Übergewicht beim Säugling?

SchwarzLicht
SchwarzLicht
02.02.2009 | 7 Antworten
Kann ein Säugling, welches voll gestillt wird, übergewicht haben? Es heißt ja immer, mit Muttermilch kann man ein Baby nicht überfüttern. Meine Kleine ist 9 Wochen alt und wiegt schon ca. 5, 5 bis 6 kg (genau kann ich´s nicht messen) bei 57 cm. Sie scheint also im Vergleich ein kleiner Wonnepropen zu sein. Ich selbst hatte schon immer Untergewicht, also wird´s wohl keine Veranlagung sein.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hi
sie ist nicht übergewichtig. Meine wog auch soviel mit 9 wochen.Also keine panik :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
2 Antwort
...
Na wenigstens brauchst Du keine Angst zu haben dass Dein Baby nicht satt wird *g*. Stillkinder nehmen auch in Schübe zu, vielleicht tut sich bei euch demnächst mal ne Weile gar nichts. Meine hat auch ma so einen Fressflash mit 6 Wochen gehabt, da hat sie in knapp 2 Wochen 800g zugenommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
3 Antwort
hmm
also, ja das kann schon sein, dass sie mehr wiegt aber übergewicht in dem sinne gibt es ja bei babies nicht, da sie eben alle anders gebaut sind und ja auch noch nicht viel machen..später, wenn sie krabbeln nehmen sie dann ja viel ab!!mach dir da bitte keine sorgen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
4 Antwort
...
Übergewicht ja oder nein... Wichtig ist es die Perzentilen zu beobachten und darauf zu schauen dass sie wenn möglich nicht auf oder sogar über die 97er zu kommen.
funfair
funfair | 02.02.2009
5 Antwort
Mit Muttermich kann man das Kind nicht überfüttern!!
Meine Kleine hab ich bis vor 5 Wochen voll gestillt sie ist jetzt 7Monat und 2Wochen sie hat 11 Kilo wenn sie nackt ist schaut sie aus wie ein Mischllee Manderl Mein großer 3 Jahre war auch so sie laufen sich das eh herrunder! Liebe Grüße
veraguth
veraguth | 02.02.2009
6 Antwort
11 kg mit 7 monaten
das finde ich heftig. mein großer ist 5jahre und wiegt 18kg. Der kleine ist bald 19Monate und wiegt grad mal 10, 5kg bei 99cm. Beides Flaschenkinder. Also alle Stillkinder die ich kenne sind übelst Propper
kuckuck123
kuckuck123 | 02.02.2009
7 Antwort
lass dich nicht verunsichern!
die perzentilen-kurven beim kinderarzt sind vergleichswerte, die von säuglingen stammen, die hauptsächlich flaschenmilch bekommen haben. das ist kein vergleichswert zu stillkindern! richtige vergleichskurven findest du glaub ich auf der seite der WHO, falls es dich interessiert. im übrigen finde ich 5, 5 kilo bei fast 60 cm nicht zuviel. mit muttermilch kann man ein baby tatsächlich nicht überfüttern. die fettzellen, die bei gestillten kindern angelegt werden, sind anders als die fettzellen bei flaschenkindern. die fettzellen bei gestillten kindern verschwinden nämlich wieder ganz, während die anderen beim abnehmen einfach "leer" werden und auf die nächste auffüllung warten - wie bei uns erwachsenen. aus dem grund kann man muttermilch immer rund um die uhr nach bedarf geben. und wenn dein kind etwas gewichtiger ist, wie du meinst - wenn es anfängt zu krabbeln, zu laufen oder den ersten magen-darm-infekt hat, kann es pölsterchen brauchen ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009

ERFAHRE MEHR:

U7 - Übergewicht
02.12.2014 | 18 Antworten
Säugling kommt alle 2 Stunden!
07.12.2013 | 18 Antworten
Übergewicht im Kiga
25.08.2013 | 17 Antworten
säugling hält luft an
20.02.2011 | 7 Antworten
säugling erbricht sehr viel
08.01.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading