8 Monate altes Baby verweigert Milch-Getreide-Brei

Kathi80
Kathi80
12.04.2009 | 4 Antworten
Hallo liebe Mamis,

was soll ich nur tun? Mein 8 Monate alter Sohn hat den Mittagsbrei (Möhre-Kartoffel) super genommen, aber seit ich mit dem Abendbrei (Milch-Getreide) angefangen habe, ist es ganz schwierig. Mittags kriege ich ihn jetzt zwar wieder zum essen, aber den Milchbrei nimmt er mir gar nicht ab und weint schrecklich.

Außerdem schnoddert er hinterher echt tierisch aus der Nase, als ob es ihm in die Nase gestiegen wäre .. Wir haben erst Hafebrei und dann Griesbrei ausprobiert, aber es ist immer das gleiche.

Sollen wir's noch mit Reisschleim probieren oder lieber einfach ganz was anderes? Womit habt ihr denn abends angefangen? Soll ich lieber warten und erst mal eine Nachmittags-Obst-Mahlzeit geben? Ich bin völlig ratlos ..

Danke für Eure Erfahrungen!
Kathi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
...
Hallo! Unserem Sohn wollte ich auch, nachdem er Mittags gerne Brei ißt, abends einen Brei geben. Den aß er auch recht ungern und dazu kam noch, daß er nicht mehr durchschlief und schon nach wenigen Stunden wieder Hunger bekam. Deshalb bekommt er nun Mittags seinen Brei und Nachmittags Grießbrei oder Obst und abends sein Fläschchen wie gewohnt. So schläft er wieder brav und ich denke, ich weiß wieviel er gegessen hat und er braucht vielleicht abends vermehrt das Kuscheln... LG und viel Glück
Julian1
Julian1 | 12.04.2009
3 Antwort
Milchbrei
Liebe Kathi, erstmal: mach Dich nicht verrückt!!! Ich hatte bei meinem Sprössling das gleiche Problem. Er mochte abends den Milch-Getreide-Brei auch überhaupt nicht. Unsere Kinderärztin hat das aus ihrer Praxis mehrfach gekannt. Auf ihren Rat hin habe ich ihm abends dann die Mittagsgläschen gegeben. Das hat prima geklappt. Mach`Dir keinen Stress. Man will als Mama immer alles richtig machen, aber die kleinen Mäuse regeln das schon ganz gut alleine. Vielleicht ist Dein kleiner eher für die herzhaften Sachen. Probiere es doch einfach mal aus. Alles Gute
thobös
thobös | 12.04.2009
2 Antwort
ich habe...
abends mit einem einfachen milchbrei angefangen, aber wenn er das absolut verweigert würde ich das weglassen. gib ihm doch abends mal einen obstbrei, wenn meine motte gar nicht wollte, musste ich nur apfelmus zum griesbrei machen und schon hat sie es gegessen. mit apfelmus ging alles
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2009
1 Antwort
Habe Abends auch einen Milchbrei
Meine hat es immer gut angenommen. Wie bereitest du den denn zu? Oder nimmst du so einen Fertigbrei?
krenz82
krenz82 | 12.04.2009

ERFAHRE MEHR:

baby will jetzt schon keine milch mehr
15.05.2012 | 8 Antworten
8 Monate altes kind Milch produkte?
27.08.2011 | 17 Antworten
Wichtig 6 Monate altes Baby
26.07.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading