Verstopfung von Karottenbrei?

twinsmama1
twinsmama1
29.01.2009 | 8 Antworten
Haben eure nach dem ersten Brei (Karotte) auch etwas schweren Stuhlgang? Haben jetzt erst angefangen Brei zu geben. Sollte ich viell ein anderes Gemüse zuerst wählen?
Vielen Dank im voraus!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hmmm
im normalfall, sollte man erst mit karotte beginnen und dan langsam mit was anderem, damit sich der kleine magen daran gewöhnen kann:)
piccolina
piccolina | 29.01.2009
2 Antwort
ja, Karotte kann Blähungen verursachen.
Versuch mal Kürbis oder Pastinake. Das ist magenschonender.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
3 Antwort
Hallo
Mein Sohn hat seid dem ich zufüttere viel besseren Stuhlgang als vorher. Er macht jetzt manchmal sogar drei mal am tag. War vorher ganz anders. Da waren wir glücklich über alle zwei Tage. Ist bei jedem anders denk ich. L.G
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
4 Antwort
karotte stopft furchtbar
wir haben von anfang an nur kürbis gegeben, ist wesenlich besser verträglich!!!!
eveskids
eveskids | 29.01.2009
5 Antwort
ist Kürbis
allergen???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
6 Antwort
Pastinake
Karotte ist STUHLFESTIGEND... müsste auch auf dem Glas stehen... lieber Pastinake mit einen Teelöffel Öl nehmen!!
pursuit1985
pursuit1985 | 29.01.2009
7 Antwort
nö, eigentlcih hat fiona das gut weggesteckt
klar wird er fester als vorher und da ist er fats wie suppe. aber es gab nir probleme - auch net wenn sie nun schon mit kartoffel und fleisch bekommt.
mama-mia82
mama-mia82 | 29.01.2009
8 Antwort
Milchzucker hilft super
Das die Kinder nach die erste Zeit so mit ihrem stuhlgang zu kämpfen haben, is vollkommen normal. ich habe die selbe Siuation bei meinem kind auch gehabt. Um den kleinen den Stuhlgang etwas zu erleichtern, hat es sich sehr gut bewährt, wenn du deinem Kind ne Messerspitze "Milchzucker" unter den Brei mischst. Das lockert den Stuhl auf und es wird leichter. Was für gemüse du nehmen sollst, is eigentlich egal. Wenn sie mit dem Brei anfangen haben sie immer mit dem Stuhl zu kämpfen. meine Hebamme meinte, das man mit Karotte anfangen sollte und dann jede Woche ein anderes gemüse nehmen soll. So kann sich der kleine Körper an das Essen gewöhnen und das Allergieriskio wird gesenkt. liebe grüße nici
Niciangel
Niciangel | 29.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Immer wieder Verstopfung?!
30.03.2011 | 11 Antworten
verstopfung 7 wochen alte baby
25.02.2011 | 4 Antworten
Verstopfung bei 19 Wochen alter Tochter
30.01.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading