Ab den 4 monat was bekommt eure Kinder abends zu essen?

kaltlin
kaltlin
21.01.2009 | 8 Antworten
Hallo mein kleiner isst (darf ) seit 2 wochen essen .

meine frage nun was bekommen eure kinder abends zu essen?

durch was kann ich die milch ersetzten (ausser milchbrei )?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
naja...
bei einem frühchen rechnet man doch eigentlich nicht ab dem geburtstag, sondern von dem eigentlichen geplanten entbindungstag?! aber wie du schon sagst, muß jeder selbst wissen und auch verantworten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2009
7 Antwort
viel zu früh
wie schon geschreiben des meiner nen fruechen ist waere normalerweise 6 monate alsoo net zu frueh .... ich bin auch der meinung des jede mutter selberwissen muss ab wann ihr kind was zu essen bekommt erst letztens kam in fernseher des ne 8 jaehrige noch gestillt wird meiner meinung nach peinlich aber des muss die mutter selber wissen . wenn der arzt auch nen ok gibt des des kind essen darf wieso denn druff verzichten
kaltlin
kaltlin | 23.01.2009
6 Antwort
viel zu früh
warum soll man einem 4 monate alten baby abends schon was geben? wenn überhaupt schon zufüttern , würde ich langsam mit mittagsbrei anfangen. mein sohn hat in dem alter von 4, 5 monaten nix außer milch bekommen. im übrigen ist das absoluter quatsch, dass flaschenkinder so früh schon mit brei gefüttert werden sollen. die beikostreife hat nichts mit der art der milch zu tun, sondern mit vielen anderen aspekten. allen voran, ob das magen- darm-system überhaupt schon soweit ausgereift ist, mit beikost fertig zu werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2009
5 Antwort
warum seit ihr alle so scharf drauf, ab dem 4. monat zu füttern??
mein sohn ist sogesehen mittlerweile 8 monate ist aber nen fruehchen also 2 moante zu frueh gekommen muss halt essen ab den 4 monat beginnen .
kaltlin
kaltlin | 21.01.2009
4 Antwort
...wenn
man ein flasdcherl kind hat, dann soll man zu füttern laut kinderarzt, nur wenn man die brust gibt dann nicht, denn da bekommt ja das baby eh alles von der mama mit.
FaVi0307
FaVi0307 | 21.01.2009
3 Antwort
Meine süße
hat abends erst mit 6 Monaten bekommen habe als erstes Mittag umgestellt!!!
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 21.01.2009
2 Antwort
die erste
woche karottenbrei mittags, rest flascherl oder brust, ...zweite woche mittags Karotte-kartoffelbrei, rest fl. od. brust...dritte woche, karotte mit huhn und dann kannst schon abends die babybrei ab dem 4 monat geben. also so empfiehlt es hipp und meine kinderärztin ;-) hat bei beiden geklappt. macht eigentlich jeder so bei uns was ich kenne.
FaVi0307
FaVi0307 | 21.01.2009
1 Antwort
warum seit ihr alle so scharf drauf, ab dem 4. monat zu füttern???
ich meine das verdauungssystem funktioniert doch erst ab dem 6. monat richtig, warum nicht noch 2 monate warten?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading