ich habe eben schon mal geschrieben

luzilla
luzilla
19.02.2009 | 8 Antworten
ich habe eben schon mal geschrieben das mein sohn(16 wochen) heute mittag weniger als sonst und heute nachmittag so gut wie nichts gegessen hat.
ich denke nun auch das kommt von der impfung heute morgen.
nu hab ich das nächste problem, ich wollte ihm heute abend eigentlich den rest frucht ausm gläschen von heute mittag geben mit milchbrei gemischt.
er fängt an zu fiebern, jetzt bin ich mir nicht so sicher ob es dann so gut ist, oder ob ich ihm nicht lieber doch ne flasche geben soll wegen der flüßigkeits aufnahme.
er trinkt beim brei in der regel etwas tee.
und mein zweites problem wie gesagt er fängt an zu fiebern, er wäre um viertel nach 8 wieder an der zeit zum essen.
soll ich ihm jetzt schon ein zäpchen geben?
oder eher warten bis nach dem essen?
ich meine wenn ich ihm jetzt ein zäpchen gebe, hat er bestimmt noch weniger hunger, oder? (help)

danke für eure hilfe
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
flasche
mach dir keine sorgen.. ich würde flasche geben.. darüber diskutierte ich unlängst mit meiner kinderärztin..sie sagte man soll den kleinen die abendflasche und die morgenflasche nicht wegnehmen. :)
alina89
alina89 | 19.02.2009
7 Antwort
das
fieber lag eben beim messen bei 39, 3 sonst würde ich ihm kein zäpchen geben. oh man ich hoffe er ist da bald wieder durch. der große hat das nicht gehabt.
luzilla
luzilla | 19.02.2009
6 Antwort
Impfnachwirkungen
Hey Luzilla, wie hoch ist das Fieber denn? Das ist sicher auch eine Nebenwirkkung vom Impfen. Mein Kinderarzt hat mir mal gesagt, dass Fieber zu etwas gut ist und damit der Körper kämpft. Er hat mir gesagt, dass man erst ab 39, 2 Temperatur erst ein fiebersenkendes Zäpfchen geben sollte, oder aber, wenn er wirklich ganz, ganz dolle quengelt schon bei niedrigeren Temperaturen. Wenn der Kleine keinen Hunder hat, dann lass ihn. Das liegt eher weniger am Zäpfchen, sonder ist eine ganz normale Folge von UNwohlsein und Fieber. Die Kinder holen sich, was sie brauchen. Biete ihm viel zu Trinken an, dass ist immer gut und richtig! Ansonsten lass ihn bei Dir schlafen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2009
5 Antwort
zur zeit
schläft er, aber sehr unruhig und weinerlich. weiss nicht genau wie ich es beschreiben soll. ich denke ich warte mit dem zäpchen bis nach dem essen, jetzt hab ich nur noch das problem wegen dem essen. also ob eher flasche oder brei und tee?
luzilla
luzilla | 19.02.2009
4 Antwort
...
wieviel fieber hat er denn ? und wenn er jetzt ein tag etwas weniger ist als sonst, ist das nicht so schlimm, ich würd ihm das gleiche essen trinken anbieten wie sonst auch.
GretaMartina
GretaMartina | 19.02.2009
3 Antwort
essen
er kann nach dem essen einen stuhl haben -ist bei meinem sohn immer der fall, also würde ich ihn füttern, abwarten und dann vor dem schlafen gehen ein zäpchen geben.. mein kind hatte vor ein paar tagen auch fieber.ich habe ihm vor dem schlafen gehen ein zäpchen geben und er hat die ganze nacht brav ohne fieber durchgeschlafen.. :) lg
alina89
alina89 | 19.02.2009
2 Antwort
ich würde ihm ein zäpfchen geben
und dann kannst ihm immer noch etwas milch geben.....wenn er mal einen tag weniger isst oder trinkt ist nicht gleich schlimm....beoabachte ihn halt....versuchs mal mit wadenwickel
Nancy_1979
Nancy_1979 | 19.02.2009
1 Antwort
ist er denn unruhig?
würde zäpfchen geben wenn er unruhig wird oder nicht gut einschlafen kann. wenn er keinen hunger hat gib ihm zu trinken das ist doch kein problem. er meldet sich schon wenn er hunger bekommt.
Cathy01
Cathy01 | 19.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Ab welcher SSW wurde ctg geschrieben?
10.09.2013 | 8 Antworten
eben war der notarzt da (Vorsicht lang!)
04.07.2013 | 21 Antworten
Wie lange krank geschrieben
02.02.2013 | 2 Antworten
War eben beim Erstrimesterscreening
05.11.2012 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading