⎯ Wir lieben Familie ⎯

Probleme mit Verstopfung durch Beikost

Christinakonrad
Christinakonrad
03.02.2009 | 9 Antworten
Hallo, kann mir jemand helfen? Meine Kleine bekommt seit einigen Tagen Karotte als Mittagessen, aber seit dem hat Sie verstopfung (ist 4 Monate alt). Kann ich Ihr auch einen anderen Gemüsebrei geben? Oder ist es evtl. besser nochmals zur Flasche zurückzugehen und zu warten? Essen würde Sie es wirklich gerne, es scheint zu schmecken und Sie macht super mit.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Verstopfung
Du arme! Ja, Karotten stofen! Versuche es mal mit Pastinaken! Noch besser wäre Spinat! Auf der Rückseite der Gläser steht meistens darauf ob sie stopfend, stuhlregulierend uder Stuhlerweichend sind! Meine kleine hat Karotten geliebt, aber da sie verstopfung darauf bekommen hat konnte ich ihr keine geben!
Caro0311
Caro0311 | 03.02.2009
2 Antwort
hallo
also ich finde mit 4 mon ist es och ein bisschen früh dender darm ist noch nicht ausgereift dafür warte noch ein bisschen. Aber durch die Karotte ist es normal das mann verstopfung kriegt deswegen gibt mann ziwschen durch apfel oder birne tut stuhllocker machen aber viel trinken ist acuh gut wenn mann es nimmt.
papi26
papi26 | 03.02.2009
3 Antwort
..
was verstehst du unter Verstopfung? Es ist völlig normal wenn sie mit der Beikost starten, dass sie nicht mehr 5x täglich Stuhlgang haben, sondern vielleicht nur noch 2-3 Woche . Ich persönlich finde 4 MOnate für den Beikoststart total verfrüht . Man sollte er mit dem vollendeten 6. Monat anfangen, da dann der Darm komplett ausgereift ist. Aber wenn du jetzt schon angefangen hast, würde ich nicht mehr auf die Flasche umsteigen . schau einfach dass sie viel trinkt, eventuell bietest du ihr zur Karotte abgekochtes Wasser oder Tee an .
Widi
Widi | 03.02.2009
4 Antwort
Ist
echt schon sehr früh. Aber jetzt hast du schonmal angefangen. Gib ihm auf jeden Fall was zu trinken, dass er sich langsam daran gewöhnt. Am besten Wasser. Ansonsten kann ich auch nur raten Pastinake zu geben. Und vorsicht vor Instanttees! Davon ist meine Tochter total verstopft. Gott sei Dank liebt sie Wasser pur, da geht es mittlerweile am besten! Bist du dir sicher, dass er verstopft ist? Ist er quängelig und versucht die ganze Zeit zu drücken? Oder macht er einfach nicht mehr so oft rein wie vorher?
Doro1980
Doro1980 | 03.02.2009
5 Antwort
also
bei meinem kleinen war es auch so, ich weiß nicht ob du stillst oder nicht, aber wenn ja kannst du einpaar
zecke2008
zecke2008 | 03.02.2009
6 Antwort
ist noch zu früh
kinderärzte und hebammen empfehlen 6 monate voll zu stillen und selbst die industrie schreibt NACH dem 4. monat drauf. erst wenn der brei gut verdaut wird, ist ein baby bereit für feste kost, bei dir ists anscheinend zu früh. das darm-system ist noch gar nicht ausgereift. ich würde noch 1-2 monate warten und dann langsam anfangen.
julchen819
julchen819 | 03.02.2009
7 Antwort
mit 4 monaten ist es selbst verständlich noch zu früh
und karotten sind logischerweise allergen und somit nicht für den anfang geeignet. am besten du wartest bis dein spatz 6 monate alt ist und gibst dann pastinake oder hokkaido..
2xmami
2xmami | 03.02.2009
8 Antwort
Guten morgen
Schau dir mal die Gläschen genau an, da steht drauf: stuhlregulierend, Stuhlfestigend oder stuhlauflockernd . Steht auch auf den Säften, dan kannst ein bissel mit arbeiten, wenn dein Kleines Verstopfung hat, kannst ihm warem Apfelsaft geben, Apfelsaft ist ein natürliches Abführmittel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009
9 Antwort
.......... mische ihr etwas Salatöl (irgendein geschmackneutrales) unter
die Karotten. Kinder in dem Alter nehmen Fett nicht so auf wie wir. Seit ich das mache, klappt es wunderbar, vorher war es die reinste Katastrophe. Auch mit stuhlregulierendem Zeug wurde es nicht besser. Ich finde 4. Monat nicht zu früh! Meinem Kleinen schmeckt es auch. Viel Trinken bringt bei Verstopfung garnichts, der Dickdarm zieht alles Wasser aus dem Nahrungsbrei raus.
Pontifex
Pontifex | 03.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Fester Stuhl/Starkes Pressen beim Baby?
15.06.2012 | 15 Antworten
Immer wieder Verstopfung?!
30.03.2011 | 11 Antworten
verstopfung 7 wochen alte baby
25.02.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x