Milchwechsel

mausismama87
mausismama87
31.03.2009 | 12 Antworten
hallo habe folgendes Problem undzwar kommt meine kleine mit bebivita1 absolut nicht klar muste ich schnell wechseln.. hat also von einem tag auf den anderen gewechselt auf milasan.. schlimmer fehler madam schläft schlechter spuckt viel und hat komischen stuhlgang .. jetzt hab ich noch ne neue undzwar milumil.. ich weiss nicht ob ich die jetzt einfach wieder wechseln soll da sie ab morgen auch noch nestargel mit in die milch bekommt.. helft mir bitte..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
also ich habe
von anfang an milumil genommen und hatte keinerlei probleme damit vllt solltest du es mal versuchen
pullmoll
pullmoll | 31.03.2009
11 Antwort
...
mein kleiner hatte auch probleme mit der milch entweder hat er gespuckt bei hipp hatte er verstopfung jetzt hab ich milumil die ist echt super muß ich sagen
janag27184
janag27184 | 31.03.2009
10 Antwort
hallo,
hatte ähnliches Problem. Hab dann auf Holle gewechselt wirklich nie Probleme!! - weder Blähungen noch Spucken noch... Versuche es, vielleicht wäre es was für Deine Maus. LG. Mama-Nina
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2009
9 Antwort
sie hatte sooo schlimmen
harten stuhlgang das ich ins krankenhaus musste und sie hat nen einlauf bekommen .. hab denen gesagt das sie fast nie ohne meine hilfe kacka machen kann .. dann haben die gesagt ich soll wehcseln.. hab ich gemacht aber die milasan geht nicht .. hab jetzt milumil da..aber noch nicht gegeben..
mausismama87
mausismama87 | 31.03.2009
8 Antwort
hallo
eigendlich kenn ich das so dass man das kind langsam an die milch gewöhnt. pro tag jeweils die nahrung wechseln. am morgen die alte nahrung und die nächste malzeit die andere und immer so weiter.
mama-reenchen01
mama-reenchen01 | 31.03.2009
7 Antwort
wieso bist du denn nicht auf beba1
gewechselt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2009
6 Antwort
ich
habe schon ganz oft nur schlechtes über milasan gehört. was war denn mit der bebivita 1 ? warum musstes du wechseln?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2009
5 Antwort
Was
haben die ihr den im Krankenhaus gegeben??? Die fangen ja meist mit einer Sorte an und das sollte man dann weiter füttern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2009
4 Antwort
spucken
also ich hatte ein mächtiges spuckkind und habe mindestens 5 mal die sorte gewechselt aber meinem sohn hat es nichts ausgemacht.nestagel habe ich auch benutzt aber gebracht hat es auch nichts.das spucken hat erst nachgelassen als er brei bekommen hat und das war im siebten monat....mann brauch echt geduld...
rosi21181
rosi21181 | 31.03.2009
3 Antwort
also sie ist jetzt 15 wochen
habe ab der sechsten woche umgestellt auf milch BeBa Pre das hatte sie bis 12 woche dann auf bebivita bis vor 6 tagen..jetzt milasan.. das geht gar nicht muss so oft aufstehen nachts und sie spuckt ungemeine mengen...
mausismama87
mausismama87 | 31.03.2009
2 Antwort
hallo
wie lange hat sie die babivita den getrunken. was genau heisst "es hat ihr nicht bekommen" ich würd auf jeden fall nicht wild rum wechseln, sondern ihr einfach eine milchpause von 1-2 tage geben. hast du umgestellt von mumi auf pulver?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2009
1 Antwort
hab mit milasan auch ganz schlechte erfahrungen gemacht
hab alete ist imökotest die beste und meine kleine hat keine probleme....kommt immer drauf an in welchem zeitraum du wechselst und wie alt dein zwergi ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2009

ERFAHRE MEHR:

keine antworten?
26.01.2009 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading