rezepte für babybrei

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.03.2009 | 3 Antworten
hallo ihr lieben,

könnt ihr mir eure babybrei-rezepte verraten? wir wollen bald die nächste stillmahlzeit ersetzen doch bald gehen mir die ideen für den brei aus ..

außerdem würd ich gern wissen wie viele mahlzeiten eure kleinen über den tag verteilt bekommen. unsere schnecke ist 7 monate und bekommt 2 mal brei und 2 mal busen..zwischendurch immer mal ne kleinigkeit..

danke und liebe grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Hallo
Zum Frühstück gab es immer das Babymüsli von Alnatura . Zum Mittag hab ich aus dem Vorrat geschöpft: Gemüse nach Wahl weich dünsten , pürieren und je nach Appetit gewünschte Menge in Dosen einfrieren. Für die Fleischbeilage Rindertatar in Bioqualität in Rapsöl garbraten, je nach Zahnstatus nochmal pürieren und in Eiswürfelbereiter füllen, ins Eisfach und im Gefrierzustand die Fleischklötzchen in eine Tupperdose umfüllen, Ein Klötzchen = 20g, also die richtige Menge. Als geeignetes Gemüse kann ich unbedingt empfehlen: Mohrrübe, Fenchel, Hokkaidokürbis , Pastinake, Süßkartoffel, je nach Geschmack miteinander kombinierbar. Ein wenig Kräuter sind auch toll, ich hab immer eine Prise Dill zugefügt, regt bei mäkeligen Babys den Appetit an. Collins Lieblingsessen war im Übrigen: Kürbis-Karotte-Kartoffel-Fleisch. Am liebsten jeden Tag, aber die böse Rabenmama wollte zwischendurch auch andere Rezepte probieren. Zwischenmahlzeit: Obst immer gut, oder Obstgetreidebrei mit den Getreidebreisorten von Alnatura kein Problem, wir hatten immer Hirse, sehr eisenhaltig. Den gab es dann auch als Milchbrei zum Abend. P.S. Mir hat das kochen immer riesen Spaß gemacht. Ich hab alle Zutaten im Biomarkt gekauft und der Portionspreis lag immer noch unter dem Gläschenpreis.
streifenhasi
streifenhasi | 01.03.2009
2 Antwort
selber kochen
also ich koche selber, mein sohn ist bald 10 monate; immer grund rezept folgen: kartofel oder reis 250gr und andere gemüse dopelt, also 500gr; fleisch koche auch und sehr klein schneiden, einfrieren alles gute
gehmaier
gehmaier | 01.03.2009
1 Antwort
guck mal bei chefkoch.de
da gibt es extra ne rubrik für babybrei
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Babybrei selber Kochen aber wie?
16.01.2012 | 10 Antworten
Rezepte für Babybrei
26.07.2011 | 2 Antworten
Rezepte mit Fisch für Babybrei
01.04.2011 | 1 Antwort
Wie lange Babybrei einfrieren?
24.08.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading