babymilch verdicken?

cirima
cirima
26.01.2009 | 3 Antworten
hallo ihr lieben,
meine tochter, 14 wochen trinkt momentan 180 ml. danach schreit sie nach mehr. wenn ich ihr aber mehr gebe, spuckt sie das meiste wieder raus. wer kennt denn das kalorienfreie zeug was man zum andicken in die flasche geben kann?
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
milch andicken...
ich habe schon bei meiner tochter abends die milch etwas angedickt und zwar mit Schmelzflocken von der firma Kölln... allerdings muste ich etwas "experimentieren" bis ich die richtige menge an schmelzflocken gefunden habe die ich in die flasche mit zugebe... habe mit einem 1, 5 TL angefangen!! ansonsten ist es so wie soromatra schreib... sind die kleinen satt spucken sie alles aus was zu viel war... macht mein kleiner auch hoffe ich konnte etwas weiterhelfen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
2 Antwort
....
kann es sein, dass sie gar keinen hunger mehr hat, sondern sie evtl. ein bäuerchen drückt? wenn babys spucken, haben sie ja normalerweise zu viel und spucken das, was zu viel war, wieder raus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
1 Antwort
milch
also ich hab da immer so haferflocken oder milchflocken oder wie das auch hieß, aufjedenfall flocken mit rein ein oder zwei teelöffel musst ma bei den regalen mit kindernahrung schaun in den supermärkten...also ich hatte des vom schlecker immer da hast bessere chancen was zu finden....hoff konnte dir weiter helfen...freu
Sonne23
Sonne23 | 26.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gibt jemand Folgemilch 3?
25.06.2012 | 9 Antworten
Beba Sensitiv / Humana HN Nahrung?
12.04.2011 | 3 Antworten
Traubenzucker in Babymilch mischen
16.05.2010 | 11 Antworten
kann ich lasana anfangsmilch vorkochen
07.04.2010 | 7 Antworten
Babymilch andicken?
12.02.2010 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading