Ich brauche Rat!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.04.2009 | 6 Antworten
Huhuu an Alle (wink) !

Ich habe ein Problem. Unser Sohn ist 3 Wochen alt und ich stille ihn. Nun ist es so, dass ich nächsten Monat 2 Nächte nicht da sein werde und nun überlege ich, wie er denn ernährt werden soll.

Soll ich ein paar Flaschen Muttermilch abpumpen oder soll er Pre-Nahrung oder Tee bekommen? Bin total überfragt.

Welche Nahrung würdet ihr denn empfehlen?
Soll ich ein paar Tage vorher testen, ob er die Nahrung überhaupt verträgt?

Wie lange ist denn Muttermilch haltbar? Kann ich die auch einfrieren?

So viele Fragen!

(help)

Ich dank euch für die Hilfe!

Schönen Tag euch allen!

Anna (happy00)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
*****
mmmh... ne schwere frage... aber ich würde auf jeden fall abpumpen... denn du kannst milch ohne probleme nen halbes jahr einfrieren... bei flaschennahrung, kann ich dir nur aus eigener erfahrung die von milasan empfehlen... es kann aber auch sein, das er danach dann nicht wieder an die brust will... ist aber nicht gesagt, meine maus hat nach 1 woche auch wieder die brust angenommen... viel glück
mami_28
mami_28 | 14.04.2009
5 Antwort
hallo
würde abpumpen. die milch ist im kühlschrank 24stunden haltbar und im gefrierschrank ein halbes jahr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2009
4 Antwort
abpumpen
ich würde an deiner stelle die muttermilch abpumpen, da er sie ja anscheinend verträgt und es ihm gut bekommt....ich habe meiner maus am anfang auch versucht pre nahrung zu geben als ich dachte, dass ich keine milch hätte, aber sie hat immer alles erbrochen....sie ist jezt 6 1/2 monate alt und wird noch immer gestillt, bekommt aber auch schon beikost.
ruzica1984
ruzica1984 | 14.04.2009
3 Antwort
Naja,
wenn Du stillst ist die Frage erst mal ob er denn überhaupt die Flasche annehmen wird. Und wenn ja, ob er dann nach den zwei Tagen überhaupt die Brust wieder will. Viele Babys merken das es wesentlich leichter ist mit der Flasche und wollen dann die Brust nicht mehr. Aber ich würde abpumpen und einfrieren.
MamaJ29
MamaJ29 | 14.04.2009
2 Antwort
abpumpen
und Flashe geben. Falls er die ni nimt, kann man die mumi auch mit Löffel einflössen
daktaris
daktaris | 14.04.2009
1 Antwort
Hallo
Du kannst die MM 1 Tag im Kühlschrank aufheben aber nur 1 mal erwärmen.Mann kann sie auch portionsweise einfrieren aber auch da nur 1 mal erwärmen .Dafür gibt es auch Gefrierbeutel z.b. bei dm-Markt.Würde abpumpen und einfrieren, habe die gefrorene Milch im Wasserkochen aufgetaut, kurz bevor es anfing zu kochen war die Milch trinkfertig.Die Milch sieht erst komisch aus weil sich das Fett vom Wasser trennt, aber das ist normal.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Ich brauche trost
17.12.2012 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading