hat mir bis vor zwei wochen einfach keinen tee getrunken.dann hab ich mal die säfte von hipp und co probiert wAS ES AB DEM VIERTEN MONAT GIBT:NATÜRLICH halb mit wasser verdünnt weil sie mir so süss vorgekommen sind und sihe da er trinkt und nicht grad wenig.aber mit den säften hab ich wieder aufgehört.ich hab was anderes gefunden.einen pfirsichtee den mag er auch.probiers mal
tucky
tucky | 22.04.2009
4 Antwort
hö?
mir hat der Arzt gesagt, die Flüssigkeit, die er durch die Mahlzeiten bekommt reiche aus....aber ab jetzt halt nicht mehr. Deshalb ja.... Tee in die Milch habe ich monatelang gemacht, aber ja nicht mit zusätzlicher Wassermenge! Sonst hätte ich ja die nahrung immer mehr verdünnt.... ja unnu? Weiß immernoch nicht weiter... Trinklernflasche hat er eh schon....damit hat das nichts zu tun, sondern damit, was da rauskommt... ?????? ...weiß nicht weiter...
anyu
anyu | 21.04.2009
3 Antwort
hmmm
Tee sollte man schon von Anfang an geben, Trinken ist wichtig und allein die Flüssigkeit von der milchnahrung reicht doch nicht die man ja auch nur alle vier stunden gibt. Er kennt es nicht und daher macht er das wohl jetzt
lilly28
lilly28 | 21.04.2009
2 Antwort
naja mit
5 monaten kannst du aber auch anfangen mit der trinklernflasche... vielleicht trinkt er daraus seinen tee lieber
Mum-von-Sam
Mum-von-Sam | 21.04.2009
1 Antwort
tee
sollten doch die babys vonanfang an bekommen ! Meine kleine mag den auch nicht und da hat mir die Hebi empfohlen in mit in die Milch zu machen ! Das heißt statt nur wasser , machst du einfach Tee pulver mit rein in die Milch :-) ! Das reicht auch ! Und wegen der fontanelle solltest du vielleicht mal den Arzt fragen !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Ab wann dürfen Babys Kuhmilch trinken?
23.11.2012 | 6 Antworten
ab wann hochprozentig
17.10.2010 | 6 Antworten
Zusätzlich wasser oder tee anbieten?
04.05.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading