Ab wann habt ihr Euren Mäusen Feste Nahrung gegeben?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.01.2008 | 6 Antworten
Ich meine so richtige feste Nahrung. Denn ich habe gerade das Problem, das meine kleine Felice keinen Brei zu sich nehmen mag. Sie ist nun (am 06.01.08) 7 Monate alt und ich wollte doch so langsam abstillen, obwohl ich es als sehr angenehm und vor allem praktisch finde. Auf der anderen Seite bemerke ich aber zunehmens, wie sehr ich als Mutter von 4 Kindern vor allem von Felice eingespannt werde.
Zurück zum Thema: Ich hatte gestern abend Felice in ihrem Hochstuhl an unseren Esstisch mit rangesetzt und sie gierte dermaßen nach unserem Essen, das ich einfach nicht anders konnte, als ihr eine Stulle mit Leberwurst in kleine Häppchen zu schneiden und zu füttern. Und sie aß (soweit man das essen nennen kann, wenn ein Säugling die Häppchen eher platt lutscht und dann runter schluckt)! Was meint Ihr dazu, ist das zu früh? Nun werden sicher einige denken, das man bei 4 Kids eigentlich alles wissen müßte, aber so einfach ist das leider nich, denn die anderen 3 haben mit Vorliebe Brei gegessen, nur unser Nesthäckchen Felice eben nich!
Gut, reicht für´s erste, hoffe auf viele Antworten.

Bis dahin ..
LG Mama4Kids
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
verträgt....
schau ob sie es verträgt und wenn ja dann kann sie es ruhig essen. die Kids müssen sich eh ans normale essen gewöhnen. Meiner hat auch mit 7 Monaten lieber unser Essen haben wollen und auch bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2008
2 Antwort
geh ma auf hallo-eltern.de....
da findest du viele tipps zum selberkochen und rezepte ... und du wirst sehen was du deiner kleinen besser ncih geben solltest ... LG Sabrina
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2008
3 Antwort
Keine Sorge
Hallo:-) Ich habe meiner Tochter auch so um den 7.Monat ab und zu feste Nahrung gegeben. Du kriegst an den Kindern mit, ob sie das essen wollen oder nicht. Ich denke mal, das geiren nach dem Essen wird auch daran gelegen haben, weil Ihr alle am Tisch ward und der Zwerg einfach mal neugierig war. Solange sie es vertragen hat ist es doch okay. Versuch doch auch mal richtiges Mittagessen. Ich denk mal, wenn die anderen Kinder das essen wird sie auch mal probieren wollen. LG Asura
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2008
4 Antwort
meine mochte auch keine brei
ich habe sie gestillt bis sie 11 1/2 monate war! danach begannen wir gleich mit fingerfood! wenn deine kleine mit dem brot klarkommt, dann gib es ihr - nur mit der leberwurst wäre ich vorsichtig!
silberwoelfin
silberwoelfin | 03.01.2008
5 Antwort
ich habe meinem
schon mit 5 1/2 monaten eine schnitte zwischendurch gemacht. und nachmittags ein glässchen. abend bekam er einen Abendbrei. Und seit er 10 monate ist isst er sogut wie alles mit und wollte keine milch mehr haben. LG Metti
Metti
Metti | 03.01.2008
6 Antwort
Schau ob sie es verträgt und dann kann sie es auch essen!
Meiner hat auch so in dem Alter angefangen und ißt seit er 10 Monate alt ist ganz normal bei uns mit! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 03.01.2008

ERFAHRE MEHR:

Ab wann habt ihr Folgemilch 2 gegeben?
03.09.2012 | 13 Antworten
wann habt ihr kühle getränke gegeben?
11.05.2012 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading