Bin ich ne Rabenmutter wenn ich nicht stillen will

francesco08
francesco08
20.02.2009 | 16 Antworten
Hallo Liebe Mamis
ich bekomme im okt mein 2kind bei meinem ersten hat das stillen nicht geklappt und ich hab wochenlang abgepummt alle 2-4 std jetzt möchte ich den horror von vorne rein garnicht mehr mitmachen alle sagen das kannst nicht machen du mußt stillen wie seht ihr das
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Abend
Ich würd mit dem Thema zur Hebamme gehen und nochmal mit ihr über alles sprechen - warum du damals abgepumt hast und wie die wahrscheinlichkeit aussieht ob es wieder dahin hinauslaufen würde beim nächsten Kind. Sie ist die Fachfrau und danach würd ich es entscheiden ob du es nochmal versuchst oder bleiben läßt. Mit dem Wort Rabenmutter kann ich persönlich nicht anfangen - wie bitte ist den die Definition dafür? Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
15 Antwort
Quatsch
ich bin der meinung du bist keine rabenmutter. Ich hab gar nicht gestillt bei meiner Tochter hab es auch nicht probiert, für mich war das von vorherein klar das ich nicht stillen werde und sie ist auch groß geworden. Das musst du selber entscheiden ich würd mir da nicht rein reden lassen. Das ist meine Meinung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
14 Antwort
Mir hat ma
des mit der rabenmutter ständig eingeredet, hab gestillt obwohl i des denn it wirklich wollt.des ging 2 wochen und i gab vor "i muß frust" so wenig milch das i eh fläschle geben musst. also wenn du eh schon mit bedenken an die sach gehst, ists für euch vielleicht besser wenn du glei flasche gibst... klar ist muttermilch die beste aber wenn mer it mag oder kann ist mer no lang kei rabenmutter deswegen.die kinder werden ja au so gesund und groß
sarah-d
sarah-d | 20.02.2009
13 Antwort
so ein quatsch...
lass Dir da mal nix einreden..ich finde, nur eine ausgeglichene Mama ist auch ne gute Mama...ich hab das mit dem Stillen auch probiert, ging aber nicht, dann hab ich 4 Wochen gepumpt und bin jetzt am "abstillen", da ich auf dem Zahnfleisch gehe. Total übermüdet und genervt. Und das hat sich auch auf das Kind übertragen. Seit ein paar Tagen läuft alles in geregelten Bahnen und mir und dem Kurzen geht es besser. Es ist allein Deine Entscheidung!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
12 Antwort
Hallo
Ich habe meine beiden Kinder von mir aus nicht gestillt. Es gab mehrere Gründe warum ich das nicht wollte. Fühle mich aber deshalb auch nicht als Rabenmutter! Es muss jeder für sich selbst entscheiden, aber man schadet dem Kind auch nicht, wenn man es nicht stillt und man kann genauso eine enge Bindung bekommen! Es ist wichtiger, dass die Kinder mit Liebe groß werden!! Meine Meinung!!!!!!! LG
beate1981
beate1981 | 20.02.2009
11 Antwort
Ich habe meine Zwillis
5, 5 MOnate voll gestillt .Ich würde es immer wieder machen, auch wenn es für mich körperlich extrem anstrengend war. Für die Kleinen ist es doch das Beste. Aber eine Rabenmutter biste deswegen bestimmt nicht. Ich finds nur immer nicht schön, wenn die Mamas es gar nicht probieren. Aber auch das muss frau für sich entscheiden. Also, gut überlegen und dann das machen, was du willst. Alles Gute, vielleicht kommt der Wunsch zum Stillen ja, wenn du deinen Keks in den Armen hältst. Charlotte
Charlotte77
Charlotte77 | 20.02.2009
10 Antwort
hallo,
ich hab drei kinder, die ersten beiden hab ich gestillt.ich hatte nur schwierigkeiten, alles war blau und entzündet und ich hatte nur noch schmerzen.beim 3 hab ich dann net gestillt, alle haben auch gesagt das kannst du doch net machen.ich meine das is deine entscheidung, wenn du nicht willst, willst du halt net, zwingen kann dich keiner.und ganz ehrlich, die kinder werden auch so groß, meiner is jetz 8 mon und kern gesund, dank pulvermilch
tweetytwo
tweetytwo | 20.02.2009
9 Antwort
Ja natürlich,
gleich das Jugendamt einschalten!!! Ach was, spaß - ich denke wenn man nicht wirklich dahinter steht und Zweifel hat und das nicht wirklich will, dann wird man auch ne Blokade haben und es wird nicht gut gehen, weil du dich nicht wirklich gut fühlst. Klar ist es das beste für die Gesundheit des Kindes, aber ich kann deine Bedenken wegen der schlechten Erfahrung verstehen. Flaschennahrung ist heutzutage auch gut. Ich habe meinen ersten Sohn 6 Wochen gestillt, dann konnte ich einfach nicht mehr, den zweiten Sohn gar nicht und den dritten Sohn fast 1Jahr - ich würde es immer wieder tun nach der Erfahrung bei Tim. Aber das muss eben jede Mama für sich entscheiden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
8 Antwort
quatsch...
natürlich bist du keine rabenmutter! habe auch nicht gestillt, wurde aber teilweise auch blöd angeguckt. konnte es aber auch nicht ändern, meine kleine war anfangs zu schwach und bekam die flasche im krankenhaus. dann hatte es sich erledigt, schade eigentlich. aber ihr hat es nicht geschadet und sie entwickelt sich prächtig... alles gute für dich
Susi0911
Susi0911 | 20.02.2009
7 Antwort
neee - ne rabenmutter
bist du meiner meinung nach nicht. aber ich würde wenigstens am anfang die wertvolle vormilch abpumpen.. da stecken sooo viele wichtige abwehrstoffe und enzyme drinne. ich hatte das gleiche problem: meiner hat von anfang an
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
6 Antwort
...
Bin auch der Meinung, dass du keine Rabenmutter bist!Ich persönlich würde es trotzem probieren...vielleicht klappt diesmal alles besser!Es ist nunmal das beste was man seinem Kind geben kann.. :-) Lieben Gruß
Nette071086
Nette071086 | 20.02.2009
5 Antwort
Du bist bestimmt keine Rabenmutter...
ich wollte auch stillen, nach dem 5. Tag gab ich es auf, da meine Maus einfach nicht damit zurecht kam und ich keine Nerven mehr hatte. Ich war nur mehr am heulen und meine Maus auch..... Auch Flaschenkinder werden gross und wenn es nicht geht, dann geht es einfach nicht....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
4 Antwort
Müssen tust du
gar nichts. Probieren würde ich es vielleicht schon. Bei mir hat es nur 4 Monate geklappt weil die milch zu wenig war, aber ich würde immer wieder stillen fandte es total schön
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009
3 Antwort
rabenmutter?!nein!
aber stillen is das wichtigste u denke mal es war ein wunschkind u weisst hab das stillen auch gehasst aber hab es für meinen zwerg gemacht u würde es wieder tun denn wie gesagt es is das beste u du musst ja nich jahre stillen aber das deine entscheidung aber durchs stillen hat man ne totale bindung zum kind fand die zeit schön aber auch anstrengend aber es is wichtig fürs baby mfg
Susanne86
Susanne86 | 20.02.2009
2 Antwort
Stillen
Ich finde nicht das du eine Rabenmutter deswegen bist. das ist doch unsinn.Ich konnte auch nicht stillen habe aber 5 wochen abgepumt. Das würd ich aber immer wieder machen würd es an deiner stelle auchmachen und dann gleich auf Pre gegen. Lg
Birtes07
Birtes07 | 20.02.2009
1 Antwort
Ich hätte gern länger als die 2 Monate gestillt
war aber nicht möglich, einfach keine Milch mehr... Aber eine Rabenmutter biste natürlich nicht. Das Kind bekommt halt einen super Schutz mit. Aber entscheiden musst und wirst du....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Stillen oder nicht Stillen
21.02.2011 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading